Ratbikes – wenn Schrott zum Kultobjekt wird

28.07.2015 |  Von  |  Motorrad  | 

Sie sind rau, rostig, meistens recht laut, nicht wirklich schön, dafür aber einzigartig. Ratbikes sind das genaue Gegenteil dessen, was ein Motorrad normalerweise ausmacht. Dennoch haben diese „Ratten“ etwas Unvergleichliches und Besonderes, sie sind echte Kultobjekte … und das auch völlig zu Recht!

Ratbikes gibt es in keinem Laden zu kaufen. Vielmehr handelt es sich dabei um Motorräder, die von Liebhabern in akribischer Kleinstarbeit zu Unikaten umgebaut werden.

Weiterlesen

Bikertreffen – moderne Helden auf zwei Rädern

10.07.2015 |  Von  |  Motorrad  | 

Bikertreffen dienen in erster Linie dazu, Gleichgesinnte zu sehen und selbst gesehen zu werden. Doch hinter den Veranstaltungen, bei denen sich motorradbegeisterte Menschen zusammenfinden, steckt noch so viel mehr. Es ist gemeinsam gelebte Leidenschaft individueller Freidenker.

Bikertreffen haben eine sehr lange Tradition, die sich bis in die 1940er-Jahre zurückverfolgen lässt. Damals trafen sich hauptsächlich US-amerikanische Soldaten, um gemeinsam gegen Politik und Wirtschaft zu rebellieren. Sie wollten eine Botschaft an die Gesellschaft senden und sich gegen das System stellen. Spätere Filme wie „The Wild One“ mit Marlon Brando (1953) und „Easy Rider“ (1969) mit Dennis Hopper, Peter Fonda und Jack Nicholson machten aus den Rebellen auf den Bikes echte Helden. So wollte die Jugend sein: cool, lässig, unabhängig, rebellisch und auffällig.

Weiterlesen

Zwei Räder, ein Akku und jede Menge Stil: Der Meijs Motorman

12.06.2015 |  Von  |  Motorrad  |  4 Kommentare

Elektrozweiräder liegen voll im Trend. Die meisten sehen aus wie Fahrräder und heissen deswegen auch so. Anders der Meijs Motorman: Das stylishe Elektromoped, erfunden von einem Fahrradenthusiasten aus den Niederlanden, wird schon kurz nach dem Start-up als Moped der Zukunft gehandelt.

Der Meijs Motorman qualmt nicht, stinkt nicht und macht keinen Lärm. Er ist ein umweltfreundliches, politisch korrektes, stadt- und landtaugliches und darum durch und durch zeitgemässes Elektrozweirad. Das ist toll – aber noch toller ist, dass man es ihm auf den ersten Blick überhaupt nicht ansieht.

Weiterlesen

Concept 101: BMW Motorrad geht neue Wege – mit einer Tourer-Studie im Bagger-Style

04.06.2015 |  Von  |  Motorrad  | 

BMW Motorrad nutzt den Concorso d’Eleganza Villa d’Este, um eine weitere erstaunliche Konzeptstudie zu präsentieren: Am Ufer des Comer Sees stellte der Münchner Hersteller die Concept 101 vor – und interpretiert damit den Biker-Traum von der grossen Freiheit noch einmal neu.

Einerseits kann man die Concept 101getrost als logische Fortführung der langen Geschichte von BMW Concept Bikes betrachten. Andererseits stellt diese Studie für BMW Motorrad auch Neuland dar: Die gelungene Umsetzung des Big Tourer-Konzepts erweitert das BMW-Revier und lässt die Herzen der Zielgruppe höher schlagen.

Weiterlesen

Das schnellste Motorrad der Welt – Premiere auf der SWISS-MOTO 2015

06.01.2015 |  Von  |  Motorrad  | 
Wisst ihr, welches das schnellste Motorrad der Welt ist und wie schnell es fahren kann? In Zürich könnt ihr es bald begutachten. Die diesjährige SWISS-MOTO bietet als Highlight die “Formula Top 1”.

