Maserati mit 19 Rennwagen beim Grand Prix de Monaco Historique 2018

16.05.2018 |  Von  |  Maserati, News  | 
Maserati mit 19 Rennwagen beim Grand Prix de Monaco Historique 2018
Jetzt bewerten!

Der historische Grand Prix von Monaco zog am vergangenen Wochenende neben tausenden Zuschauern auch wieder 180 alte Grand-Prix-Fahrzeuge an.

Mehr als zehn Prozent davon – exakt 19 Rennwagen – stammten von Maserati und waren ein eindrucksvoller Beweis der grossen Motorsport-Tradition des Unternehmens.

Weiterlesen

Maserati setzt beim neuen Levante auf Bridgestone Reifen

18.11.2016 |  Von  |  Auto, Maserati, News  | 
Maserati setzt beim neuen Levante auf Bridgestone Reifen
Jetzt bewerten!

Der neue Levante ist das erste SUV von Maserati, mit dem die Luxusmarke auch in dieses Segment vorstossen möchte. Seit Mai 2016 verlässt der Wagen mit Allradantrieb das Werk Mirafiori in der Nähe von Turin mit Bridgestone-Bereifung: den Dueler H/P Sport Reifen in der Grösse 255/60 R18 108W.

Bridgestone hat den Dueler H/P Sport gezielt für SUV mit hoher Leistungsfähigkeit entwickelt. Mit einem Laufflächendesign, das an das Potenza Sportreifenprofil angelehnt ist, bietet Bridgestone dem Fahrer genau das, was von den weltweit luxuriösesten SUV-Modellen erwartet wird.
Weiterlesen

Maserati entflieht seinem Nischendasein

22.10.2014 |  Von  |  Auto, Maserati  | 
Maserati entflieht seinem Nischendasein
Jetzt bewerten!

Ein ganzes Jahrhundert hat Maserati in 2014 auf dem Buckel. In dieser Zeit entstanden in der italienischen Autoschmiede einige der schönsten Sportwagen überhaupt. Finanziell hat Maserati allerdings gefühlte 99 Jahre immer nahe am Abgrund gestanden und vor allem von seinem legendären Image gezehrt.

Seit 2013 fahren die Verantwortlichen eine neue Strategie, mit der viele eingefleischte Fans der Marke nicht unbedingt einverstanden sind. Man will raus aus der Nische der Exklusivität und endlich Mengen verkaufen. Im Jahr 2013 ist das gelungen: 15’400 Fahrzeuge hat Maserati weltweit verkauft. Im jetzigen Jubiläumsjahr sind 35’000 Verkäufe anvisiert. In Zukunft sollen jedes Jahr konstant 50’000 bis 60’000 Autos vom Band rollen.

Weiterlesen

Maserati feiert sein 100-jähriges Firmenjubiläum

17.06.2014 |  Von  |  Auto, Maserati  | 
Maserati feiert sein 100-jähriges Firmenjubiläum
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Maserati ist vor allem für seine rassigen Sportwagen weltweit bekannt. Das Unternehmen wurde 1914 in Bologna gegründet und hat seinen Sitz heute in Modena. Auch die Rennwagen feierten grosse Erfolge in den 1950er Jahren. So gewann Juan Manuel Fangio mit einem Maserati 250 F 1957 die Weltmeisterschaft in der Formel 1. Seit 1993 gehört Maserati zum Fiat-Konzern.

Gegründet wurde die Marke von den fünf Brüdern Ettore, Ernesto, Bindo, Carlo und Alfieri Maserati. Carlo und Alfieri waren zu ihrer Zeit auch sehr bekannte Rennfahrer. Der Tridente, das markante Dreizack-Logo, ist übrigens vom Neptunsbrunnen in Bologna abgeleitet. Anfangs beschränkte man sich ausschliesslich auf den Bau von Rennwagen. Der erste wichtige Sieg bei einem Rennen gelang Maserati beim Targa Florio 1926. Wilbur Shaw sicherte sich 1939 und 1940 den Erfolg beim Indianapolis 500.

Weiterlesen