International Pickup Award 2018: Amarok überzeugt Jury zum zweiten Mal

Der 'International Pickup Award 2018' (IPUA 2018) geht an den Amarok von Volkswagen Nutzfahrzeuge. Zum zweiten Mal konnte der Amarok nach 2010 nun auch mit der Neuauflage und seinen drehmomentfreudigen V6-Motoren die europäische Jury aus Transport-Journalisten überzeugen. "Wir sind sehr dankbar für den IPUA 2018 und fühlen uns durch die Entscheidung der international besetzten Experten-Jury geehrt. Beim neuen Amarok haben wir einmal mehr auf die Wünsche der Kunden gehört und mehr Leistung, Drehmoment und auch eine bessere Nutzung für den Einsatz in jedem Gelände realisieren können, mehr noch als reinen Luxus und Lifestyle", sagt Dr. Eckhard Scholz, Vorsitzender des Markenvorstands Volkswagen Nutzfahrzeuge, bei der Verleihung des International Pick-up Awards 2018 am Abend in Lyon. "Ich verspreche, wir werden weiterhin die besten Lösungen für unsere Kunden liefern, um ihnen das Leben und den Geschäftsalltag leichter zu machen", betont Dr. Scholz.

Weiterlesen

Automobilindustrie: Volkswagen setzt auf robuste Geräte von Getac

Für den Einsatz in der internationalen und konzernweiten Fahrzeugdiagnose und weiteren Anwendungen in der Produktion hat Getac mit der Volkswagen AG in enger Zusammenarbeit zwei robuste Computerlösungen der neuen Generation entwickelt. Mit dem Diagnosegerät "Professional", dem Notebook VAS 6150E basierend auf dem Getac S410, und dem Tablet "Premium" VAS 6160E basierend auf dem neuen Getac A140, erhalten Werkstattbetriebe der Volkswagen Gruppe eine neue Basis für die hochperformante und effiziente Diagnose von Fahrzeugen der Marken VW, Audi, Skoda, Seat und VW Nutzfahrzeuge.

Weiterlesen

VW Nutzfahrzeuge hat bis Ende Oktober 410.900 Fahrzeuge ausgeliefert

Volkswagen Nutzfahrzeuge lieferte von Januar bis einschliesslich Oktober 410.900 Fahrzeuge an Kunden in aller Welt aus. Das entspricht einem Plus von 5,1 Prozent gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum. In Westeuropa stiegen die Fahrzeugauslieferungen in den ersten zehn Monaten um 2,6 Prozent auf 277.300 Fahrzeuge. In Frankreich wurden 18.300 Fahrzeuge an Kunden übergeben (+15,7 Prozent), in Italien waren es 10.500 Fahrzeuge (+13,7 Prozent) und in Spanien 12.400 Fahrzeuge (+12,0 Prozent). In Deutschland wurden 101.600 Einheiten (-0,7 Prozent) und in Grossbritannien 39.000 Einheiten (-6,0 Prozent) ausgeliefert.

Weiterlesen

Update: ein Jahr Abgasskandal bei VW

Ziemlich genau ein Jahr ist es her, seit bekannt wurde, dass die Volkswagen AG eine unerlaubte Prüfstandsoftware bei den EA 189-Dieselmotoren eingesetzt hat. Der richtige Zeitpunkt sowohl für einen Rückblick als auch für ein Update. Am 18. September 2015 wurde bekannt, dass in Fahrzeugen von Volkswagen AG eine unerlaubte Software zur Prüfstanderkennung eingesetzt wurde. Die Verantwortlichen der AMAG erfuhren diese Tatsache ebenfalls aus den Medien. Seither ist man zusammen mit der Volkswagen AG daran, für die betroffenen Kunden resp. deren Fahrzeuge eine Lösung zu finden.

Weiterlesen

VW: Etappensieg im Streit mit Zulieferern

Im Streit mit den beiden Zulieferern Car Trim und ES Automobilguss hat der VW-Konzern einen Teilerfolg erzielt. Das Landgericht Braunschweig hat eine einstweilige Verfügung erlassen. Darin werden beide Unternehmen verpflichtet, an VW dringend benötigte Teile für die Modelle Passat und Golf zu liefern. Sollten sich die Zulieferer widersetzen, könnte VW notfalls die Teile sogar beschlagnahmen.

Weiterlesen

VW Golf R mit bis zu 400 PS

Der VW Golf verkaufte sich bis heute millionenfach – und das in jeder einzelnen Modellgeneration. Er mag zwar ein bodenständiges Image haben, doch gibt es den Golf auch in der leistungsstarken Variante, wie zum Beispiel den GTI oder das Topmodell R, welches in seiner aktuellen Form beachtliche 300 PS bietet. Den Chiptuning-Pionieren von Wetterauer Engineering war das aber noch nicht genug, weshalb sie den Golf nun noch leistungsstärker gemacht haben.

Weiterlesen

Bestnote von 5 Sternen für den neuen Tiguan

Die unabhängige europäische Verbraucherschutzorganisation Euro NCAP hat den neuen Tiguan mit der Höchstwertung von fünf Sternen ausgezeichnet. Damit ist die neueste Generation des begehrten SUV eines der sichersten Autos Europas. Der neue Tiguan hat die Sicherheitsprüfungen nach dem anspruchsvollen NCAP-Verfahren mit Bestnote bestanden. Demnach sind Insassen und Fussgänger im Ernstfall bestens geschützt.

Weiterlesen

Multitalent für den Alltag – der neue Caddy Family

Der neue Caddy Family erfüllt alle Ansprüche des mobilen Familienalltags: Vordersitzrücklehnen aus robustem Kunstleder mit Klapptischen und Kartentasche, viele praktische Verstaumöglichkeiten und eine Rückfahrkamera sorgen dafür, dass das automobile Familienleben einfacher und zugleich auch schöner wird. Mit Privacy-Verglasung, einem lackierten Frontstossfänger, Dachreling, H7-Halogenscheinwerfern und Lederlenkrad überzeugt auch das Design. Der neue Caddy Family setzt weitere optische Akzente mit 16”-Stahlrädern inkl. Radzierblenden –  optional sind auch 17”-Leichtmetallräder ,Madrid‘ mit Lasurlack in Sandstorm Yellow erhältlich. Neben H7-Halogenscheinwerfern, einem in Wagenfarbe lackierten Frontstossfänger und der serienmässigen Dachreling runden ein genarbtes Kühlerschutzgitter mit Chromzierleiste, Privacy-Verglasung für den Fahrgastraum sowie eine Dekorfolie mit dem Schriftzug ,Family‘ das gelungene Erscheinungsbild ab.

Weiterlesen

Polo GTI 230: Stärkster Polo limitiert für die Schweiz

Schon der Polo GTI hat mit seinen 192 PS und 320 Nm Drehmoment ordentlich was unter der Haube. Aber jetzt rüstet VW für die Schweiz nach. Mit dem Polo GTI 230 kommt ein exklusiv in der Schweiz erhältliches und auf 230 Fahrzeuge limitiertes Sondermodell auf den Markt. Es ist der stärkste Polo GTI aller Zeiten. Der Polo GTI 230 basiert auf dem aktuellen Polo GTI und ist seit dem Polo GTI „Carbon Edition“ aus dem Jahr 2012 das neuste Schweizer Sondermodell des Polo GTI. Die Sportlichkeit ist ihm nicht nur optisch anzusehen, sondern wird dank dem ABT-Tuning auch spürbar.  

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-13').gslider({groupid:13,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});