BFU-Erhebung: Jede dritte Person am Steuer abgelenkt

26.01.2021 |  Von  |  Auto, News  | 

Auf Schweizer Strassen ist im Auto rund jede dritte Person abgelenkt unterwegs, auf dem Velo jede fünfte und zu Fuss beim Überqueren einer Strasse gar jede zweite.

Das zeigt eine neue BFU- Erhebung, die 2020 erstmals durchgeführt wurde. Die hohen Zahlen sind für die Verkehrssicherheit problematisch, denn Ablenkung und Unaufmerksamkeit gehören zu den häufigsten Unfallursachen.

Weiterlesen

Wintereinbruch sorgt beim TCS für Hochbetrieb

21.01.2021 |  Von  |  Auto, News  | 

Letzte Woche und übers Wochenende ergab sich wegen des starken Schneefalls eine vielerorts als historisch bezeichnete Situation in den Schweizer Bergen, aber auch im Flachland.

Verschiedene Ortschaften waren aufgrund der grossen Schneemassen von der Aussenwelt abgeschnitten. Der TCS verzeichnete in der Zeit rund 1000 Einsätze mehr durch seine Pannenhelfer als im gleichen Zeitraum im Vorjahr.

Weiterlesen

Realp ist wieder mit dem Auto erreichbar

19.01.2021 |  Von  |  Auto, News  | 

Die Situation auf den Urner Strassen normalisiert sich. So ist der Streckenabschnitt zwischen Hospental und Realp wieder offen und befahrbar. Die Strasse zwischen Seedorf und Bauen wird ab Mittwoch, 20. Januar 2021, tagsüber überwacht.

Wegen den leicht gestiegenen Temperaturen kehrt auf dem Urner Strassennetz langsam wieder Normalität ein. So konnte am Dienstag, 19. Januar 2021, die Strecke zwischen Hospental und Realp für den Verkehr freigegeben werden. Die Verbindung zwischen Wassen und Meien war bereits am Montag, 18. Januar 2021, geöffnet worden.

Weiterlesen

Sicher unterwegs im Winter

06.01.2021 |  Von  |  News  | 

Wer sein Auto im Winter über Nacht draussen parkiert, erlebt ab und zu ein böses Erwachen: Ein zugeschneites Auto mit vereisten Scheiben.

Nehmen Sie sich in dieser Situation die nötige Zeit und werden Sie nicht zum gefährlichen Gucklochfahrenden!

Weiterlesen

Alkohol am Steuer – Vorsicht ist auch an kleineren Feiern geboten

22.12.2020 |  Von  |  News  | 

Jedes Jahr sterben in der Schweiz 34 Menschen an den Folgen alkoholbedingter Verkehrsunfälle. Schon kleine Mengen Alkohol können sich auf die Fahrfähigkeit auswirken. Die neueste BFU-Bevölkerungsbefragung zeigt aber: Jede vierte befragte Person fährt zumindest ab und zu nach zwei oder mehr Gläsern konsumierten Alkohols.

Auch in diesem Jahr ohne grosse Feiern gilt für die Festtage im kleinen Kreis: Wer trinkt, fährt nicht.

Weiterlesen

Welche neuen Verkehrsregeln treten 2021 in der Schweiz in Kraft?

14.12.2020 |  Von  |  Auto, News  | 

Am 1. Januar 2021 treten neue Verkehrsregeln in Kraft, die sowohl Autofahrer als auch Velofahrer und Fussgänger betreffen. Der TCS informiert über die wichtigsten Änderungen. Einen Teil der Neuerungen hat der TCS selbst initiiert und unterstützt.

Auf Autobahnen, an Ampeln sowie in Tempo-30-Zonen – sämtliche Verkehrsteilnehmer werden von den am 1. Januar 2021 in Kraft tretenden Änderungen der Strassengesetzgebung betroffen sein. Der TCS begrüsst diese Neuerungen auch deshalb, weil er selbst seit Jahren einige dieser Änderungen auf der Strasse unterstützt.

Weiterlesen