Confederate Hellcat – ein Bike ohne Kompromisse

07.10.2014 |  Von  |  Allgemein, Motorrad  | 
Confederate Hellcat – ein Bike ohne Kompromisse
Jetzt bewerten!
Sie halten die Motorräder von Harley-Davidson für Massenware? Auch die V2-Modelle von Indian oder Victory sind Ihnen nicht individuell genug? Da hilft nur ein Blick auf die Confederate Hellcat Speedster X132, die in einer limitierten Auflage von 65 Stück produziert wird.

Diese Maschine ist für Menschen gedacht, die rein gar nichts von der Stange kaufen und sich gerne in prominenter Gesellschaft bewegen. Die Kundschaft von Confederate ist so exklusiv wie der Preis der neuen Hellcat in Höhe von rund 65’000 Dollar (etwa 50’000 Euro) – Ex-Fussballprofi David Beckham fährt eine Confederate, genauso wie Hollywood-Star Tom Cruise.

Weiterlesen

Europäische Abgasnorm – eine Erfolgsgeschichte!

23.09.2014 |  Von  |  Auto, Motorrad  |  1 Kommentar
Europäische Abgasnorm – eine Erfolgsgeschichte!
Jetzt bewerten!

Von vielen Autofahrern unbemerkt ist seit dem 1. September 2014 die Euro-6-Norm als neuer Standard für die europäische Abgasnorm festgelegt worden und von allen Fahrzeugherstellern zu beachten. Auch wenn die Schweiz als unabhängiger Staat von EU-Wahl und anderen Entscheidungen der Gemeinschaft nicht direkt betroffen ist, sorgt diese Abgasnorm auch hierzulande für eine erhebliche Reduktion des Schadstoffausstosses.

Gegenüber der Einführung der Euro-1-Norm im Jahr 1992 wurde die Emission schädlicher Abgase bis zum heutigen Tag um fast 95 % abgesenkt. Dieser Trend geht weiter und trägt nicht nur durch die Entwicklung erster reiner Elektrofahrzeuge zur Vision des komplett emissionsfreien Strassenverkehrs bei.

Weiterlesen

Swiss Made: Die Indian Scout Pfadfinder ist nach 70 Jahren wieder da…

10.09.2014 |  Von  |  Allgemein, Motorrad  | 
Swiss Made: Die Indian Scout Pfadfinder ist nach 70 Jahren wieder da…
4 (80%)
2 Bewertung(en)
Der Slogan „Swiss Made “ ist in vielen Bereichen – wie zum Beispiel der Uhrenbranche oder der alpinen Zubehörindustrie – als prägnantes Aushängeschild verankert. Das Markenzeichen hält nunmehr auch Einzug in die aktuelle Motorradhistorie. Jetzt kommt nämlich mit der Indian Scout Pfadfinder eines der vor rund 70 Jahren erfolgreichsten Töffs wieder auf den Markt, das mit einem Motor fasziniert, der Swiss-Technik par excellence bietet.

Viel erinnert derweil nicht mehr an den einstigen Bestseller. Bei der Vorstellung im Rahmen des Comebacks beeindruckte die Indian Scout Pfadfinder jedenfalls erst einmal als moderner „Bobber“ mit agilem Handling und einer qualitativ hochwertigen Ausstattung. Besonders ins Auge fiel aber der vor Kraft strotzende 60°-V2-Motor aus der Alpenrepublik. „Swiss Made“ eben.

Weiterlesen

Harley-Davidson erweitert das Portfolio

08.09.2014 |  Von  |  Motorrad  | 
Harley-Davidson erweitert das Portfolio
Jetzt bewerten!

Der durchschnittliche Motorradfahrer ist ein 1,90 Meter grosser Muskelberg mit Lederjacke? Harley-Davidson, das sich jüngst auch an Elektromotorrädern probiert hat, weiss, dass dieses Klischee nicht der Wahrheit entspricht, und veröffentlicht daher kleinere Varianten einiger etablierter Klassiker.

