Rallye

Formel 1 erneut getunt: Ärger mit den Rennställen

Bei der Formel 1 kommt keine Ruhe rein. Immer wieder überrascht die FIA die Rennställe mit neuen Vorgaben, die teilweise neue Herausforderungen darstellen. Bereits in diesem Jahr gab es einige Veränderungen, die dafür sorgen sollen, dass die Rennen dank verbesserter Chancengleichheit spannender werden. Interessant wird es ausserdem in der Schweiz, denn die Behörden denken darüber nach, die Rundstreckenrennen wieder zu erlauben. Die Agenda für 2022/23 ist gefüllt.

Weiterlesen

Die Schweiz: Das Herz des Motorsports weltweit

Bei der Schweiz mag es sich um ein wahres Phänomen handeln. Jahrelang hat die Alinghi im Americans Cup der Segler dominiert, obwohl die Schweiz ein Binnenland ist. Die Schweiz geniesst viele Vorteile durch bilaterale Verträge, ist aber nicht Teil der Europäischen Union. Und es gab 65 Jahre lang aufgrund der Le Mans-Tragödie 1955 - damals starben 84 Menschen - keine Rundstreckenrennen in der Schweiz.

Weiterlesen

Team Mercedes: Der Erfolgsrennstall der Formel 1 im Überblick

Trotz des dramatischen Saisonfinals in Abu Dhabi hat das Mercedes AMG Petronas F1 Team auch 2021 den Weltmeistertitel ergattert. Mit dem achten Sieg in Folge hat der Rennstall der Daimler AG seine Erfolgsgeschichte in der Formel 1 fortgeschrieben und klar bewiesen, dass der deutsche Automobilhersteller auch im Motorsport ein Wörtchen mitzureden hat. Hier ist die Formel-1-Odyssee der Daimler AG und seine Spitzenpiloten im Überblick.

Weiterlesen

Arosa GR: 15. Internationales Arosa Classic Car Bergrennen – Verkehrshinweise

Von Freitag, 30. August bis Sonntag, 1. September 2019 findet wieder das internationale Arosa Classic Car statt. Dies kann zu Verkehrsbehinderungen und Wartezeiten führen. Während des Bergrennens muss zwischen Langwies und Arosa jeweils von 7.30 bis 18.00 Uhr mit Verkehrsbehinderungen und Wartezeiten von einer Stunde und länger gerechnet werden. Aus Sicherheitsgründen ist an den drei Renntagen die Kantonsstrasse zwischen Langwies und Arosa von 8.00 bis 17.15 Uhr für Fahrräder gesperrt. Weitere Informationen zur Verkehrslage unter: www.strassen.gr.ch

Weiterlesen

Weltneuheit: Opel präsentiert das erste elektrische Rallyeauto auf der IAA

Vorhang auf für etwas ganz Neues: Als erster Hersteller weltweit bietet Opel einen batterie-elektrischen Rallyewagen für den Kundensport an. Der E-Renner feiert auf der Internationalen Automobil Ausstellung in Frankfurt (Publikumstage vom 12. bis 22. September) seine Weltpremiere und basiert auf dem schon bestellbaren Opel Corsa e. Im kommenden Jahr startet dann der ADAC Opel e-Rally Cup – weltweit der erste Markenpokal für Elektrofahrzeuge.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-13').gslider({groupid:13,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});