Autoneum schliesst Lizenzvereinbarung mit iranischem Automobilzulieferer

11.12.2017 |  Von  |  Auto, News  | 
Autoneum schliesst Lizenzvereinbarung mit iranischem Automobilzulieferer
Jetzt bewerten!

Autoneum hat mit dem iranischen Automobilzulieferer Ayegh Khodro Toos (AKT) eine exklusive Lizenzvereinbarung zur Produktion und dem Vertrieb seiner multifunktionalen Komponenten für Akustik- und Wärmemanagement in Iran abgeschlossen.

Zukünftig werden aus dem Werk von Ayegh Khodro Toos in Mashhad (Provinz Razavi-Chorasan) unter anderem Teppichsysteme und Stirnwandisolationen für IKAP, ein Joint-Venture des iranischen Automobilherstellers Iran Khodro und des französischen Automobilkonzerns PSA, produziert. Das erste mit Autoneum-Komponenten ausgestattete Fahrzeug, ein Geländewagen, läuft Anfang 2019 vom Band.

Weiterlesen

Ergonomisch Auto fahren und Rücken schonen – mit den richtigen Autositzen

07.12.2017 |  Von  |  Auto, News  | 
Ergonomisch Auto fahren und Rücken schonen – mit den richtigen Autositzen
Jetzt bewerten!

Deutschland, die Nation der Vielfahrer: Knapp 46 Millionen Autos sind zugelassen, 40 Prozent aller Autofahrer sitzen täglich mehr als anderthalb Stunden hinter dem Lenkrad. Während die Automobilindustrie sich freut, bleibt der Rücken dabei oftmals auf der Strecke. Das stundenlange, monotone Verharren auf einem herkömmlichen Autositz ist pures Gift für den Rücken.

Doch immer mehr Hersteller reagieren und bieten ergonomische Sitzvarianten an, die mit dem Gütesiegel der Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. ausgezeichnet sind.

Weiterlesen

Kanton Solothurn: Auch in der festlichen Zeit gilt: „Wer fährt, trinkt nicht“

06.12.2017 |  Von  |  Auto, News  | 
Kanton Solothurn: Auch in der festlichen Zeit gilt: „Wer fährt, trinkt nicht“
Jetzt bewerten!

Mit den bevorstehenden Festtagen nehmen sowohl die geselligen Firmenanlässe als auch die Treffen im Kreise der Familien, Bekannten und Freunden zu. Denken Sie dabei daran, dass „Alkohol am Steuer“ das Unfallrisiko im Strassenverkehr erheblich erhöht und das Führen eines Motorfahrzeuges unter Alkoholeinfluss gravierende Folgen haben kann, auch wenn es nicht zu einem Unfall kommt.

Während den kommenden Festtagen, verbunden mit diversen festlichen Aktivitäten, steigt erfahrungsgemäss der Alkoholkonsum an. Immer wieder ereignen sich Verkehrsunfälle, welche durch Lenker verursacht werden die alkoholisiert unterwegs sind – dies zeigt die jährliche Verkehrsunfallstatistik.

Weiterlesen

Vignette 2018 in „Orange metallic“ ab 1. Dezember 2017 erhältlich

30.11.2017 |  Von  |  Auto, News  | 
Vignette 2018 in „Orange metallic“ ab 1. Dezember 2017 erhältlich
Jetzt bewerten!

Ab 1. Dezember 2017 ist die neue Vignette an den üblichen Verkaufsstellen erhältlich. Sie hat die Grundfarbe „Orange metallic“. Die Jahreszahl auf der Klebeseite ist blau, jene auf der Vorderseite weiss. Die Vignette kostet weiterhin 40 Franken.

Die vom 1. Dezember 2017 bis zum 31. Januar 2019 gültige Vignette kann wie gewohnt bei Tankstellen und Garagen, an den Schaltern der Post sowie bei den Strassenverkehrsämtern und Zollstellen bezogen werden. Fahrzeugführerinnen und -führer sind aufgefordert, verfallene Vignetten von der Frontscheibe zu entfernen, um mögliche Sichtbehinderungen zu vermeiden.

Weiterlesen

Kanton Uri: Investition in bessere Strassenbeleuchtung für mehr Sicherheit

30.11.2017 |  Von  |  Auto, News  | 
Kanton Uri: Investition in bessere Strassenbeleuchtung für mehr Sicherheit
Jetzt bewerten!

Die Baudirektion investiert in die Qualität der Strassenbeleuchtung. Gerade in den dunklen Wintermonaten ist eine gute Ausleuchtung wichtig für die Verkehrssicherheit. Derzeit sind auf diversen Strassenabschnitten noch alte Quecksilberdampflampen im Einsatz, die das Ende ihrer Lebensdauer erreicht haben.

Neu werden moderne LED-Lampen installiert. Sie bieten bessere Lichtqualität, sind energiesparender und dimmbar. Die neuen Lampen lassen sich auch besser ausrichten, also genau auf den gewünschten Strassenabschnitt.

