Tuning an Strassenfahrzeugen

23.05.2014 |  Von  |  Allgemein, Auto, Zubehör  |  1 Kommentar
Tuning an Strassenfahrzeugen
3.7 (73.33%)
3 Bewertung(en)
Der Begriff Tuning stammt aus dem englischen Sprachgebrauch und ist somit ein Anglizismus. Tuning bedeutet eigentlich nichts anderes als Feinabstimmung, gemeint kann damit eine technische Feinabstimmung (zur Leistungsmaximierung) oder auch beispielsweise eine optische Abstimmung des Fahrzeugäusseren (verbessertes Design) sein.

Das Tuning kann in besonderen Fachwerkstätten durchgeführt werden, es beschäftigt aber auch zahllose Hobbyisten und Do-it-Yourselfer. Es gibt die unterschiedlichsten Formen von Tuning für Fahrzeuge, sie müssen sich nicht zwingend auf Automobile beschränken. Wir stellen hier für Sie einmal die bekanntesten und gebräuchlichsten Formen des Tunings vor.

Weiterlesen

Ladesysteme: Atemhilfe für Motoren

17.05.2014 |  Von  |  Allgemein, Auto, Zubehör  | 
Ladesysteme: Atemhilfe für Motoren
Jetzt bewerten!
Verbrennungsmotoren arbeiten mit Kraftstoff und mit Luft. Das Verhältnis zwischen Kraftstoff und Sauerstoff entscheidet über den in der Brennkammer entstehenden Druck. Je höher der Druck ist, desto mehr Leistung gibt ein Motor ab.

Normalerweise wird die Luft durch die Abwärtsbewegung des Kolbens angesaugt. Mit der Erhöhung der Luftmenge kann jedoch eine erhebliche Leistungssteigerung erzielt werden, ohne gleichzeitig den Kraftstoffverbrauch und die Drehzahl signifikant zu erhöhen. Durchgesetzt haben sich drei Prinzipien.

Weiterlesen

Neuer Strom für die Autobatterie durch den JunoJumpr

12.05.2014 |  Von  |  Auto, Motorrad, Zubehör  | 
Neuer Strom für die Autobatterie durch den JunoJumpr
Jetzt bewerten!
Ein interessantes Gadget für Autofahrer hat der US-amerikanische Hersteller JunoPower veröffentlicht. Eigentlich verbirgt sich dahinter ein kleiner, mobiler Akku, der vor allem Smartphones oder Notebooks mit Strom versorgen soll – aber er kann tatsächlich auch an eine Autobatterie angeschlossen werden.

Wenn dem Wagen der Strom ausgeht

Es passiert zwar selten, aber es kommt vor: Eine plötzlich leere Autobatterie zählt wohl zu den unangenehmsten Pannen überhaupt. In Zukunft soll es dank des JunoJumpr jedoch möglich sein, auf die Hilfe anderer Autofahrer verzichten zu können. Dafür musste das Unternehmen jedoch ein wenig an der Batterie verändern, denn die schwachen Spannungen, die für Smartphones ausreichen, können eine Autobatterie offensichtlich nicht beeindrucken.

Weiterlesen

Laserlicht auf der Strasse – der Weg in eine sichere Zukunft?

12.05.2014 |  Von  |  Allgemein, Auto, Zubehör  | 
Laserlicht auf der Strasse – der Weg in eine sichere Zukunft?
Jetzt bewerten!
Mehr Sicherheit im Auto? Dazu wird wohl kein Autofahrer Nein sagen. 2014 und die kommenden Jahre werden dabei möglicherweise die Ära der Lasertechnologie in Scheinwerfern, welche bei Nachtfahrten und anderen trüben Sichtverhältnissen für den nötigen Durchblick sorgen können – allein der Preis steht noch im Weg.

