Nur 200 Stück: smart präsentiert limitiertes Sondermodell

03.03.2016 |  Von  |  Auto, News, Smart
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Nur 200 Stück: smart präsentiert limitiertes Sondermodell
Jetzt bewerten!

Die aussergewöhnlichste Art einen fortwo zu fahren ist das smart cabrio. Nun ist diese Aussergewöhnlichkeit steigerbar – durch die limitierte Sonderausführung smart fortwo cabrio BRABUS edition, das in Genf erstmalig präsentiert wird.

Die exklusive Lackierung von bodypanels, tridion Sicherheitszelle und Kühlerverkleidung in „light blue matt“ zählt ebenso zu den besonderen Merkmalen des 66 kW (90 PS) starken Zweisitzers wie das „tritop“ Faltverdeck in „titan grey“. Zweites Highlight auf dem smart Messestand ist das neue BRABUS Sport-Paket für alle 52- und 66-kWModelle der neuen smart Generation.

Mit dem neuen smart fortwo cabrio startet im Frühjahr eine ganz besonders kultige Variante der neuen Baureihe. Der offene Zweisitzer kommt im März 2016 zu den Händlern. Die Preise beginnen bei 19.845 Schweizer Franken für das Modell mit 52-kW-Motor und Doppelkupplungsgetriebe twinamic.

Eine Variante mit Schaltgetriebe folgt. Bei der Ausstattung stehen neben den drei Linien passion, prime und proxy zahlreiche Sicherheits- und Komfortdetails zur Wahl – darunter die Smartphone-Integration per MirrorLink®.

Weltweite Premiere: smart fortwo cabrio BRABUS edition


limitiertes Sondermodell smart fortwo cabrio BRABUS edition (Bild: © obs/Mercedes-Benz Schweiz AG/Daimler AG - Global Com.)

limitiertes Sondermodell smart fortwo cabrio BRABUS edition (Bild: © obs/Mercedes-Benz Schweiz AG/Daimler AG – Global Com.)


Kultcharakter hat jedes smart fortwo cabrio, aber dieses Sondermodell hat das Potenzial zum Sammlerstück: Auf 200 Exemplare begrenzt, kommt ab Mai das smart fortwo cabrio BRABUS edition zu den Händlern. Die exklusive Lackierung von bodypanels, tridion Sicherheitszelle und Kühlerverkleidung in „light blue matt“ zählt ebenso zu den besonderen Merkmalen wie das „tritop“ Faltverdeck in „titan grey“ und die BRABUS edition Plakette im Spiegeldreieck.

Exklusiv geht es auch im schwarz-blauen Innenraum weiter: Der Instrumententräger kombiniert Kunstleder- und Textiloberflächen mit „Mesh“-Struktur. Blau gehalten sind die Akzentteile sowie die Ziernähte von Instrumententräger und Sitzen in Lederoptik.

Das smart fortwo cabrio BRABUS edition basiert auf dem 66 kW (90 PS) starken cabrio mit twinamic 6-Gang Doppelkupplungsgetriebe, Ausstattungslinie passion und dem neuen BRABUS Sport-Paket (Details siehe nächster Abschnitt).

Ebenfalls serienmässig an Bord sind Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer, Ablage-Paket, Cool & Media-Paket, LED & Sensor-Paket sowie Komfort-Paket und grösserer 35-Liter-Tank. Das smart fortwo cabrio BRABUS edition kann ab März zu Preisen ab 29.965 Schweizer Franken1 bestellt werden und kommt im Mai zu den Händlern.



Attraktives Aussehen: das BRABUS Sport-Paket

Wer besonderen Wert auf Fahrspass und dynamische Optik legt, kann seinen smart ab Frühjahr mit dem neuen BRABUS Sport-Paket weiter individualisieren. Äussere Erkennungszeichen sind BRABUS Frontspoiler und Heckschürze in bodypanel Farbe sowie Heckdiffusoreinsatz in grau matt. Zum BRABUS Sport-Paket gehören ferner BRABUS Sportfahrwerk mit 10 mm Tieferlegung und BRABUS „Monoblock IX“ Leichtmetallräder, die in grau matt lackiert sind.

Bei smart fortwo und fortwo cabrio haben sie (Angaben jeweils vorn/hinten) das Format 16 beziehungsweise 17 Zoll und tragen Reifen der Dimensionen 185/50 R16 beziehungsweise 205/40 R17. Der smart forfour rollt mit dem BRABUS Sport-Paket auch vorn auf 17-ZollFelgen mit Reifen im Format 185/45 R17.

Die Aufwertungen im Innenraum umfassen ein Multifunktions-Sportlenkrad im 3-Speichen-Design in Leder mit BRABUS-spezifischen Ziernähten und einer Lenkradspange in anthrazit. In Verbindung mit twinamic sind Schaltpaddles vorhanden. Weitere hochwertige Details sind BRABUS Schaltknauf in Leder, BRABUS Handbremsgriff in Leder sowie Sportpedalanlage aus gebürstetem Edelstahl mit Gumminoppen.

Das BRABUS Sport-Paket ist ab März bestellbar für alle smart fortwo, smart forfour und smart fortwo cabrio Versionen mit 52-kW-(71 PS)- und 66-kW-(90 PS)-Motor. Der Aufpreis beträgt 2.450 Schweizer Franken (smart fortwo) beziehungsweise 2.580 Schweizer Franken (smart forfour). Die ersten Modelle kommen im April zu den Händlern.

Mehrjährige Zusammenarbeit mit der smart-BRABUS GmbH

Die smart-BRABUS GmbH ist ein Joint Venture von smart und BRABUS und steht für Automobilveredelung auf höchstem Niveau. In den vergangenen zwölf Jahren entschieden sich über 60.000 Kunden für Produkte, die in Zusammenarbeit mit den Ingenieuren von BRABUS entwickelt oder gefertigt wurden.

Artikel von: Mercedes-Benz Schweiz AG
Artikelbild: © obs/Mercedes-Benz Schweiz AG/Daimler AG – Global Com.

Über Samuel Nies

Als gelernter Informatikkaufmann war für mich schon schnell klar, dass die Administration von verschiedenen Systemen zu meinem Gebiet werden sollte. Um aber auch einen kreativen Anteil in meinen Arbeitsalltag zu integrieren, verschlug es mich in die Welt des Web Content Management.



Ihr Kommentar zu:

Nur 200 Stück: smart präsentiert limitiertes Sondermodell

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.