Modelle wie die Electra Glide Ultra Limited Low beispielsweise bieten eine verringerte Sitzhöhe und zahlreiche Änderungen an der Ergonomie des Motorrads. Das Ergebnis führt dazu, dass insbesondere Fahrer und Fahrerinnen mit einer Körpergrösse von rund 1,65 Metern angesprochen werden sollen. Praktisch nebenbei plant das Traditionsunternehmen aus dem Reiseland USA aber natürlich noch weitere Veränderungen an seinen Maschinen.

Weiterlesen

Elektrisch Motorradfahren mit der Johammer J1

21.08.2014 |  Von  |  Allgemein, Motorrad  | 
Elektrisch Motorradfahren mit der Johammer J1
4 (80%)
1 Bewertung(en)
Auch von unserem Nachbarn Österreich gibt es hin und wieder interessante Nachrichten zu vermelden: Mit dem Johammer J1 steht uns ein elektrisch betriebenes Motorrad ins Haus, welches durchaus einen Blick wert ist.

Dabei präsentiert sich die J1 wie ein zweischneidiges Schwert: Die Kosten für die Anschaffung sind angesichts von Leistung und Ausstattung horrend – aber dem gegenüber stehen nur minimale Folgekosten. Auch sind keine Leistungswunder zu erwarten, aber dafür darf die J1 auch schon ab 16 Jahren gefahren werden. Wir haben uns das Vehikel einmal genauer angesehen.

Weiterlesen

Die Elektro-Harley – Revolution oder Abgesang auf eine grosse Marke?

24.07.2014 |  Von  |  Allgemein, Motorrad  | 
Die Elektro-Harley – Revolution oder Abgesang auf eine grosse Marke?
Jetzt bewerten!
Keine andere Motorradmarke hat einen dermassen hohen emotionalen Faktor wie Harley-Davidson. Die Stichworte, welche mit dieser Marke verbunden werden, sind Legion: Freiheit, Abenteuer, Easy Rider, Kameradschaft … die Liste liesse sich endlos fortsetzen. Auch ist keine andere Motorradmarke so charakteristisch in ihrem Auftreten. Das schon von Weitem hörbare Donnergrollen des längs eingebauten V2-Motors ist das akustische Markenzeichen von Harley.

Was den einen freut und das Blut in Wallung bringt, sorgt bei vielen anderen Mitmenschen für ähnliche Reaktionen – nur unter anderem Vorzeichen. Das Gebrüll und Gedonner eines vorbeifahrenden Harley-Davidson-Pulks sorgt nicht nur für Verstörung und Ärger, sondern vielerorts bereits für Hohn und Spott. Inzwischen hat das Auftreten des typischen Harley-Fahrers bereits seinen Weg in die US-Satiresendung „South Park“ gefunden.

Weiterlesen

Projekt LiveWire – das erste Elektro-Bike von Harley-Davidson rollt auf den Strassen

22.07.2014 |  Von  |  Allgemein, Motorrad  | 
Projekt LiveWire – das erste Elektro-Bike von Harley-Davidson rollt auf den Strassen
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Wenn Sie sich jetzt verwundert die Augen reiben, seien Sie versichert: Dem Autor ist es genauso gegangen. Dass Harley-Davidson ein Bike mit Elektro-Antrieb vorstellt, dürfte wohl einer der Höhepunkte des Jahres im Sektor Motorräder sein. Bei dem Projekt LiveWire handelt es sich um einen Prototypen, von dem bisher knapp 40 Exemplare gebaut wurden. Zurzeit testet die Motorradschmiede aus Milwaukee auf einer Promotion-Tour durch 30 amerikanische Städte, wie die Maschine bei den Fahrern ankommt.

Ein paar technische Daten: Der 210 Kilogramm wiegende Cruiser mit Aluminium-Rahmen und einem Einzelsitz wurde völlig neu konstruiert und leistet immerhin 75 PS bei einem maximalen Drehmoment von 70 Newtonmetern. Von Null auf Hundert benötigt das Bike nach Angaben des Herstellers weniger als vier Sekunden. Um den Akku – eine Lithium-Ionen-Batterie – zu schonen, ist die Höchstgeschwindigkeit auf knapp 150 km/h begrenzt. Die Reichweite beträgt 85 Kilometer, die Aufladezeit 3,5 Stunden – ideal für ein City-Bike.