Warum mehr Licht notwendig ist

Statistiken legen offen, warum der Wille nach mehr Licht auf Strassen und Autobahnen kein Trick der Autohersteller ist, um den Kunden das Geld aus der Tasche zu ziehen. Denn mehr Sicht bedeutet immer auch mehr Sicherheit: So entstehen beispielsweise 50 % aller Unfälle bei Nacht beziehungsweise nach Einbruch der Dunkelheit, obwohl nur 30 % aller Autofahrten in dieser Zeit stattfinden – ein eindeutiges Ergebnis. Ein zusätzliches Plus an Helligkeit dürfte also direkt zu einer Vermeidung von Unfällen führen.

Weiterlesen

Wichtige Kaufkriterien bei der Wahl des richtigen Motorradhelms

08.05.2014 |  Von  |  Allgemein, Motorrad, Zubehör  | 
Wichtige Kaufkriterien bei der Wahl des richtigen Motorradhelms
Jetzt bewerten!
Der Motorradhelm zählt zur wichtigen Sicherheitsausrüstung eines jeden Motorradfahrers. Denn mit dem Helm wird der Kopf gut vor Verletzungen geschützt, die schon bei leichten Stürzen schnell auftreten können. Damit der Helm den Kopf gut schützen kann, muss er allerdings einige Kriterien erfüllen.

Die Grösse des Helms sollte zum Kopfdurchmesser passen

Zunächst einmal ist zu beachten, dass Helme unterschiedliche Passformen haben. Dadurch gibt es für jede Kopfform den passenden Helm. Sitzt dieser nicht gut, dann hat das nicht nur Auswirkungen auf den Komfort, sondern auch auf die Sicherheit. Denn nur dann, wenn der Kopfschutz an der richtigen Stelle und fest am Kopf sitzt, kann er diesen bei Stürzen vor Verletzungen schützen. Die richtige Grösse können Motorradfahrer zunächst herausfinden, indem sie den Kopfumfang messen.

Weiterlesen

Mit dem Smartphone Auto fahren

07.05.2014 |  Von  |  Allgemein, Auto, Zubehör  | 
Mit dem Smartphone Auto fahren
Jetzt bewerten!
Besondere Neuheiten auf dem Genfer Autosalon kamen 2014 aus einer ungewöhnlichen Ecke. Der IT-Gigant Apple stellte mit seinen Partnern Mercedes und Volvo CarPlay vor, die Integration von iPhone und Auto. Ganz so neu ist diese Entwicklung zwar nicht, weder bei Apple noch allgemein, sie zeigt aber, wohin die Reise geht. Grund genug, sich einmal eingehend mit dem Thema IT im Kraftfahrzeug zu beschäftigen.

Was ist Apples CarPlay?

Das CarPlay-System, ursprünglich unter dem Namen „iOS in the Car“ angekündigt, verbindet Geräte wie das iPhone, die Apples Betriebssystem iOS nutzen, mit den Bordsystemen der Fahrzeughersteller. Das Smartphone wird dadurch zur Kommunikationszentrale und übernimmt auch die Kontrolle des im Armaturenbrett eingebauten Bildschirms. Die Bedienung erfolgt über die in iOS integrierte Sprachsteuerung Siri, in einer auf den Fahrzeugeinsatz angepassten Version namens „Siri Eyes Free“, sowie über die fahrzeugspezifischen Benutzerschnittstellen.

Weiterlesen

Eine kleine Geschichte der Fahrzeugbereifung

01.05.2014 |  Von  |  Allgemein, Auto, Zubehör  | 
Eine kleine Geschichte der Fahrzeugbereifung
Jetzt bewerten!
Die Bereifung des Fahrzeuges bildet die „Füsse“ Ihres Fortbewegungsmittels. Seit Erfindung des Gummireifens haben zahlreiche Innovationen und Weiterentwicklungen für stetig mehr Sicherheit und Komfort gesorgt. Ein Überblick über ein häufig übersehenes Stück Hochtechnologie.

