Das Plakat zum 87. Salon

02.09.2016 |  Von  |  Messen/Events, News  | 
Das Plakat zum 87. Salon
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Das Plakat der Geneva International Motor Show 2017 wurde diesen Freitag offiziell dem Organisationskomitee vorgestellt. Zu sehen ist das zweite Sujet eines Triptiks, das mehrere Ausschnitte desselben Fahrzeuges zeigt.

Gleichzeitig wurde die offizielle Website des kommenden Salons online geschaltet. Im Zuge einer verstärkten Corporate Communication hat sie eine neue Adresse erhalten: www.gims.swiss. Das Komitee segnete die Standpläne ab. Der 87. Internationale Automobil-Salon weist volle Palexpo-Hallen aus und findet vom 9. – 19. März 2017 statt.

Weiterlesen

Special Olympics Switzerland erhält Spende von Auto Kunz

31.08.2016 |  Von  |  Messen/Events, News  | 
Special Olympics Switzerland erhält Spende von Auto Kunz
Jetzt bewerten!

Für Menschen mit einer geistigen Behinderung ist Sport ein wertvolles Instrument, um sich leistungsmässig zu entwickeln und das Selbstwertgefühl zu stärken. Special Olympics – die weltweit grösste Sportbewegung für Menschen mit geistiger Behinderung – fördert sie in deren sportlichen Entwicklung. Der Wohler Fahrzeugimporteur Auto Kunz AG hat sich als Donator der Stiftung Special Olympics Switzerland mit einer Spende beteiligt. So erhält eine Schweizer Athletin oder ein Schweizer Athlet die Möglichkeit, an einem Wettkampf teilzunehmen.

„Wir freuen uns, diese Stiftung finanziell unterstützen zu können natürlich auch gleich in Wohlen miterleben zu dürfen, was unter anderem mit unserer Spende passiert“, so René Kunz, Geschäftsleiter von Auto Kunz. Damit spricht er das Leichtathletik Meeting vom 11. September in Wohlen an, welches vom Behindertensportclub Wohlen-Lenzburg und Special Olympics Switzerland durchgeführt wird.

Weiterlesen

GT3 Cup Challenge: Jean-Paul von Burg setzt Siegesserie fort

25.08.2016 |  Von  |  Messen/Events, News  | 
GT3 Cup Challenge: Jean-Paul von Burg setzt Siegesserie fort
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Auf der Rennstrecke „Circuit Dijon-Prenois“ fand am vergangenen Wochenende der vierte Lauf der Porsche GT3 Cup Challenge sowie des Porsche Sports Cup Suisse statt. In den verschiedenen Rennserien traten über 50 Starter gegeneinander an. Bei wechselhaftem Wetter wurden die Qualifiyings und die Rennen absolviert. Bei den ersten Sprints hatten die Fahrer mit einer extrem nassen Strecke zu kämpfen.

Jean-Paul von Burg auf 991 GT3 Cup gewann beide Sprints der GT3 Cup Challenge und führt weiterhin die Gesamtwertung an. Im Porsche Sports Cup siegte Marco Zolin-Meyer im ersten Rennen, den zweiten Sprint entschied Heinz Bruder für sich (beide auf Cayman GT4 Clubsport). In der Porsche Driver’s Challenge gewann erneut Martin Schneider auf 991 GT3.

Weiterlesen

Opel #ADAMYOURSELF BLUESCALE und die Street Parade

15.08.2016 |  Von  |  Auto, Messen/Events, News  | 
Opel #ADAMYOURSELF BLUESCALE und die Street Parade
Jetzt bewerten!

Die Street Parade in Zürich am vergangenen Samstag war wieder ein Mega-Ereignis für Hunderttausende. Sie bot damit genau den passenden Rahmen, um die Limited Edition #ADAMYOURSELF BLUESCALE zu enthüllen. Diese Ehre wurde Mario C., dem Sieger der #ADAMyourself Online-Kampagne zuteil. Nur 100 Exemplare gibt es von diesem Modell, das exklusiv für den Schweizer Markt produziert worden ist.

„Unendliche Möglichkeiten – genau mein Style“: Unter diesem Motto hatte Opel seit Dezember die Internet- und Social Media-Community dazu eingeladen, sich den eigenen einzigartigen Opel ADAM selbst zu kreieren. Das Ziel: das beste ADAM-Design Wirklichkeit werden zu lassen. Die Online-Kampagne begeisterte das Netz. Dabei wurden nach verschiedensten Wünschen und Vorstellungen mehr als 100‘000 individuelle ADAM-Stylings geschaffen. 

Weiterlesen

ŠKODA – 115 Jahre Motorsportgeschichte

12.08.2016 |  Von  |  Messen/Events, News  | 
ŠKODA – 115 Jahre Motorsportgeschichte
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Vom 12. bis 14. August 2016 feiert ŠKODA seinen ersten Rennsieg vor 115 Jahren. Das grosse Jubiläum wird beim 44. AvD-Oldtimer-Grand-Prix auf dem Nürburgring stattfinden.

Beim grossen Oldtimer-Spektakel werden gleich mehrere ŠKODA 130 RS an die glorreichen 1970er und 1980er Jahre erinnern. Insgesamt reisen 36 ŠKODA Fahrzeuge in die Eifel, darunter auch zwei Motorsportpreziosen aus dem ŠKODA Museum in Mladá Boleslav.