Vorgestellt werden soll das Über-Bike von niemand Geringerem als dem Rekordpiloten Rocky Robinson höchstpersönlich. Das wird bestimmt sehr spannend – denn schon die nackten Zahlen lassen einem die Kinnlade herunterklappen.

Weiterlesen

Elektromotorräder für Kids – ein grosser Spass!

28.11.2014 |  Von  |  Motorrad  | 

Elektromotorräder sind spezielle Fahrzeuge für Kinder, die sich leicht lenken lassen und durch ihre Konstruktionsform nicht umkippen können. Eine Rennbahn für Kinder ist immer ein Highlight und begeistert kleine und grössere Teilnehmer. 

Die Fahrzeuge lädt man am Stromnetz auf – sie fahren dann rund vier Stundenkilometer schnell. Sie eignen sich ab einem Alter von drei Jahren, das zulässige Höchstgewicht hängt vom jeweiligen Modell ab. Leistungsfähige Modelle können auch mit den Eltern zusammen gefahren werden, darauf sitzen diese hinter den Kindern und helfen ihnen beim Lenken.

Weiterlesen

Umzug – auch Auto und Motorrad kommen mit

16.10.2014 |  Von  |  Auto, Motorrad  | 

Ein Umzug bringt eine Menge Arbeit mit sich. Möbel, Kleidung, die vielen Haushaltsgeräte und Bücher müssen ordentlich gepackt werden. Da kann man schnell vergessen, dass auch das Auto, wenn Sie es nicht selber für die Fahrt nutzen,  und Motorrad sicher in die neue Heimat gelangen sollen.

Für dieses Problem gibt es eine praktische Lösung: Transportunternehmen, die sich auf die Beförderung von Fahrzeugen spezialisiert haben. Egal, ob zwei oder vier Räder, Ihr fahrbarer Untersatz wird sicher und kompetent in Ihr neues Zuhause gebracht.

Weiterlesen

Totgeglaubte leben länger

13.10.2014 |  Von  |  Allgemein, Motorrad  | 
Ein altes Moped macht Geschichte. Ursprünglich in der ehemaligen DDR (der geografische Osten Deutschlands) über Jahrzehnte hinweg produziert, erlebt die Schwalbe jetzt ihre Renaissance. Das Kultmoped des deutschen Ostens rollt jetzt wieder als neu aufgebaute Replik.

Vertrieben wird das Moped mit den typischen eiförmigen Blinkern und den Fussbrettern für mittlerweile stolze 8000 Euro in der Kategorie Accessoires eines Modekataloges für überaus hochwertige Ansprüche. So wird ein Fabrikat wiederentdeckt, das viele längst für tot erklärt hatten. Mittlerweile sollen die ersten „neuen“ Modelle der Schwalbe auch in der Schweiz gesichtet worden sein.

Weiterlesen

Klein, kleiner, i-Road – Toyotas Elektrodreirad für den Stadtverkehr

08.10.2014 |  Von  |  Auto, Motorrad, Toyota  | 
85 Zentimeter breit, 300 Kilogramm schwer, drei Räder und ein pfiffiges Design – das Elektromobil i-Road des japanischen Herstellers Toyota zeigt, wie die Zukunft des Verkehrs in dicht besiedelten Metropolen aussehen könnte. Für das Projektteam von Toyota und dessen Leiter Akihiro Yanaka erfüllt der i-Road die Vorstellungen von einem idealen Stadtfahrzeug der Zukunft: Es ist frei von Emissionen, braucht nur wenig Platz und macht auch im dichtesten Stadtverkehr noch Spass.

Der Zweisitzer, in dem die Insassen hintereinander Platz nehmen, ist in der Tat ein Winzling. Neben seiner geringen Breite weist er eine Länge von lediglich 2,35 Metern und eine Höhe von 1,45 Metern auf. Toyota hat darüber hinaus eine Konstruktion entwickelt, die einige neue Ideen mit Konzepten aus dem Auto- und Motorradbau verbindet. Alles zusammen macht den i-Road zu einem sehr agilen und wendigen Fahrzeug.

Weiterlesen