Die vom Motor generierte Kraft wird durch ein automatisches oder manuelles Getriebe übersetzt und gelangt per Antriebswellen oder Differential auf die Antriebsachse. Bei Allradantrieb findet diese Kraftübertragung synchron auf beide Achsen statt. Die Achsenden sind mit Felgen bestückt, welche jeweils der Aufnahme eines Reifens dienen. Die Reifen des Fahrzeuges stellen den Kontakt zur Fahrbahn her und übertragen alle erforderlichen Vortrieb-, Verzögerungs- und auch Lenkaufgaben.

Weiterlesen

Airbag und Sicherheitsgurt: Passive Sicherheitssysteme retten Leben

18.04.2014 |  Von  |  Allgemein, Auto, Zubehör  | 
Airbag und Sicherheitsgurt: Passive Sicherheitssysteme retten Leben
Jetzt bewerten!
Unter anderem führten mangelhafte Airbags zu einer grossen Rückrufaktion von General Motors. Zahlreiche Experten gehen davon aus, dass Airbags in der Praxis nicht zuverlässig funktionieren und häufig versagen. Dennoch gehören Airbag und Sicherheitsgurt als passive Sicherheitssysteme zu den wichtigsten Erfindungen für sicheres Autofahren und haben schon unzählige Leben gerettet.

Problem: nichtauslösende Airbags

Im letzten Jahr machte das Zulieferunternehmen Takata Schlagzeilen: Japanische Autobauer mussten im Frühjahr wegen defekter Airbags 3,4 Millionen Fahrzeuge in die Werkstätten zurückbeordern. Betroffen waren Modelle der Konzerne Toyota, Honda, Mazda und Nissan. Damals entdeckte man bei Verschrottung einiger Fahrzeuge Probleme mit einem nichtauslösenden Airbag und rief die Fahrzeuge vorsichtshalber zurück. Verletzte soll es bei Unfällen nicht gegeben haben.

Weiterlesen

Umstrittener Einsatz von Dashcams im Auto

05.04.2014 |  Von  |  Allgemein, Auto, Zubehör  | 
Umstrittener Einsatz von Dashcams im Auto
Jetzt bewerten!
Fahrer installieren in ihren Autos zunehmend Dashcams – populär sind die Unfallkameras nicht zuletzt wegen zahlreicher skurriler russischer Unfallvideos, die im Netz kursieren. Die Aufnahme einer Dashcam über einen Meteoreinschlag in Russland haben den Geräten eine grosse Popularität beschert. In den USA honorieren die Versicherungen den Einsatz einer Dashcam mit günstigeren Prämien. In Singapur geben die Versicherer sogar kostenlos Unfallkameras an die Versicherten heraus.

Die Kameras zeichnen nicht nur das Geschehen ausserhalb des Fahrzeugs auf – einige Modelle filmen auch den Innenraum. Auf diese Weise lässt sich erkennen, ob der Fahrer zum Zeitpunkt des Unfalls eventuell durch andere Dinge abgelenkt war. Während viele Länder die Verwendung der Kameras erlauben oder sogar vorschreiben, verstossen Schweizer Fahrzeughalter mit der Installation einer Dashcam gegen die Grundsätze des Datenschutzgesetzes.

Weiterlesen

Autofahren mit Anhänger – kein einfaches Unterfangen

24.03.2014 |  Von  |  Auto, Zubehör  |  3 Kommentare
Autofahren mit Anhänger – kein einfaches Unterfangen
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Wer schon einmal versucht hat ein Auto mit einem Anhänger zu steuern, weiss um die Schwierigkeiten bei der Führung eines solchen Gespanns. Mit einem kleinen Anhänger für Transporte fällt es den meisten noch relativ leicht. Hängt aber ein Wohnwagen oder ein Segelboot an der Kupplung, kann es selbst für geübte Autofahrer schweisstreibend werden.

Was ist ein Anhänger und wo liegen die Unterschiede?

Grundsätzlich handelt es sich bei einem Anhänger um ein Fahrzeug ohne eigenen Antrieb, das von einem motorisierten Kraftfahrzeug gezogen wird. Als Ladung kommen andere Autos, Möbel, Boote und Gegenstände aller Art in Frage. 

Weiterlesen