Autohaus richtig eröffnen – mit einem erfolgreichen Event zu Ihren ersten Kunden

09.09.2019 |  Von  |  Allgemein, Messen/Events, News
Autohaus Event
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Autohaus richtig eröffnen – mit einem erfolgreichen Event zu Ihren ersten Kunden
Jetzt bewerten!

Es ist vollbracht. Die Geschäftsidee für das eigene Autohaus wurde erfolgreich in die Tat um gesetzt. Finanziell steht das Vorhaben auf sicheren Füssen. Die bürokratischen Vorgaben sind erfüllt. Die Verkäufer und alle anderen Mitarbeiter sind startklar. Nun gilt es, die ersten Kunden auf das Unternehmen aufmerksam zu machen.

Wer ein Autohaus eröffnen möchte, sollte das Event ebenso akribisch planen wie die Geschäftsidee an sich. Für die richtige Organisation bietet sich eine Reihenfolge an, die genaustens eingehalten wird.

Berücksichtigen Sie Verzögerungen und finden Sie den richtigen Zeitpunkt

Es versteht sich von selbst, dass Sie das Autohaus schnell eröffnen, um schon bald die ersten Verkäufe generieren zu können. Sie sollten aber bedenken, dass nicht immer alles glatt läuft. Ein Verkäufer meldet sich plötzlich krank. Der bestelle Catering-Service kann die Platte mit den Schnittchen nicht rechtzeitig liefern. Der bestellte Vorführwagen trifft erst einen Tag später ein. Um diesen und anderen Hindernissen entgegenzutreten, sollten Sie genügend Puffer einplanen.

Für den richtigen Zeitpunkt ist es ganz wichtig, dass der Eröffnungstag für Ihr Geschäft nicht mit einem anderen wichtigen Tag zusammenfällt. Legen Sie das Event auf einen Sonntag, an dem eine wichtige Wahl oder das Endspiel einer Fussballweltmeisterschaft stattfindet, werden Sie mit Ihrem Vorhaben nicht die Aufmerksamkeit generieren, die Sie sich wünschen. Planen Sie das „Autohaus eröffnen“ auch nicht während der Sommerferien.

Machen Sie die Veranstaltung zu einem Highlight

Sobald der Termin steht, können Sie das Rahmenprogramm der Veranstaltung „Autohaus eröffnen“ auf die Beine stellen. Lassen Sie sich von Ihren Verkäufern unterstützen. Am Eröffnungstag stehen sie den Gästen mit Rat und Tat zur Seite. Möglicherweise entwickelt sich ein positives Gespräch, und der Kunde kommt am nächsten Tag wieder, um den Kauf eines Autos perfekt zu machen.

Beauftragen Sie ein Catering-Service, der für das leibliche Wohl Ihrer Kunden sorgt. Denken Sie bei der Einladung nicht nur an Ihre Familie, Freunde und Bekannte. Erscheint am Eröffnungstag z.B. eine lokale Persönlichkeit, sorgt dies für zusätzliches Aufsehen.

Auch die Presse oder andere Medienvertreter sollten an diesem Tag nicht fehlen. Wenn Sie Ihr Autohaus an einem Sonntag eröffnen, kann dies schon am Montag in der Zeitung stehen. Kann der Verfasser des Artikels von einem gelungenen Einstand Ihres Autohauses sprechen, wird auch dieses in der Zeitung stehen und die Blicke potenzieller Kunden auf Ihr Autohaus lenken.

Beginnen Sie rechtzeitig mit der Werbung für die Veranstaltung

Mit der Vorbereitung für die Werbung zur Eröffnung Ihres Autohauses sollten Sie sich nicht allzu lange Zeit lassen. Sorgen Sie dafür, dass die Gäste ihre Einladungen rechtzeitig erhalten. Laden Sie die Leute eine Woche vor dem Termin ein, ist die Wahrscheinlichkeit vieler Absagen sehr gross. Geben Sie die Eröffnung vier Wochen vor dem Ereignis bekannt, besteht noch genügend Luft, sich nichts anderes vorzunehmen.



Überlegen Sie sich genau, welche Kanäle Sie für die Promotion der nicht geladenen Kunden nutzen möchten. Die Mund-zu-Mund-Propaganda ist sicher auch heute noch ein gängiges Werbemittel. Darüber hinaus sollten Sie Flyer, Ballons und kleine Broschüren möglichst weitläufig verteilen. Diese Werbemittel sollten nicht nur auf den Termin und die Veranstaltung hinweisen, sondern auch schon einen dezenten Überblick über Ihr Angebot machen. Ausserdem empfiehlt es sich, Plakate aufzuhängen und für eine gute Beschilderung zu sorgen.

Eine weitere Möglichkeit ist die Werbung über die Social-Media-Kanäle. Nutzen Sie die Tatsache, dass viele Menschen sich hier austauschen. Unter ihnen könnten auch Ihre Kunden sein. Auch ein dekoratives Schaufenster sollte am Eröffnungstag die Blicke der ankommenden Gäste auf sich ziehen. Stellen Sie hier einen Vorführwagen aus und öffnen Sie die Türen. Das Interesse der Kunden wird soweit geweckt, dass sie sich den Wagen näher ansehen wollen.

Vergessen Sie die Feinplanung nicht

Die grobe Planung steht. Nun geht es daran, die Sache im Detail zu planen. Für einen willkommenen Empfang sorgt eine eigens eingerichtete Bar, die die Gäste mit einem Glas Sekt oder einem Glas O-Saft und kleinen Snacks begrüsst.

Zudem sollten Sie für jeden Gast eine Tasche mit kleinen Utensilien bereithalten, die auf Ihr Hauptgeschäft – den Autoverkauf – hinweisen. Dies können z.B. Parkscheiben, Kugelschreiber oder Schlüsselanhänger mit dem Logo Ihres Autohauses sein. Auch auf der Tasche selber steht der Name Ihres Geschäfts. Durch diese kleinen Giveaways stärken Sie das Gefühl, dass die Kunden Ihnen wichtig sind. So binden Sie sie stärker an sich.


Giveaway bei der Eröffnungsfeier können einen positives Gefühl in dem Kunden manifestieren und diesen an das Unternehmen binden. (Bild: kurhan – shutterstock.com)


Sorgen Sie mit einer guten Dokumentation für zusätzliche PR

Sie sollten auch schon bei der Vorbereitung für die Feier an die Zeit danach denken. Ihr grosser Tag soll allen Anwesenden als ein positives Ereignis im Gedächtnis bleiben. Eine gut organisierte Dokumentation können Sie am Tag danach für eine zusätzliche Promotion nutzen. Hierfür lohnt es sich, einen professionellen Fotografen zu engagieren, der das Ereignis in tollen Bildern festhält.

Die Bilder können Sie der lokalen Presse zur Verfügung stellen und auf Ihren Social-Media-Kanälen veröffentlichen. Um den datenschutzrechtlichen Vorschriften Rechnung zu tragen, bedenken Sie, dass Sie vorher die Zustimmung der darauf abgebildeten Personen einholen.

 

Titelbild: kurhan – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Autohaus richtig eröffnen – mit einem erfolgreichen Event zu Ihren ersten Kunden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.