Weiterlesen

Mit von der Partie – Opel beim AVD Oldtimer Grand Prix

11.08.2016 |  Von  |  Messen/Events, News, Oldtimer  | 
Mit von der Partie – Opel beim AVD Oldtimer Grand Prix
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Der AVD Oldtimer Grand Prix auf dem legendären Nürburgring ist der Saison-Höhepunkt für Klassik-Fans. In diesem Jahr feiert Opel bei der Veranstaltung vom 12. bis 14. August seine erfolgreiche Tourwagen-Historie. Angeführt wird die Opel-Klassik-Flotte vom Calibra V6. Er gewann – nach dem Klasse 1-Reglement aufgebaut – 1996 die International Touring Car Championship.

Der schwarze Cliff-Calibra holte sich mit Manuel Reuter am Steuer in der letzten ITC-Saison den Titel eines Tourenwagen-Weltmeisters und setzte sich damit gegen die starke Konkurrenz von Alfa Romeo und Mercedes durch. Am Nürburgring wird Ex-DTM-Pilot und Opel-Markenbotschafter Jockel Winkelhock den Allrad-Racer über die Grand Prix-Strecke scheuchen – Gänsehaut-Feeling garantiert! Zumal der Opel Calibra V6 nicht alleine sein wird.

Weiterlesen

TCS Trainings & Events – jetzt auch mit BMW i3

03.08.2016 |  Von  |  Auto, BMW, Messen/Events, News  | 
TCS Trainings & Events – jetzt auch mit BMW i3
Jetzt bewerten!

Beim Thema Fahrsicherheit arbeiten TCS Training & Events und BMW zusammen – nicht nur kurzfristig, sondern in einer auf Dauer angelegten Partnerschaft. Dabei geht man auch mit der Zeit und setzt auf neue technische Entwicklungen wie die Elektro-Mobilität.

Nach der Auslieferung von Autos und Motorrädern erfolgte kürzlich die Übergabe von zwanzig vollelektrischen BMW i3 an die TCS-Tochter. Sie werden ab sofort die in den sechs Zentren von TCS Training & Events eingesetzt.

Weiterlesen

Rallye Finnland – ŠKODA ist bereit

27.07.2016 |  Von  |  Auto, Messen/Events, News, Rallye  | 
Rallye Finnland – ŠKODA ist bereit
Jetzt bewerten!

ŠKODA hat bei der FIA-Rallye-Weltmeisterschaft (WRC 2) Rückenwind. Rund drei Wochen nach der Rallye Polen geht es ab Donnerstag mit der Rallye Finnland weiter. Nach zuletzt fünf ŠKODA WRC-2-Siegen in Folge freut sich das finnische ŠKODA Werksduo Esapekka Lappi/Janne Ferm jetzt ganz besonders auf seine Heim-Rallye. Bereits im vergangenen Jahr hatte es hier im ŠKODA FABIA R5 gewonnen. Die Schweden Pontus Tidemand/Jonas Andersson, Sieger der Rallye Portugal im Mai, treten ebenfalls mit einem ŠKODA FABIA R5 an.

„In wenigen Ländern stösst der Rallye-Sport auf so viel Begeisterung wie in Finnland“, sagt ŠKODA Motorsport-Direktor Michal Hrabánek. „Rallye ist hier Volkssport, was auch der nie versiegende Strom an Nachwuchstalenten beweist. Mit Esapekka Lappi haben wir einen der besten Lokalmatadoren in unseren Reihen und Pontus Tidemand fühlt sich als Schwede auch in Finnland pudelwohl.“

Weiterlesen

Opel – mit exklusivem Auftritt bei der Street Parade

26.07.2016 |  Von  |  Messen/Events, News  | 
Opel – mit exklusivem Auftritt bei der Street Parade
Jetzt bewerten!

Die Street Parade in Zürich gilt mittlerweile als grösste Techno-Party der Welt und ist gleichzeitig die meistbesuchte jährlich wiederkehrende Veranstaltung in der Schweiz. Bereits seit drei Jahren sponsert Opel das gigantische Strassenfest und ist selbstverständlich mit von der Partie. Auch bei der 25. Street Parade in diesem Jahr am 13. August darf Opel nicht fehlen.

Wiederum konnte die exklusivste VIP Corner mit der besten Sicht auf die Parade belegt werden. Genau der passende Platz und die perfekte Atmosphäre für die Enthüllung der Limited Edition #ADAMYOURSELF BLUESCALE durch Mario C., Sieger der #ADAMyourself Online-Kampagne. Das auf 100 Exemplare limitierte Opel-Modell wird exklusiv für den Schweizer Markt produziert.

Weiterlesen

Renault Sport F1: Enttäuschung in Grossbritannien

11.07.2016 |  Von  |  Messen/Events, News  | 
Renault Sport F1: Enttäuschung in Grossbritannien
Jetzt bewerten!

Das war kein gutes Renn-Wochenende für Renault Sport F1. Beim Grossen Preis von Grossbritannien in der Formel 1 mussten Jolyon Palmer und Kevin Magnussen ihre Fahrzeuge vorzeitig aus dem Rennen nehmen. Palmer schied in der 38. Runde aus, Magnussen in der 50. – Ursache war wohl jedes Mal ein Getriebeschaden. Dabei hatte es zunächst gar nicht schlecht ausgesehen.

Nach starken Regenfällen kurz vor Rennbeginn startete das Feld hinter dem Safety Car. Kevin Magnussen ging von Position 16 auf Regenreifen ins Rennen, wechselte bereits in der fünften Runde auf Intermediate-Pneus und hielt den Anschluss zu seinem Teamkollegen. Im 17. Umlauf kam der Däne erneut an die Box und nahm das Rennen mit Medium-Reifen wieder auf. Beim dritten Stopp in Runde 40 wechselte der Youngster auf die weiche Reifenmischung. Zehn Runden später musste er dann das Rennen wegen eines Getriebeproblems vorzeitig beenden.

Weiterlesen