Schaeffler auf der Detroit Auto Show

17.12.2015 |  Von  |  News  | 
Schaeffler auf der Detroit Auto Show
Jetzt bewerten!

Schaeffler – ein weltweit führender Automobil- und Industriezulieferer – präsentiert auf der Detroit Auto Show Innovationen und Technologien, die Automobile künftig noch sicherer, umweltfreundlicher und komfortabler machen.

Mit seinem umfangreichen Produktportfolio für die Bereiche Motor, Getriebe und Fahrwerk trägt Schaeffler massgeblich für die „Mobilität für morgen“ bei.

Weiterlesen

TCS identifiziert 6 gefährliche Fussgängerstreifen

10.12.2015 |  Von  |  News  | 
TCS identifiziert 6 gefährliche Fussgängerstreifen
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Eine Mitgliederumfrage lieferte dem Touring Club Schweiz (TCS) im letzten Jahr Hinweise auf 176 als gefährlich empfundene Fussgängerstreifen in der ganzen Schweiz. Allerdings mussten nur 11 davon genauer untersucht und geprüft werden.

Lediglich 6 wurden dann auch tatsächlich als „mangelhaft“ bewertet. Viele Fussgängerstreifen werden also gefährlicher eingeschätzt, als sie wirklich sind. Das Verhalten der Verkehrsteilnehmer dürfte bei dieser Wahrnehmung eine grosse Rolle spielen.

Weiterlesen

Wildunfälle vermeiden mit intelligenter Lichttechnik

10.12.2015 |  Von  |  News  | 
Wildunfälle vermeiden mit intelligenter Lichttechnik
Jetzt bewerten!

Jetzt in der dunklen Jahreszeit ist das Risiko für Wildunfälle besonders hoch – vor allem in waldreichen Gegenden. Zwischen Sonnenuntergang (16.16 Uhr) und -aufgang (8.25 Uhr) liegen in den längsten Nächten des Jahres kurz vor Weihnachten mehr als 16 Stunden. Viel Zeit für das Wild, im Verborgenen unterwegs zu sein.

Dabei liegen gerade die verkehrsreichsten Stunden des Berufsverkehrs noch im Dunkeln – logisch, dass sich Wild und Auto dabei häufiger auf Konfrontationskurs befinden. Da ist der Autofahrer klar im Vorteil, der weiter sieht und damit Gefahren früher erkennt.

Weiterlesen

Vorstoss: Einfache Bussverfahren im öffentlichen Verkehr

08.12.2015 |  Von  |  News  | 
Vorstoss: Einfache Bussverfahren im öffentlichen Verkehr
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Der Ständerat hat einen Vorstoss gutgeheissen, der anregt, Ordnungsbussenverfahren – wie sie im Strassenverkehr längst gängig sind – ebenfalls im öffentlichen Verkehr einzurichten. Die Gewerkschaft SEV ist über diesen Entscheid erfreut.

Im Strassenverkehr werden einfachere Verstösse mit Ordnungsbussen geahndet, was für die Obrigkeit ein einfaches Verfahren darstellt und für die Bestraften den Vorteil hat, dass sie nicht registriert werden. Für die Unternehmen des öffentlichen Verkehrs und insbesondere die Transportpolizei erscheint es logisch, dass ein vergleichbares Vorgehen bei ähnlich gelagerten Verstössen im öffentlichen Verkehr eingeführt werden sollte.

Weiterlesen

Electrosuisse und e’mobile führen Aktivitäten zusammen

07.12.2015 |  Von  |  News  | 
Electrosuisse und e’mobile führen Aktivitäten zusammen
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Electrosuisse übernimmt die Aktivitäten des Verbands e’mobile. Per 1. Januar 2016 gründet Electrosuisse eine neue Fachgesellschaft «e’mobile», welche die Aktivitäten des Verbands e’mobile weiterführt.

Der Verband e’mobile ist in der Schweiz die technologie- und markenneutrale Fachorganisation für effiziente Fahrzeuge wie Elektro-, Hybrid- und Erdgas/Biogas-Autos. Dank seiner Drehscheibenfunktion trägt e’mobile dazu bei, dass Autogewerbe, Infrastrukturanbieter, Energieversorger und Behörden enger zusammenarbeiten.

Weiterlesen

Porsche: Mission E setzt Zeichen für die Zukunft

07.12.2015 |  Von  |  News  | 
Porsche: Mission E setzt Zeichen für die Zukunft
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Der Aufsichtsrat der Porsche AG hat grünes Licht für das Projekt Mission E gegeben. Damit kommt der erste rein elektrisch angetriebene Porsche kommt auf die Strasse – und zwar Ende dieses Jahrzehnts.

