Fahrer für die Rallye-WMs 2017 und 2018 nominiert

12.10.2016 |  Von  |  Citroën, News  | 
Fahrer für die Rallye-WMs 2017 und 2018 nominiert
Jetzt bewerten!

Die Fahrer von Citroën Racing für die zwei bevorstehenden Saisons der Rallye-Weltmeisterschaft stehen fest. Wenige Tage nach der Vorstellung des Citroën C3 WRC Concept Car auf der Paris Motor Show nominierte der Automobilhersteller Kris Meeke/Paul Nagle, Craig Breen/Scott Martin und Stéphane Lefebvre/Gabin Moreau. Bei einigen Rallyes 2017 wird auch Scheich Khalid Al-Qassimi, der Vorsitzende von Abu Dhabi Racing, mit seinem Beifahrer Chris Patterson dabei sein.

Schritt für Schritt stellt Citroën Racing die wichtigsten Elemente für das Comeback als Werksteam in der FIA-Rallye-Weltmeisterschaft zusammen. Seit April 2016 hat der Citroën C3 WRC sieben Entwicklungstests auf Schotter und Asphalt absolviert, das Fahrzeug ist der finalen Version nahe.

Weiterlesen

Citroën Racing: World Rally Car 2017 erstmals auf Asphalt

28.07.2016 |  Von  |  Citroën, News, Rallye  | 
Citroën Racing: World Rally Car 2017 erstmals auf Asphalt
Jetzt bewerten!

Vor drei Monaten hat das 2017er-World Rally Car von Citroën Racing mit seinen ersten Testfahrten begonnen. Dabei wurden die Tests des neuen Fahrzeugs zunächst auf Schotterdurchgeführt. Die Ingenieure von Citroën Racing wollten damit dem losen Untergrund, auf dem die meisten Läufe der Rallye-Weltmeisterschaft ausgetragen werden, Rechnung tragen.

Jetzt fand erstmals auch ein Test auf Asphalt statt. Auf welligen Strecken im südfranzösischen Aude lernten Kris Meeke und Stéphane Lefebvre dabei das Fahrverhalten des neuen Rallyeautos kennen.

Weiterlesen

DER NEUE CITROËN C3 – mit bewährten Kernwerten

01.07.2016 |  Von  |  Citroën, Neuwagen, News  | 
DER NEUE CITROËN C3 – mit bewährten Kernwerten
Jetzt bewerten!

Citroën hat aktuell den neuen Citroën C3 der Öffentlichkeit vorgestellt. Er tritt damit an die Stelle seines Vorgängers, der seit der Markteinführung vor 14 Jahren über 3,5 Millionen Mal verkauft wurde. Der neue Citroën C3 bringt frischen Wind in das Segment.

Einzigartige Proportionen und besondere grafische Elemente betonen den energischen und selbstbewussten Charakter des Fahrzeugs. Im Innenraum wird kompromissloser Komfort geboten, so dass jede Strecke entspannt zurückgelegt wird. Als Weltpremiere wurde hochauflösende Bordkamera Citroën ConnectedCAM™ integriert, mit der Bilder und Videos geteilt werden können.

Weiterlesen

Citroën E-Méhari – voller Energie mit fröhlichem Styling

08.12.2015 |  Von  |  Citroën, Neuwagen  | 
Citroën E-Méhari – voller Energie mit fröhlichem Styling
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Angesagt, frei, unorthodox und auch ein wenig frech – das sind nur einige der Adjektive, die den Citroën E-Méhari beschreiben. Das neue Modell der Marke Citroën ist ein rein elektrisch angetriebenes, viersitziges Cabriolet voller Energie mit einem modernen, fröhlichen Styling.

Der Citroën E-Méhari ist ein „it-car“, das diejenigen verführen wird, die sich von anderen abheben, voller Energie sind, dem Trend folgen und die Umwelt schonen. Der Citroën E-Méhari ist einzigartig, stressfrei und lautlos. Er ist ein wahrer Freigeist in der automobilen Landschaft.

Weiterlesen

ADAC Rallye Frankreich: Citroën verteidigt zweiten Platz in der Herstellerwertung

13.10.2015 |  Von  |  Citroën, News, Rallye  | 
ADAC Rallye Frankreich: Citroën verteidigt zweiten Platz in der Herstellerwertung
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Nachdem die beiden Fahrzeuge des Citroën Total Abu Dhabi World Rally Teams bei der Rallye Frankreich in die Top 6 gefahren sind, konnte das Team den zweiten Platz in der Herstellerwertung zurückgewinnen.

