Chevrolet

Corvette C7 von GME: mit Kompressor-Upgrade und 630 PS

Seit 2014 führt die siebte Generation die Geschichte der Chevrolet Corvette erfolgreich fort. Hinkte die US-amerikanische Sportwagen-Legende fahrdynamisch lange hinter der europäischen Konkurrenz her, so hat sich dies im neuen Jahrtausend grundlegend geändert. Mit der C7 haben die Amerikaner endgültig einen wahren Porsche-Schreck auf die Beine gestellt, vor allem in Form des bisherigen Topmodells Z06, das bereits im Serienzustand bullige 659 PS leistet. Der Aufpreis gegenüber dem 466 PS starken Basismodell C7 Stingray ist mit fast 40.000 Euro jedoch beachtlich!

Weiterlesen

GeigerCars veredelt den Chevrolet Camaro SUPERCHARGED 630

Seit 1966 konkurrieren Ford und Chevrolet im Segment der Pony Cars um die Gunst der Kunden. 2009 wurde die Rivalität neu entflammt, als der Retro-Look Einzug in die Marktstrategie erhielt. Nun gibt es die sechste Camaro-Generation. Und die ist mit 6,2 Liter grossem V8 bei GeigerCars.de eingetroffen. Dabei belassen Karl Geiger und sein Team den grossvolumigen Achtender selbstverständlich nicht im Serienzustand - obwohl dieser bereits eine Leistung von 333 kW/453 PS sowie ein maximales Drehmoment von 617 Nm bedeutet.

Weiterlesen

Chevrolet verabschiedet sich aus der Schweiz

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Es war ein Wetter mit Symbolcharakter. Es regnete in Strömen, unterbrochen von strahlendem Sonnenschein. Nichts hätte das Auf und Ab der Automarke Chevrolet in der Schweiz besser charakterisieren können. Dennoch: Es war ein trauriger Abschied. Chevrolet sagte aber nicht leise Servus, sondern mit lautem Motorengeheul. Noch einmal präsentierte Chevrolet seine historischen Klassiker und die neuesten Modelle. Bei der endgültigen Chevrolet-Farewell-Tour, die rund um den Zuger- und Vierwaldstättersee führte, konnten sich die Schaulustigen dann sowohl an Sammlerexemplaren wie dem 1959 gebauten offenen Impala, dem Camaro Cabriolet aus dem Jahr 1968 oder der legendären C1-Corvette von 1961 als auch an den PS-starken Modellen der Neuzeit erfreuen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-13').gslider({groupid:13,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});