03 Oktober 2016

BMW Group – Concept X2 und weitere Premieren in Paris

Der BMW Concept X2 – das ist die Neuheit, die im Mittelpunkt der BMW-Präsentation beim Automobilsalon in Paris steht. Ein eigenständiges Design, das sich von anderen X-Modellen deutlich unterscheidet, gehört zum Markenzeichen des Fahrzeugs. Es bedient sich aus der Coupé Historie der BMW Group. Das Ergebnis ist ein sportliches, urbanes und kompaktes Konzept. Drüber hinaus wartet BMW in Paris mit vielen weiteren Premieren auf, sei es als Messepremiere oder sogar als Weltpremiere. Hier ein Überblick:

Weiterlesen

Fiat - breit aufgestellt bei der „Mondial de L’Automobile“

Fiat zeigt bei der ab Samstag eröffneten „Mondial de L’Automobile“ in Paris gleich eine ganze Palette an Fahrzeugen. Im Mittelpunkt steht dabei der Fiat 500 Riva, der standesgemäss zusammen mit der Luxusjacht Aquariva Super auftritt. Sie hat sein Design massgeblich beeinflusst. Ebenfalls auf dem Messestand präsent sind der sportliche Fiat 500S, der Fiat 124 Spider - neu mit Automatikgetriebe - sowie als Weltpremiere der Fiat 500X mit Doppelkupplungsgetrieben. Fiat zeigt in Paris neben diesen optischen Highlights auch einen vielfältigen Querschnitt durch ein Angebot, das sich in funktionale und emotionale Baureihen aufteilt.

Weiterlesen

Landrover stellt neuen Discovery in England vor

Vor einem 13 Meter hohen Nachbau der Londoner Tower Bridge aus mehr als 5,8 Millionen Legosteinen hat Land Rover den neuen Discovery vorgestellt. In Packington Hall wurde das Fahrzeug präsentiert. Zahlreiche Land Rover-Markenbotschafter waren bei der Weltpremiere dabei. Auf dem Pariser Autosalon wird die Messerpremiere gefeiert werden. Im nächsten Frühjahr wird das neue Modell dann in den Handel kommen.  An Bord hat der neue Discovery dabei nicht nur reichlich Platz und sieben vollwertige Sitze, sondern auch modernste Technologien, die das vielseitige britische 4x4-Modell für eine Vielzahl an Aufgaben und Einsatzbereiche qualifizieren.

Weiterlesen

TOYOTA – starker Auftritt bei der Mondial de L’Automobile

Der japanische Autohersteller Toyota nutzt den Pariser Autosalon, um seine neuesten Modelle und technische Innovationen vorzustellen. Ein so traditionsreiche Veranstaltung wie die Mondial L’Automobile ist auch für den Hersteller aus Fernost eine gute Gelegenheit, sich einem breiteren Publikum zu präsentieren. Wir geben an dieser Stelle einen kurzen Überblick über die Messeneuheiten am Toyota-Stand.

Weiterlesen

Neues Renault Concept Car lässt weit in die Zukunft blicken

Die Studie TreZor von Renault, die auf dem Pariser Salon de l’Automobile präsentiert wird, hat den Entwurf einer sportlichen Variante der klassischen Silhouette eines Gran Turismo zum Gegenstand. Die behutsame Weiterentwicklung der aktuellen Renault-Formensprache durch eine emotionale Linienführung erlaubt einen Blick auf Renaults Design der Zukunft. Merkmale der GT-Studie TreZor sind das intelligent gestaltete Innenraumkonzept, das personalisierbare Multimediasystem und der autonome Fahrmodus. Dazu kommen die leichte Stahl-Karbon-Karosserie und der kraftvolle E-Antrieb, der die Expertise von Renault in der Elektromobilität unterstreicht: Der 260 kW/350 PS starke Elektromotor mit einem maximalen Drehmoment von 380 Newtonmetern basiert auf dem Monoposto-Aggregat des zweifachen Formel E-Weltmeisterteams Renault e.dams.

Weiterlesen

Super-Elektro-Fahrzeug „GLM G4“ – Enthüllung in Paris

Elektromobilität mit Luxus verbinden – das ist das erklärte Ziel von GLM. Das im japanischen Kyoto ansässige Unternehmen will die Automobilwelt mit innovativen technologischen und ästhetischen Ansätzen für Elektrofahrzeuge bereichern und dabei Massstäbe setzen. Dabei sollen japanische Tugenden wie Effizienz und das Streben nach Perfektion mit in die Gestaltung einfliessen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und wurde aktuell beim Pariser Automobilsalon enthüllt: der GLM G4 – ein Elektrofahrzeug der Superlative. Der GLM G4 ist ein herausragendes Beispiel für ein Luxus-Elektroauto. Er besticht durch eine robuste Karosserie mit fliessenden Formen und bietet als Viersitzer und –türer überragenden Komfort für stilvolles Fahren.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-13').gslider({groupid:13,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});