22 September 2016

6. UTILEXPO: Rendezvous der Logistik- und Nutzfahrzeugbranche

Die UTILEXPO ist der einzige Salon in der Westschweiz für Transportwesen, Fördertechnik sowie schwere und leichte Nutzfahrzeuge. Die sechste Ausgabe findet vom 13. – 15. Oktober 2016 im Palexpo in Genf statt. Auf 15'000 m2 Ausstellungsfläche präsentieren über 50 Aussteller ihre Produktpalette und Logistiklösungen. Die Messe, die alle zwei Jahre stattfindet, richtet sich nicht nur an ein Fachpublikum, sondern wird mit ihrer Abendöffnung am 14. Oktober, ihrer Oldtimer-Sonderausstellung und einer grossen Modell-Baustelle auch das breite Publikum begeistern.

Weiterlesen

Hyundai zeigt Potenzial der Brennstoffzellen-Technologie

Hyundai präsentiert an der IAA Nutzfahrzeuge Hannover 2016 den H350 Fuel Cell Concept mit Wasserstoffantrieb. Die Konzeptstudie zeigt auf, welches Potenzial und welche Möglichkeiten die fortschrittliche Brennstoffzellen-Technologie von Hyundai im Segment der leichten Nutzfahrzeuge besitzt. Während herkömmliche Elektrofahrzeuge lange Ladezeiten der Batterien aufweisen, lässt sich der 175-Liter-Wasserstofftank im H350 Fuel Cell Concept  in weniger als 4 Minuten volltanken – wie bei einem Fahrzeug mit Benzin- oder Dieselantrieb. Die Reichweite des Fahrzeugs beträgt 422 km. Als Emissionen tritt während der Fahrt ausschliesslich Wasserdampf (H2O) aus.

Weiterlesen

Erfreulich: Weniger Lastwagen beim alpenquerenden Verkehr  

Der alpenquerende Güterverkehr zeigt eine positive Entwicklung: Die Zahl der Lastwagen reduziert sich weiter. Die Alpen-Initiative nimmt dies erfreut zur Kenntnis. Das Ziel von maximal 650'000 alpenquerenden Lastwagen pro Jahr lässt sich mit zusätzlichen Massnahmen erreichen. Dazu gehören eine CO2-Limite für Lastwagen oder die Einführung einer Alpentransitabgabe. Der Gotthard-Basistunnel steht bereit, es hat genug Kapazitäten auf der Schiene.

Weiterlesen

Nutzfahrzeuge – beste Aussichten durch teilautonomes Fahren

Die Aussichten für die Nutzfahrzeuge-Industrie sind glänzend. Das sagt zumindest die Unternehmensberatung McKinsey & Company. Laut einer von ihr erstellten Studie wird der Weltmarkt für LKW über 6 Tonnen von heute 150 Milliarden Euro Jahresumsatz bis 2025 auf 240 Milliarden Euro wachsen. Das ist eine Zunahme um fast die Hälfte. Im gleichen Zeitraum steigt der Gesamtgewinn der Branche von 9 Milliarden auf rund 15 Milliarden Euro. Ein Grossteil des zusätzlichen Umsatzes stammt nicht nur aus höheren Verkaufszahlen, sondern von neuen Technologien wie dem autonomen Fahren. Das Geschäft mit kleineren Lieferfahrzeugen boomt ebenfalls: Die Umsätze im Van-Segment werden bis 2025 von zuletzt 130 Milliarden auf bis zu 200 Milliarden Euro wachsen.

Weiterlesen

Volkswagen lässt bei Verne Global rechnen

Das Rechenzentrum des deutschen Autobauers liegt in Zukunft in Island. Das zu 100 % mit grünem Strom betriebene Datacenter von Verne Global garantiert höchste Ausfallsicherheit und bietet höhere Effizienz und mehr Umweltschutz. Die Volkswagen Konzern IT bezieht das Rechenzentrum von Verne Global auf Island. Hier werden zukünftig High-Performance-Computing (HPC)-Anwendungen des Autobauers laufen, die sehr viel Rechenleistung in Anspruch nehmen.

Weiterlesen

IAA Nutzfahrzeuge 2016 mit vielen Welt- und Europapremieren

Am Donnerstag, 22. September 2016, findet in Hannover die 66. IAA Nutzfahrzeuge, die weltweit wichtigste Leitmesse für Transport, Logistik und Mobilität statt. Bis zum 29. September zeigen 2.013 Aussteller aus 52 Ländern ihre Neuheiten. Die IAA ist so gut wie ausgebucht. Auf die Besucher warten 332 Weltpremieren und 101 Europapremieren. Die belegte Fläche von 270.000 Quadratmetern ist eines der besten Ergebnisse, seit es eine eigenständige IAA Nutzfahrzeuge gibt (1992).

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-13').gslider({groupid:13,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});