Nicht jedes Familienauto erweist sich als familientauglich

15.08.2019 |  Von  |  Auto, News  | 
Nicht jedes Familienauto erweist sich als familientauglich
Jetzt bewerten!

Nicht jeder Kindersitz passt in jedes Auto. Deshalb hat der TCS verschiedene Familienautos auf ihre Kindertransportfreundlichkeit untersucht.

Unter die Lupe genommen wurden 18 Kompaktwagen, Kombis und SUV’s im Preissegment bis ca. 50´000 CHF. Lediglich bei vier davon liessen sich im Fond drei Kindersitze installieren.

Weiterlesen

Schulanfang: Eltern sorgen sich um ihre Kinder

13.08.2019 |  Von  |  Auto, News  | 
Schulanfang: Eltern sorgen sich um ihre Kinder
Jetzt bewerten!

Die Anzahl der in Verkehrsunfällen schwer verletzten oder getöteten Kinder nimmt seit 10 Jahren regelmässig ab. Die Infrastruktur ist im Allgemeinen sicherer geworden. Nichtsdestotrotz fürchten die Eltern den Schulweg.

Der TCS hat mit jungen Eltern eine Umfrage durchgeführt, um ihre Befürchtungen zu kennen und um sie aktiv zu beraten, wie sie ihren Kindern den Schulweg lehren können.

Weiterlesen

Kanton Nidwalden: Massnahmen bei den A2-Ausfahrten zeigen Wirkung

12.08.2019 |  Von  |  Auto, News  | 
Kanton Nidwalden: Massnahmen bei den A2-Ausfahrten zeigen Wirkung
Jetzt bewerten!

Das hohe Verkehrsaufkommen hat vor allem am Sonntag erneut zu Rückstaus auf der Autobahn A2 und den Kantonsstrassen geführt.

Der Verkehr floss aber besser ab als am vorangegangenen Wochenende. Dies ist auch auf die zusätzlich aufgestellten Hinweisschilder und Dosieranlagen bei den Ausfahrten zurückzuführen. Aufs kommende Wochenende hin werden Optimierungen an den bestehenden Massnahmen angestrebt.

Weiterlesen

Autotür richtig öffnen – mit dem „Holländischen Griff“ Unfälle vermeiden

09.08.2019 |  Von  |  Auto, News  | 
Autotür richtig öffnen – mit dem „Holländischen Griff“ Unfälle vermeiden
Jetzt bewerten!

Sie kommen mit dem Auto an ihrem Ziel an, stellen den Motor ab, ziehen die Handbremse an und öffnen die Autotür mit der linken Hand – für die meisten ist dieser Ablauf eine Selbstverständlichkeit – er ist aber riskant und kann sogar Menschenleben gefährden.

Erst am 1. August wurde ein 69-jähriger Fahrradfahrer auf der Bradfordstraße (Hamm) bei einem Dooring-Unfall schwer verletzt.

Weiterlesen

Sechs Autokäufer betrogen – Fahndung mit Lichtbild

09.08.2019 |  Von  |  Auto, News, Polizei.news  | 
Sechs Autokäufer betrogen – Fahndung mit Lichtbild
Jetzt bewerten!

Mit einem Foto aus einem gefälschten Pass fahndet die Polizei Köln nach einem mutmasslichen Betrüger, der unter dem Namen Aleksander Dragas im März 2019 sechs Autokäufer um mehr als 200.000 Euro betrogen haben soll.

Hierzu bot er auf mobile.de mehrfach ein und denselben Audi A6 an, den die Betrogenen nach einer Besichtigung per Überweisung bezahlten, aber nie erhielten.

Weiterlesen

Kampagne zum Schulbeginn: „Achtung – Kinder überraschen auf der Strasse“

08.08.2019 |  Von  |  Auto, News  | 
Kampagne zum Schulbeginn: „Achtung – Kinder überraschen auf der Strasse“
Jetzt bewerten!

Am Montag, 12. August 2019, ist auch in der Stadt St.Gallen Schulanfang und Kinder sind wieder auf ihrem Schulweg anzutreffen. Die diesjährige Schulwegkampagne steht unter dem Motto „Achtung Kinder überraschen auf der Strasse“.

Denn der Schulweg ist für Kinder ein Abenteuer und das kann schnell gefährlich werden.

Weiterlesen

Kanton Solothurn: Präventionskampagne zum Schulanfang

05.08.2019 |  Von  |  Auto, News  | 
Kanton Solothurn: Präventionskampagne zum Schulanfang
Jetzt bewerten!

Heute in einer Woche beginnt im Kanton Solothurn vielerorts das neue Schuljahr. Viele Kinder befinden sich dann zum ersten Mal zum Teil auch alleine auf dem Schulweg und sind den Gefahren des Verkehrs ausgesetzt. Die Polizei unterstützt die Kinder auf ihrem Weg und bittet alle Verkehrsteilnehmenden besonders aufmerksam zu sein.

Dazu wird die Polizei vermehrt an Schulwegen präsent sein.

Weiterlesen

Steinschlag auf der Axenstrasse – Ausnahmesituation für den Kanton Uri

02.08.2019 |  Von  |  Auto, News  | 
Steinschlag auf der Axenstrasse – Ausnahmesituation für den Kanton Uri
Jetzt bewerten!

Nach einem Steinschlag von Sonntag, 28. Juli 2019, bleibt die Axenstrasse aus Sicherheitsgründen für voraussichtlich mindestens acht Wochen gesperrt. „Der Kanton Uri hat in den nächsten Wochen eine Ausnahmesituation zu meistern“, sagt Baudirektor und Landammann Roger Nager.

Der Ernst der Lage sei erkannt. „Der Regierungsrat setzt alles daran, der Bevölkerung wo immer möglich Hilfe zu leisten“, versichert Nager. So konnte beispielsweise das SBB-Angebot auf der Axenstrecke kurz nach dem Ereignis verbessert werden.

Weiterlesen