F-wheel sorgt mit ultimativem Elektrofahrrad für Aufsehen

15.11.2017 |  Von  |  Elektromobilität, News  | 
F-wheel sorgt mit ultimativem Elektrofahrrad für Aufsehen
Jetzt bewerten!

F-wheel hat mit Stolz die Markteinführung seines brandneuen DYU Smart Bike D2 der zweiten Generation angekündigt. Das Technologieunternehmen hat das elektrische Fahrrad mit mehreren erstaunlichen Funktionen versehen. So bietet das Fahrrad manuellen Antrieb, elektrischen Antrieb und einen Elektro-Moped-Modus.

„Unser rundum neues Elektro-Klapprad ist leicht und verfügt über eine Smart App, sodass die Radfahrer seine Funktionen mit Leichtigkeit über ihre Smartphones steuern und kontrollieren können“, so Liwei, CEO von F-wheel. „Das Elektro-Klapprad ist ebenfalls mit Induktionsscheinwerfern ausgestattet, um unseren geschätzten Kunden auch im Dunkeln den Weg zu leuchten“, fügte er hinzu. Das neue elektrische Fahrrad hat eine hohe Kilometerleistung und Aufladeschutz.

Weiterlesen

Borgward BXi7 mit German Design Award ausgezeichnet

10.11.2017 |  Von  |  Auto, Elektromobilität, News  | 
Borgward BXi7 mit German Design Award ausgezeichnet
Jetzt bewerten!

Der mit einer hochkarätigen Jury besetzte Rat für Formgebung – die deutsche Marken- und Designinstanz überhaupt – hat erneut ein Borgward-Produkt geehrt. Das vollelektrische Konzept-SUV Borgward BXi7 ist 2018 Preisträger des German Design Awards. Diese Ehre wurde zuvor bereits den Modellen Borgward BX7, Borgward BX5 und der SUV Coupé-Studie BX 6 zuteil.

Ziel des Rates für Formgebung ist die Förderung von innovativen Produkten und Projekten, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind. Somit erhält der vielfach als „innovativ“ und „typisch deutsch“ bezeichnete Designcharakter von Borgward seine offizielle Weihe von höchster Stelle. Der hochkarätig besetzte Rat wurde 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages als Stiftung gegründet und gilt als eines der weltweit führenden Kompetenzzentren für Kommunikation und Markenführung im Bereich Design.

Weiterlesen

Weltweit erster 40-Tonnen-Elektro-Lkw bei Pistor im Einsatz

10.11.2017 |  Von  |  Elektromobilität, LKW, News  | 
Weltweit erster 40-Tonnen-Elektro-Lkw bei Pistor im Einsatz
Jetzt bewerten!

Erstmals fährt ein 40-Tonnen-Lastkraftwagen rein elektrisch. Das ist eine weltweit neue Entwicklung, welche zukunftsversprechend ist und auf allen Ebenen der Nachhaltigkeit überzeugt. Der neue Elektro-Lkw wurde in der Schweiz entwickelt und kommt auch in der Schweiz zum Einsatz, genauer in der Zentralschweiz.

Ein nachhaltig ausgerichteter Fuhrpark ist das Ziel der Pistor AG als schweizweiter Lebensmittelhändler sowie der Firma E-Force One AG, welche eine Vorreiterrolle in der Entwicklung von Elektrofahrzeugen hat.

Weiterlesen

Mercedes-Benz präsentiert Showcar Concept EQA auf der IAA 2017

12.09.2017 |  Von  |  Elektromobilität, Mercedes-Benz, News  | 
Mercedes-Benz präsentiert Showcar Concept EQA auf der IAA 2017
Jetzt bewerten!

Mit dem Concept EQA zeigt Mercedes-Benz auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt (12. bis 24. September 2017), wie sich die EQ-Strategie in die Kompaktklasse übertragen lässt.

Der Elektro-Athlet besitzt je einen Elektromotor an der Vorder- und Hinterachse mit einer Systemleistung von über 200 kW. Über eine front- oder hecklastige Momentenverteilung des permanenten Allradantriebs lässt sich die Fahrcharakteristik verändern. Welches Fahrprogramm gewählt wurde, zeigt das Concept EQA mit einem einzigartigen virtuellen Grill.

Weiterlesen

Greenstorm Mobility errichtet mit SMATRICS neues E-Tankstellen-Netz

07.04.2017 |  Von  |  Elektromobilität, News  | 
Greenstorm Mobility errichtet mit SMATRICS neues E-Tankstellen-Netz
Jetzt bewerten!

Das junge Startup Greenstorm Mobility aus Tirol ist Europas grösster Händler für gebrauchte E-Bikes und Tesla. In Kooperation mit SMATRICS, Österreichs grösstem Ladeinfrastruktur-Betreiber, errichtet Greenstorm ein Ladenetz bei Hotels und Skigebieten. Zielmärkte sind Österreich, Bayern und Südtirol.

Beim Geschäftsmodell von Greenstorm können Hoteliers ihre leerstehenden Zimmer und Skiliftbetreiber ihre Tagesschipässe gegen Elektrofahrzeuge ihrer Wahl tauschen. E-Bikes, E-Roller und verschiedene Elektroautos wie Teslas Model S und X stehen zur Auswahl.

