Individuell besticktes Lätzli in unterschiedlichen Variationen

19.06.2017 |  Von  |  Publi-Artikel  | 
Individuell besticktes Lätzli in unterschiedlichen Variationen
Jetzt bewerten!

Es gibt Dinge, die werdende oder frisch gebackene Eltern einfach benötigen. Dazu zählen ein Kinderwagen, ein Hochstuhl, aber auch Bekleidung, Spucktücher und Lätzchen.

Teilweise möchten Eltern diese Dinge selber aussuchen – wie einen Kinderwagen, um zu schauen, dass dieser den persönlichen Anforderungen entspricht. Andere Sachen lässt man sich aber auch gerne zur Babyparty, zur Geburt, zum ersten Geburtstag oder zur Taufe von Paten, Freunde, Verwandten und Familie schenken. Zu den schönsten Geschenken zählen jene, die von Herzen kommen und auf den Beschenkten abgestimmt sind – kurzum: Durch Sticken personalisierte Geschenke kommen immer gut an.

Weiterlesen

Vorhänge – Optik und Funktionalität müssen stimmen

01.09.2015 |  Von  |  Publi-Artikel  | 
Vorhänge – Optik und Funktionalität müssen stimmen
Jetzt bewerten!

Zu jeder kompletten und harmonischen Raumgestaltung gehören die passenden Vorhänge unbedingt dazu. Ohne entsprechende Fenstergestaltung wirkt jeder Raum unfertig und kahl.

Doch nicht nur aus gestalterischen und optischen Gründen ist es sinnvoll, die Fenster mit schönen Gardinen zu dekorieren, denn Vorhänge haben durchaus einige äusserst wichtige Funktionen, die bei der Farb- und Materialwahl berücksichtigt werden sollten.

Weiterlesen

Entsorgen und Entrümpeln vor dem Umzug

06.07.2015 |  Von  |  Publi-Artikel  | 
Entsorgen und Entrümpeln vor dem Umzug
Jetzt bewerten!

Der Umzug ist eine der besten und manchmal einmaligen Möglichkeiten, um buchstäblich die Spreu vom Weizen zu trennen. Was ansonsten gar nicht möglich ist, wird beim Wohnungsauszug zur Notwendigkeit: Das vorhandene Zuhause muss leergeräumt werden.

Ob gemietetes Haus oder Mietwohnung: Zur besenreinen Übergabe an den Vermieter gehört es auch, dass sämtliche Räume, vom Keller- bis zum Dachgeschoss, leer sind. Beim Zügeln stellt sich also auch die Frage, was zum Umzugsgut gehört. Und für alles, was nicht dazugehört, muss dann die Frage beantwortet werden: Wohin damit?

Weiterlesen

Die Alpenstadt des Jahres 2012 mit Carreisen besuchen

29.04.2015 |  Von  |  Publi-Artikel  | 
Die Alpenstadt des Jahres 2012 mit Carreisen besuchen
Jetzt bewerten!

Auf Vorschlag einer internationalen Jury benennt der Verein Alpenstadt des Jahres e.V. mit Sitz in der deutschen Stadt Bad Reichenhall jährlich die „Alpenstadt des Jahres“. Auf den Luftkurort Annecy fiel im Jahr 2012 die Wahl, eine Stadt, die auch Ziel einer Mehrtagesreise des Anbieters Kopf Reisen aus Weisslingen ist.

Die Dreitagestour führt bis in den Südosten des Nachbarlandes Frankreich etwa 350 Kilometer südlich durch die Schweiz. Das Ziel Annecy liegt rund vierzig Kilometer südlich von Genf, gelegen an dem gleichnamigen, etwa dreissig Quadratkilometer grossen Lac d’Annecy im Département Haute-Savoie. Das Best Western Carlton Hotel ist für den Aufenthalt gebucht. Das mehrstöckige Gebäude liegt in der vierzehn Quadratkilometer grossen Stadt sehr zentral; die oberen Stockwerke bieten hier einen weiten Panoramablick hinaus auf den See. Die Stadt liegt in einer gebirgigen Landschaft auf einer Höhe von vierhundert bis knapp tausend Metern über Normalhöhennull.

Weiterlesen

Wann übernimmt die Krankenkasse Impfkosten für Rota-Virus & Co?

28.04.2015 |  Von  |  Publi-Artikel  | 
Wann übernimmt die Krankenkasse Impfkosten für Rota-Virus & Co?
Jetzt bewerten!

Grippewellen halten über die letzten Jahre Spitäler und Hausärzte gleichermassen in Atem, wobei sie nicht immer saisonal auftreten. Das Rota-Virus gehört zu den häufigsten, ganzjährig auftretenden Viren bei Kleinkindern. Es ist seit Jahren für zahlreiche Hospitalisierungen im Kindesalter verantwortlich.

Die Kinder sind langwierig mit Fieber, Durchfällen und allgemeiner Übelkeit belastet, zudem ist die Ansteckungsgefahr hoch. Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, Kinder gegen das Rota-Virus zu impfen, die Erkrankung befindet sich allerdings nicht im nationalen Impfplan. Und genau dies wäre eine Grundlage, damit die Kosten für diese Schutzimpfung seitens der Krankenkasse übernommen werden und nicht aus finanziellen Gründen eine sinnvolle Vorbeugung ausgelassen würde.