Mit Mission E setzt Porsche weiter auf nachhaltiges Wachstum. Allein in Zuffenhausen entstehen mehr als 1.000 neue Arbeitsplätze. Etwa 700 Millionen Euro investiert das Unternehmen an seinem Stammsitz. In den nächsten Jahren werden dort eine neue Lackiererei und eine eigene Montage errichtet. Das bestehende Motorenwerk wird für die Herstellung der Elektroantriebe ausgebaut. Ausserdem wird der vorhandene Karosseriebau erweitert. Dazu kommen weitere Investitionen etwa im Entwicklungszentrum Weissach, die in diesem Kontext stehen.

Weiterlesen

Wieder mehr Auto-Neuzulassungen

04.12.2015 |  Von  |  News  | 
Wieder mehr Auto-Neuzulassungen
3.7 (73.33%)
3 Bewertung(en)

Der Auto-Markt ist im vergangenen Monat nach einem kleinen Durchhänger im Oktober wieder gewachsen. Im November kamen 26’312 neue Personenwagen auf die Strassen der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein. Der Zuwachs im Vergleich zum Vorjahresmonat beträgt 2’640 Fahrzeuge oder 11,2 Prozent.

Von Januar bis November wurden damit in den beiden Ländern insgesamt 291’141 neue Personenwagen erstmals immatrikuliert. Das Plus im Vergleich zum identischen Zeitraum 2014 ist mit 22’056 Neuzulassungen oder 8,2 Prozent durchaus beachtlich. Dabei konnten die Alternativ-Antriebe ihren Markanteil von 3,2 auf 4,1 Prozent steigern. Im Gesamtjahr 2015 wurden bisher 11’924 alternativ angetriebene Personenwagen erstmals immatrikuliert – ein deutliches Plus von 3’237 Einheiten oder 37,3 Prozent gegenüber 2014.

Weiterlesen

BMW 7er: „Das stylischste Auto der Schweiz“

04.12.2015 |  Von  |  News  | 
BMW 7er: „Das stylischste Auto der Schweiz“
3.7 (73.33%)
3 Bewertung(en)

Der deutsche Premium-Hersteller BMW verzeichnet ein hervorragendes Abschneiden im Wettbewerb „Schweizer Auto des Jahres 2016“. Die neue BMW 7er Reihe gewann den Titel „Das stylischste Auto der Schweiz“. Zusätzlich belegte die Neuauflage der Luxuslimousine Rang zwei bei der Wahl zum „Schweizer Auto des Jahres.

Einen Platz auf dem Siegerpodest erreichte auch der BMW 116d EfficientDynamics Edition, der in der Kategorie „Das grünste Auto der Schweiz“ auf den dritten Rang kam. BMW ist damit der erfolgreichste Hersteller im diesjährigen Wettbewerb.

Weiterlesen

Audi Q7 ist beliebtestes Auto der Schweiz

03.12.2015 |  Von  |  News  | 
Audi Q7 ist beliebtestes Auto der Schweiz
3.7 (73.33%)
3 Bewertung(en)

Der Audi Q7 ist zum „Schweizer Auto des Jahres“ gewählt worden. Mehr als 68’000 Leser stimmten für ihr Lieblingsauto ab. Der neue Audi R8 erreichte den dritten Platz. Die Preisverleihung fand am Abend des 2. Dezember in Safenwil statt.

Die Schweizer Illustrierte organisierte zum fünften Mal zusammen mit den Partnern AutoScout24, Blick, SonntagsBlick, L’Illustré und il caffè die schweizweit renommierte Wahl „Schweizer Auto des Jahres“. Der neue Audi Q7 überzeugte die Leser in der Kategorie „Lieblingsauto der Schweiz“. Der great quattro, wie der Q7 auch genannt wird, konnte im Land of quattro überzeugen.

Weiterlesen

Tesla: Neue Supercharger in Rubigen und Pratteln

30.11.2015 |  Von  |  News  | 
Tesla: Neue Supercharger in Rubigen und Pratteln
Jetzt bewerten!

Der US-amerikanische Elekroautohersteller Tesla hat sein Netz an Schnelllade-Stationen für Europa weiter ausgebaut: Neu wurden die Supercharger-Stationen neun und zehn in der Schweiz eröffnet. Durch die neuen Standorte in Rubigen (nahe Bern) und Pratteln (nahe Basel) werden mit der A6 und der A3 zwei weitere wichtige Hauptverkehrsachsen der Schweiz elektrifiziert.  

Die brandneuen Stationen ermöglichen es Model S Fahrern, kostenlos zu Geschäftsterminen in Basel und Bern, aber auch in den umliegenden Nachbarländern zu fahren.

Weiterlesen