Kris Meeke und Paul Nagle kamen in Ajaccio als Vierte ins Ziel, vor Mads Østberg und Jonas Andersson, die Sechste wurden.

Weiterlesen

Ein Wagen für die Götter: Citroëns Divine DS

17.10.2014 |  Von  |  Auto, Citroën  | 
Ein Wagen für die Götter: Citroëns Divine DS
Jetzt bewerten!
Göttlich solle der Wagen sein – und das hat, zumindest der Optik nach, auch geklappt. Der Citroën Divine DS ist dafür verantwortlich, die „Essenz der Marke“ einzufangen.

Schaffen möchten die Designer des französischen Automobilherstellers das durch eine Designsprache, die den „luxe de France“ einfangen und wiedergeben soll. Es verwundert daher nicht, dass beim Divine DS Prunk und Protz an erster Stelle stehen. Vorgestellt wurde er das erste Mal auf dem Pariser Autosalon und wurde zumindest für diesen Zeitraum zu einer der Sehenswürdigkeiten der französischen Hauptstadt.

Weiterlesen

Citroën C4 Cactus in der Vorschau

30.08.2014 |  Von  |  Auto, Citroën  | 
Citroën C4 Cactus in der Vorschau
Jetzt bewerten!
In etwa einem Monat kommt wieder Besuch aus Frankreich, in Form des C4 Cactus von Citroën – was Grund genug sein sollte, sich den Wagen einmal näher anzuschauen. Der Kleinwagen präsentiert sich optisch ausgefallen und bietet interessante Sicherheitskonzepte.

Seine Herkunft verheimlicht der Cactus aber nie: Er sieht noch immer ganz klar nach Citroën aus und ist nach wie vor nur für den Stadtverkehr wirklich geeignet. Einem Trend, der auch bei Modellen wie dem Toyota Aygo zu sehen ist, folgt der C4 ebenfalls: dem Hang zur Individualisierung des Innenraums.

Weiterlesen

Peugeot und Citroën auf dem Vormarsch: Das Auto wird zum Wellness-Bereich

13.05.2014 |  Von  |  Auto, Citroën, Peugeot  | 
Peugeot und Citroën auf dem Vormarsch: Das Auto wird zum Wellness-Bereich
Jetzt bewerten!
Wer häufig mit dem Pkw unterwegs ist, wird ein Lied davon singen können, wie sehr die Nerven durch Staus, Verkehrslärm und Stress beim Fahren strapaziert werden. Wie wäre es da, würde sich der eigene Wagen zu einer Art Wellness-Oase entwickeln? Freizeit-Feeling bereits im Wagen? Die Dienstfahrt mutiert zu einer Art Kurzurlaub?

Unrealistisch? Zukunftsmusik? Nein, nicht wirklich, denn die Autoschmieden Peugeot und Citroën arbeiten mit Hochdruck daran, den Pkw zu einem Wellness-Bereich mutieren zu lassen.

Weiterlesen

Die Göttin von Citroën

11.04.2014 |  Von  |  Auto, Citroën  | 
Die Göttin von Citroën
Jetzt bewerten!
Die DS-Linie des französischen Autobauers Citroën ist geprägt von innovativer Technologie und visionärer Eleganz. Die Geschichte begann im Jahr 1955, als Citroën den inzwischen legendären DS auf dem Pariser Autosalon präsentierte. Die Besucher des Autosalons waren so begeistert von der avantgardistischen Linie des Wagens, dass Citroën während der Autoausstellung eigenen Angaben zufolge rund 80’000 Bestellungen entgegennahm.

Das Besondere daran: Die Käufer bestellten einen Wagen, den sie nicht einmal Probe gefahren waren! Bis heute ist „La Déesse“, „die Göttin“, für viele Autofahrer das schönste Auto der Welt. Liebhaber sprechen nicht, wie im deutschen Sprachraum üblich, von „dem DS“, sondern  von „der DS“. Das Nachfolgemodell der DS, der Citroën CX, feiert in diesem Jahr seinen 40. Geburtstag.

Weiterlesen