Weiterlesen

Immer mehr Schweizer auf Prämienverbilligung der Krankenkasse angewiesen

22.04.2015 |  Von  |  Publi-Artikel  | 
Immer mehr Schweizer auf Prämienverbilligung der Krankenkasse angewiesen
Jetzt bewerten!

Die Kosten im Schweizer Gesundheitssystem sind über die Jahre sukzessive gestiegen, was sich nicht zuletzt in der Beitragsbelastung erkennen lässt. Ohne einen Zuschuss durch den Arbeitgeber wie in anderen Nationen fällt es einer wachsenden Zahl an Schweizer Bürgern schwer, die monatlichen Kosten für die Absicherung ihrer Gesundheit aufzubringen.

Hiermit sind nicht einmal sinnvolle Zusatzversicherungen gemeint, bereits die Grundversorgung durch die Krankenkasse wird für immer mehr Einwohner des Landes zur finanziellen Herausforderung. Wie aktuelle Zahlen der grossen Krankenkassen aufzeigen, liegt das Niveau bei der Grundversicherung bereits auf einem hohen Niveau und dürfte in den nächsten Jahren noch steigen.

Weiterlesen

Unvergessliche Carreisen: Wochenfahrt ins Piemont

21.04.2015 |  Von  |  Publi-Artikel  | 
Unvergessliche Carreisen: Wochenfahrt ins Piemont
Jetzt bewerten!

Das Piemont, zu Deutsch „am Fuss der Berge“, ist eine 25.000 Quadratkilometer grosse Region in Norditalien. Das Piemont liegt direkt an der Grenze zu den schweizerischen Kantonen Wallis und Tessin. Neben Turin als Regionshauptstadt sind Alessandria, Asti und Novara weitere bekannte Orte.

Die Mehrtagesreise von Kopf Reisen – einem Schweizer Anbieter von erlebnisreichen Carreisen – führt von Weisslingen und einigen weiteren Zusteigeorten in der Schweiz aus in den kleinen Ort Viverone am gleichnamigen See im Piemont. Viverone ist zwölf Quadratkilometer gross; mit rund 1.500 Bürgern ist die Einwohnerzahl mehr als überschaubar. Das 4*-Hotel Marina ist das Ziel der etwa 400 Kilometer langen Fahrt in einem komfortablen 4*-Komfortcar. Der Urlaub im Piemont wird als ein Mix aus Standort- und Rundreise angeboten. Der Reisebus steht den Reisegästen während ihres Aufenthaltes für Tagesfahrten durch das Piemont zur Verfügung.

Weiterlesen

Auch bei Grundversicherung ist ein Wechsel der Krankenkasse möglich

15.04.2015 |  Von  |  Publi-Artikel  | 
Auch bei Grundversicherung ist ein Wechsel der Krankenkasse möglich
Jetzt bewerten!

Die Übernahme der Kosten wesentlicher Behandlungen und Heilmassnahmen im Gesundheitsbereich wird allen Schweizerinnen und Schweizern durch die Grundversicherung zugesichert. So obligatorisch und wichtig dieser Versicherungsschutz ist, so unterschiedlich sind die Konditionen, zu denen Krankenkassen die Grundversicherung in der Schweiz anbieten.

Tatsächlich gibt es auf dem Markt grosse Unterschiede, die von etablierten Gesellschaften bis hin zu innovativen Unternehmen mit Billigprämien reichen. Wer als Schweizer Staatsbürger schon seit vielen Jahren bei der gleichen Krankenkasse versichert ist, sollte einmal den Blick über den Tellerrand hinaus wagen. Möglicherweise warten bei einer anderen Gesellschaft gleiche oder sogar noch bessere Leistungen, die mit einer günstigeren Prämie zu finanzieren sind.

Weiterlesen

Was leistet eine schweizerische Krankenkasse bei Unfällen?

07.04.2015 |  Von  |  Publi-Artikel  | 
Was leistet eine schweizerische Krankenkasse bei Unfällen?
Jetzt bewerten!

Unfälle im Haushalt, der Freizeit oder im Urlaub stellen ein Risiko für Schweizerinnen und Schweizer in jedem Lebensalter dar und führen schlimmstenfalls zu Wochen und Monaten voller Behandlungen, Reha-Massnahmen oder einer bleibenden Invalidität.

Damit sich der Schock eines Unfalls nicht im Portemonnaie fortsetzt, möchten sich Schweizer Bürger auf eine umfassende Kostenübernahme durch ihre Krankenkasse verlassen können.

Weiterlesen

Einen Umzug gut vorbereiten

06.02.2015 |  Von  |  Publi-Artikel  | 
Einen Umzug gut vorbereiten
Jetzt bewerten!

Zeit ist der wichtigste Faktor bei einem Umzug, den Sie effektiv berücksichtigen sollten, wenn Sie für einen Umzug möglichst wenig Nerven und vor allem wenig Geld investieren möchten. An- und Ummelden, Transport organisieren, Verpflegung der Zügelhelfer organisieren…

Dies alles ist mit der rechtzeitigen Vorbereitung kein Grund für Panik. Ein gut ausgewähltes Umzugsunternehmen unterstützt Sie bei den nötigen Handgriffen enorm.

Weiterlesen