Elektromobilität

Der neue Lexus RX 500h – Meilenstein von Lexus in der Hybridtechnologie

Die Vorteile der Elektrifizierung sind nicht darauf beschränkt, Autos sauberer und effizienter zu machen. Ebenso bieten sich Chancen, das Fahrerlebnis in eine neue emotionale Dimension zu heben, wie der radikal neue RX 500h F SPORT Performance beweist. Dieses exklusive Modell des neuen RX Programms der luxuriösen SUVs präsentiert sich als Hybrid mit dem primären Fokus auf Leistung. Sein Antrieb bringt entscheidende Neuheiten: einen drehmomentstarken 2.4-Liter-Turbomotor, eine Sechsgangautomatik und eine hintere eAxle, die den DIRECT4 Allradantrieb ermöglicht.

Weiterlesen

Volle Volt voraus: Auf der Überholspur mit der KOSTAL ENECTOR Wallbox

Aufladen, fertig, los. Mit seiner fortschrittlichen Ladetechnologie setzt KOSTAL neue Massstäbe für Nachhaltigkeit in der Elektromobilität. Die neue KOSTAL Wallbox ENECTOR ist eine hochleistungsfähige Schnittstelle zwischen Photovoltaikanlage und E-Fahrzeug. Umweltfreundlich vorankommen und dabei geldbeutelfreundlich den Strombezug aus dem Netz senken? Dank der Wallbox ENECTOR ist dies schon jetzt ein zukunftsfähiger Standard. Der Clou daran: Die Leistung der KOSTAL Wallbox ENECTOR lässt sich dabei bequem überwachen und steuern. Denn als Bindeglied zwischen PV-Anlage und E-Auto minimiert die innovative Wallbox von KOSTAL den Netzbezug im Tausch gegen selbsterzeugten Solarstrom.

Weiterlesen

Elektromobilität: Die Kaufbereitschaft bleibt trotz Energiemangelkrise

Eine zunehmende Mehrheit der Bevölkerung in der Schweiz glaubt an die Zukunft der Elektromobilität. Die Kaufbereitschaft bleibt trotz drohender Energiemangelkrise konstant. Überlegungen rund ums Klima stellen nach wie vor den wichtigsten Grund für den Kauf eines Elektroautos dar. Bei der Kaufbereitschaft zeigt sich immer noch ein Generationengraben. Das zeigt der 4. E-Barometer, die jährliche repräsentative Studie des TCS zur Elektromobilität, welche in Zusammenarbeit mit gfs.bern durchgeführt wird.

Weiterlesen

Übernahmeprozess von Helion durch AMAG Gruppe abgeschlossen

Die im September angekündigte Übernahme der Solarfirma Helion durch die AMAG Gruppe ist per 1. November erfolgreich abgeschlossen worden. Helion wird vollständig mitsamt allen 450 Mitarbeitenden in den AMAG Geschäftsbereich Energy & Mobility integriert. Durch diese Übernahme erweitert die AMAG ihr Dienstleistungsangebot rund um die Elektromobilität und wird in der Lage sein, ganzheitliche Lösungen anzubieten. Anfang September unterzeichneten die AMAG Group AG (AMAG) und die Bouygues E&S InTec AG den Vertrag über den Kauf der Solarfirma Helion. In der Zwischenzeit konnte der Kaufprozess wie geplant formell abgeschlossen werden, so dass die auf Photovoltaik, Wärmepumpen und E-Mobility spezialisierte Helion an die AMAG Gruppe übergegangen ist. Durch die Übernahme von Helion erweitert die AMAG Gruppe ihr Dienstleistungsangebot rund um die Elektromobilität erheblich. Helion wird nun als Helion Energy AG komplett mit allen rund 450 Mitarbeitenden in einer eigenen AG in den neuen Geschäftsbereich AMAG Energy & Mobility der AMAG Gruppe eingegliedert.

Weiterlesen

Neuer Opel Grandland GSe: Das High-Performance-SUV

Direkt nach der Ankündigung von Astra GSe und Astra Sports Tourer GSe bringt sich bereits das nächste dynamische Modell in Position: der neue Opel Grandland GSe – GSe steht dabei für „Grand Sport electric“. Hochleistungs-Hybrid-SUVs verbinden eine sportliche Fahrcharakteristik mit Flexibilität und Style. Die Mischung aus Dynamik und griffigem elektrischen Allradantrieb zieht passionierte Fahrer an. Der neue Opel Grandland GSe ist in diesem Feld ein echter Pionier: Denn während diese Art von Fahrzeugen bisher meist im Premiumsegment zu finden ist, fährt das elektrifizierte SUV, das künftig in Eisenach vom Band rollen wird, schon bald im beliebten C‑Segment vor.

Weiterlesen

Auch elektrisch: Der neue PEUGEOT e-308 und PEUGEOT e-308 SW

Die beiden neuen Modelle des PEUGEOT 308, die Limousine und die Kombi-Variante SW, sind bereits als elektrifizierte Plug-In Hybride erhältlich und werden ab 2023 auch als 100 Prozent elektrische Modelle angeboten. PEUGEOT wird der erste europäische Automobilhersteller sein, der eine 100 Prozent elektrische Kombi-Variante anbietet. Der PEUGEOT 308 und der PEUGEOT 308 SW werden von einem neuen Elektromotor angetrieben, der 115 kW (156 PS) leistet und je nach Ausstattung eine Reichweite von über 400 Kilometern (nach WLTP-Protokoll, vorbehaltlich der abschliessenden Homologation)1 aufweist. Der einzigartige Look des PEUGEOT 308 wird mit dem für die Löwenmarke charakteristischen Fahrspass und einer im Segment führenden Effizienz mit einem Durchschnittsverbrauch von 12,7 kWh/100 km1 kombiniert (nach WLTP-Protokoll, vorbehaltlich der abschliessenden Homologation). Der neue PEUGEOT e-308 und der PEUGEOT e-308 SW sind in den Ausstattungsvarianten Allure und GT erhältlich und werden Mitte 2023 auf den Markt kommen.

Weiterlesen

Was ist eigentlich Elektromobilität? Und wie sieht ihre Zukunft aus?

Ständig entstehen neue digitale Geschäftsmodelle, welche die alten Vorgehensweisen in Frage stellen. Trends wie KI, Blockchains, IoT und Big Data sind nur einige Beispiele davon. Sie verändern die Art und Weise, wie Unternehmen mit Kunden und Partnern interagieren, um durch neue Dienstleistungen und Prozesse Werte zu schaffen. Derselbe Trend ist auch in der Automobilindustrie zu beobachten. Auch die Elektromobilität hat mit der Einführung von Elektro- und Hybridautos einen weiteren Wandel bewirkt. Hier möchten wir auf die Definition, sowie auf die allgemeinen Vor- und Nachteile zu sprechen kommen.

Weiterlesen

Andermatt Swiss Alps: Ausbau Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge

An der COP26 haben sich zahlreiche Länder dafür entschieden, in näherer Zukunft den Verkauf von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor zu verbieten. Das bedeutet, dass die Infrastruktur für Elektrofahrzeuge massiv ausgebaut werden muss. Andermatt Swiss Alps reagiert auf diesen Wandel und investiert zusammen mit dem Elektrizitätswerk Ursern in den Ausbau von Ladestationen. Zu Beginn der Langlaufsaison werden auf dem Loipenparkplatz zwei Stationen mit insgesamt vier Ladepunkten installiert.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-13').gslider({groupid:13,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});