Weiterlesen

Die neue Honda VFR 800F – keine Designtrends, sondern echtes 90er-Revival

01.07.2014 |  Von  |  Honda, Motorrad  | 
Die neue Honda VFR 800F – keine Designtrends, sondern echtes 90er-Revival
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Man kann über die VFR 800F von Honda sagen, was man will, aber so eigenartig sie auch erscheinen mag, so einzigartig ist sie auch. Wer auf neue Trends beim Design eines Motorrads wie der VFR 800F setzt, wird sich enttäuscht sehen.

Das Geheimnis des Japaners liegt nicht in der Optik, sondern in der Technik, mit der dieses Bike angetrieben wird. Auf dieses Segment richtet Honda seine Aufmerksamkeit, dort wird grosser Aufwand betrieben. Da darf es optisch eben klar der Stil der 90er sein, auch wenn die schon lange vorbei sind. Und ja, das neue Modell der VFR 800F kann durch seine Antriebstechnik voll und ganz überzeugen. Die Detailarbeit von Honda hat sich durch die Bank bezahlt gemacht.

Weiterlesen

Projekt LiveWire – das erste Elektro-Bike von Harley-Davidson rollt auf den Strassen

26.06.2014 |  Von  |  Motorrad  | 
Projekt LiveWire – das erste Elektro-Bike von Harley-Davidson rollt auf den Strassen
4.5 (90%)
2 Bewertung(en)
Wenn Sie sich jetzt verwundert die Augen reiben, seien Sie versichert: Dem Autor ist es genauso gegangen. Dass Harley-Davidson ein Bike mit Elektro-Antrieb vorstellt, dürfte wohl einer der Höhepunkte des Jahres im Sektor Motorräder sein. Bei dem Projekt LiveWire handelt es sich um einen Prototypen, von dem bisher knapp 40 Exemplare gebaut wurden. Zurzeit testet die Motorradschmiede aus Milwaukee auf einer Promotion-Tour durch 30 amerikanische Städte, wie die Maschine bei den Fahrern ankommt.

Ein paar technische Daten: Der 210 Kilogramm wiegende Cruiser mit Aluminium-Rahmen und einem Einzelsitz wurde völlig neu konstruiert und leistet immerhin 75 PS bei einem maximalen Drehmoment von 70 Newtonmetern. Von Null auf Hundert benötigt das Bike nach Angaben des Herstellers weniger als vier Sekunden. Um den Akku – eine Lithium-Ionen-Batterie – zu schonen, ist die Höchstgeschwindigkeit auf knapp 150 km/h begrenzt. Die Reichweite beträgt 85 Kilometer, die Aufladezeit 3,5 Stunden – ideal für ein City-Bike.

Weiterlesen

Die Rallye Dakar – berühmt und heftig umstritten

23.06.2014 |  Von  |  Auto, Messen/Events, Motorrad, Rallye  | 
Die Rallye Dakar – berühmt und heftig umstritten
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Die Rallye Dakar, ursprünglich Rallye Paris-Dakar genannt, wurde zwischen 1978 und 2007 jährlich vor allem in Afrika ausgetragen. Seit 2009 haben die Veranstalter sie aus Sicherheitsgründen nach Südamerika verlegt. Der Rallye Raid ist der berühmteste Wettbewerb dieser Art – und wohl auch der umstrittenste, denn kein anderes Rennen hat so viele Todesopfer unter Teilnehmern und Zuschauern gefordert.

Die erste Rallye dauerte von Ende Dezember 1978 bis Mitte Januar 1979. Gründer und Veranstalter war bis zu seinem Tod der Franzose Thierry Sabine. Anschliessend übernahm sein Vater die Leitung, verkaufte die Rechte aber später an die Amaury Sport Organisation (ASO), einem führenden Sportunternehmen in Frankreich, das u.a. auch die Tour de France organisiert.

Weiterlesen