03 März 2016

Stärkster Diesel-SUV: Der neue Audi SQ7 TDI ist Innovation pur

Mit seiner Leistung von 320 kW (435 PS) und 900 Nm Drehmoment ist der Audi SQ7 TDI weltweit der stärkste Diesel-SUV. Auf zahlreichen weiteren Technikfeldern führt er im Konkurrenzvergleich die Spitze an. Sein neu entwickelter 4.0 TDI-Motor nutzt eine Weltneuheit: Ein elektrisch angetriebener Verdichter verschafft dem SQ7 TDI eine überragende Anfahrperformance. Dabei verbraucht er im Durchschnitt 7,4 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer.

Weiterlesen

Die Zukunft ruft: Nissan Qashqai fährt ab 2017 selbst

Nissan macht den Weg frei fürs eigenständige Fahren: Als Pioniermodell des Autoherstellers ist der Crossover Qashqai ab dem nächsten Jahr halbselbstständig im Stop-and-Go Strassenverkehr in Europa unterwegs. Der strapazierfähige Verkaufsschlager hält nach Modellüberarbeitung 2017 nicht nur den Sicherheitsabstand zu anderen Autos, sondern verbleibt durch leichte Lenkimpulse ebenfalls in der Fahrspur.

Weiterlesen

Erster SUV der Firmengeschichte: Der SEAT Ateca

Auf dem Automobilsalon in Genf stellt SEAT den ersten SUV der Firmengeschichte vor. Der SEAT Ateca ist eine überzeugende Vereinigung aus unverwechselbarem Design, ungezügeltem Fahrvergnügen und extrem vielseitigem Nutzen. Erstklassige Konnektivität, innovative Assistenzsysteme und hocheffiziente Antriebe sind Technologie- Highlights, die den SEAT Ateca zu einem innovativen SUV in diesem Segment machen.

Weiterlesen

Überwältigende Zukunft: BUDD-e Studie von Volkswagen

Zu Beginn des Jahres stellte Volkswagen bei der BUDD-e Weltpremiere in den Vereinigten Staaten vor, was die nahe Zukunft im Bereich Elektroantrieb und interaktiver Handhabung bringen wird. Das Feedback war überwältigend. Das weltweit positive Echo auf diesen Zero-Emission-Van von morgen liess nur eine Entscheidung zu: Der Allrounder der Neuzeit musste schnellstmöglich auch dem europäischen Publikum präsentiert werden. Genau das ist nun der Fall: Als Europapremiere zeigt Volkswagen den BUDD-e auf dem Genfer Automobil-Salon 2016.

Weiterlesen

Nur 200 Stück: smart präsentiert limitiertes Sondermodell

Die aussergewöhnlichste Art einen fortwo zu fahren ist das smart cabrio. Nun ist diese Aussergewöhnlichkeit steigerbar – durch die limitierte Sonderausführung smart fortwo cabrio BRABUS edition, das in Genf erstmalig präsentiert wird. Die exklusive Lackierung von bodypanels, tridion Sicherheitszelle und Kühlerverkleidung in „light blue matt“ zählt ebenso zu den besonderen Merkmalen des 66 kW (90 PS) starken Zweisitzers wie das „tritop“ Faltverdeck in „titan grey“. Zweites Highlight auf dem smart Messestand ist das neue BRABUS Sport-Paket für alle 52- und 66-kWModelle der neuen smart Generation.

Weiterlesen

Prominente Auftritte von Alfa Romeo: mehrere Weltpremieren

Am Automobilsalon in Genf feiert Alfa Romeo etliche weltweite Premieren. Erstmalig ist die vollständige Serie Alfa Romeo Giulia mit der 510 PS ausgestatteten Ausführung Quadrifoglio als Anführer zu bestaunen. Ausserdem präsentieren sich die neuen Modellgenerationen von Alfa Romeo Giulietta und Alfa Romeo MiTo. Die Supersportwagen Alfa Romeo 4C und Alfa Romeo 4C Spider komplettieren den prominenten Auftritt der Marke in Genf.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-13').gslider({groupid:13,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});