Weiterlesen

E-Mobilität – SAK: Vier Ladestationen beim Zürich Marriott Hotel eingeweiht

04.04.2017 |  Von  |  Elektromobilität, News  | 
E-Mobilität – SAK: Vier Ladestationen beim Zürich Marriott Hotel eingeweiht
Jetzt bewerten!

Die St.Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG (SAK) baut, gemeinsam mit Green Motion und seinen Partnern, das „Evpass“-Ladenetz aus. Das Netz soll dereinst die gesamte Schweiz abdecken – in der Ostschweiz baut die SAK bis 2019 total 150 Ladestationen. Beim Zürich Marriott Hotel wurden die vier Ladestationen Nummer 10 bis 13 feierlich in Betrieb genommen.

Die weltweit steigenden Absatzzahlen von Elektroautos bestätigen, die E-Mobilität ist im Hier und Jetzt angekommen. Auch in der Schweiz rollt die E-Mobilität und die Nachfrage wird immer grösser. Parallel dazu baut die SAK – gemeinsam mit Green Motion und seinen Partnern – das „Evpass“-Ladenetz aus. Bis 2019 werden in der ganzen Schweiz 1’600 Ladestationen installiert. In der Ostschweiz installiert die SAK 150 Ladestationen.

Weiterlesen

Alpiq und Groupe E: Gemeinsame Ladenetze für Elektroautos ab 2017

25.11.2016 |  Von  |  Auto, Elektromobilität, News  | 
Alpiq und Groupe E: Gemeinsame Ladenetze für Elektroautos ab 2017
Jetzt bewerten!

Nutzer von Elektroautos können sich freuen: Gemeinsam mit ihren Partnern legen Alpiq und Groupe E die Netze für Elektroauto-Ladestationen zusammen. Ab 2017 werden Kunden damit Zugang zu über 300 Ladestationen in der Schweiz haben. Unter dem Namen MOVE ist das gemeinsame Netz das grösste öffentliche Ladenetzwerk schweizweit.

Anfang 2017 entsteht in der Schweiz das grösste, öffentliche Ladenetz für Elektrofahrzeuge. Die beiden Energieunternehmen Groupe E und Alpiq legen ihre Netze zusammen. Konkret: Der Stromtankstellenverbund MOVE, dem Groupe E, BKW, CKW, IWB, EBM, Renault, Romande Energie, SIG, SOCAR und 20 weitere Partner angehören, fusioniert mit dem Ladenetz easy4you von Alpiq.

Weiterlesen

Jaguar: I-PACE-Konzeptwagen – die Zukunft der Elektromobilität

16.11.2016 |  Von  |  Elektromobilität, Jaguar, News  | 
Jaguar: I-PACE-Konzeptwagen – die Zukunft der Elektromobilität
Jetzt bewerten!

Der I-PACE ist ein Konzeptwagen von Jaguar Land Rover, der die elektromobile Zukunft des Autoherstellers einläuten soll. Noch ist das Fahrzeug keine (Serien-)Realität, dennoch konnten Interessenten es schon mal vorab im Rahmen einer VR-Präsentation erleben. Eine einmalige Virtual-Reality-Erfahrung.

Jaguars Ingenieur- und Design-Teams haben beim I-PACE alle bisher geltenden Regeln auf den Kopf gestellt, um massgeschneiderte Elektro-Architektur mit passendem effektvollem Design zu verbinden. Das Ergebnis ist ein kompromisslos eleganter Fünfsitzer-Sportwagen mit der Leistung eines Geländewagens in einem.

Weiterlesen

MINI: Gokart-Feeling bald auch mit Hybrid-Antrieb

21.10.2016 |  Von  |  Elektromobilität, Mini  | 
MINI: Gokart-Feeling bald auch mit Hybrid-Antrieb
Jetzt bewerten!

MINI-Fans dürfen sich schon in naher Zukunft auch auf elektrischen Fahrspass freuen. Das erste Plug-in-Hybrid-Modell der britischen Traditionsmarke wird es möglich machen. Es enthält sowohl einen Verbrennungs- als auch einen Elektromotor.

Die Serienentwicklung des Fahrzeugs ist fast abgeschlossen. Nicht nur für die Fans der Marke beginnt damit die Phase, in der die Spannung steigt. MINI Markenchef Sebastian Mackensen und MINI Baureihenleiter Peter Wolf nutzten schon mal die Gelegenheit, in einem seriennahen Erprobungsfahrzeug Elektromobilität a la MINI zu erkunden.

Weiterlesen

Renault-Nissan ist offizieller Partner der UN-Klimakonferenz COP22

20.10.2016 |  Von  |  Elektromobilität, News, Renault  | 
Renault-Nissan ist offizieller Partner der UN-Klimakonferenz COP22
Jetzt bewerten!

Als offizieller Partner der UN-Klimakonferenz COP22 stellt die Renault-Nissan Allianz 50 Elektrofahrzeuge zur Verfügung. Im marokkanischen Marrakesch findet die Konferenz statt, vom 7. November bis zum 18. November.

Bereits zum zweiten Mal ist damit der Shuttleservice des internationalen Gipfeltreffens rein elektrisch – wie auch schon bei der Pariser Klimakonferenz.

Weiterlesen