Weiterlesen

Studie zeigt hohe Preise in Grossstädten für Abstellplätze

30.11.2017 |  Von  |  Auto, News  | 
Studie zeigt hohe Preise in Grossstädten für Abstellplätze
Jetzt bewerten!

Das Auto ist mit grossem Abstand das wichtigste Verkehrsmittel der Schweizer – allein um den Arbeitsplatz zu erreichen, sind die meisten (59 Prozent) darauf angewiesen. Das geht aus einer repräsentativen Studie von immowelt.ch hervor.

Dieser Trend macht sich auch bei den Preisen für die Dauermiete von Ein- und Abstellplätzen bemerkbar. Gerade in den grösseren Städten werden dafür hohe Preise verlangt.

Weiterlesen

Dieselgipfel: Rechtsanwaltskanzlei wirft Teilnehmern geballte Inkompetenz vor

29.11.2017 |  Von  |  Auto, News  | 
Dieselgipfel: Rechtsanwaltskanzlei wirft Teilnehmern geballte Inkompetenz vor
Jetzt bewerten!

Die im Abgasskandal führende Rechtsanwaltskanzlei Rogert & Ulbrich aus Düsseldorf wirft den Teilnehmern am Dieselgipfel geballte Inkompetenz vor.

Besonders bemerkenswert sei, so Rechtsanawalt Prof. Dr. Marco Rogert, dass selbst die geschäftsführende Umweltministerin Barbara Hendricks Massnahmen vorschlägt, die Feststellungen aus ihrem eigenen Hause, nämlich des Umweltbundesamtes ad absurdum führt.

Weiterlesen

Auto winterfest machen – Batterietest gehört dazu

28.11.2017 |  Von  |  Auto, News  | 
Auto winterfest machen – Batterietest gehört dazu
Jetzt bewerten!

Sinken die Temperaturen und werden die Tage kürzer, ist es an der Zeit sein Auto in die Werkstatt zu bringen, um es für den Winter fit zu machen: Der Wechsel auf Winterreifen und ein Lichttest sind für Autofahrer selbstverständlich. Die Autobatterie wird aber oft vernachlässigt, obwohl diese in der kalten Jahreszeit besonders beansprucht wird.

Nur wer regelmässig seine Fahrzeugbatterie in der Fachwerkstatt testen lässt, vermeidet gerade im Winter unangenehme Überraschungen. Die neueste ADAC-Statistik zeigt, dass 39% aller Autopannen auf die Batterie zurückzuführen sind.

Weiterlesen

Borgward BX7 absolviert Offset-Crashtest mit Erfolg

27.11.2017 |  Von  |  Auto, News  | 
Borgward BX7 absolviert Offset-Crashtest mit Erfolg
Jetzt bewerten!

Im Rahmen der Marktvorbereitung in diesem Jahr hat die Borgward Group AG in Zusammenarbeit mit dem TÜV Rheinland einen Crashtest in einem NCAP-zertifizierten Crashlabor durchführen lassen. In dem nach EuroNCAP-Vorgaben absolvierten Offset-Frontalcrash mit 64 km/h gegen eine deformierbare Barriere mit 40 Prozent Überdeckung überzeugte das Premierenmodell für den deutschen Markt.

Sowohl die Verzögerungswerte für die beiden Erwachsenen-Dummies auf Fahrer- und Beifahrersitz wie für die beiden Kinderdummies auf der Rücksitzbank liegen weitgehend im unkritischen Bereich. Das Zusammenwirken von vorderer Deformationszone mit je drei Lastpfaden auf Fahrer- und Beifahrerseits mit der hohen Stabilität der Fahrgastzelle und den passiven Rückhaltesystemen bietet ein hohes Schutzpotential und halten das Verletzungsrisiko für alle Insassen gering.

Weiterlesen

Fahrzeug wintertauglich machen – wichtige Tipps der Kantonspolizei Wallis

24.11.2017 |  Von  |  Auto, News  | 
Fahrzeug wintertauglich machen – wichtige Tipps der Kantonspolizei Wallis
Jetzt bewerten!

Der Winter steht vor der Tür! Sich frühzeitig ausrüsten, sich Zeit nehmen die Windschutzscheiben sauber zu putzen, heisst auch Unfälle verhüten, Ärger und Unannehmlichkeiten vermeiden. Da bald die kalte Jahreszeit auf uns zukommt, erschwert sich die Verkehrssituation.

Wartet nicht auf den ersten Schneefall um euer Fahrzeug mit Winterreifen auszurüsten. Da die Sommerreifen bei einer Temperatur unter 7°C nicht mehr eine optimale Haltung aufweisen, ist der Winterreifen mit einer speziellen Lamellenstruktur, sowie einer speziellen Gummimischung, für niedrige Temperaturen hergestellt worden.

Weiterlesen