Author Archive

Klausenpass wird heute für den Verkehr freigegeben

04.05.2020 |  Von  |  News  | 

Heute Montag, 4. Mai 2020, wird um 16.00 Uhr der Klausen (1948 m ü. M.) als zweiter Urner Alpenpass für den Verkehr freigegeben.

Bereits geöffnet ist der Oberalppass (2044 m ü. M.). Die Mitarbeiter des Betriebs Kantonsstrassen haben in den vergangenen Wochen intensiv an der Öffnung des Passes zwischen Uri und Glarus gearbeitet, sodass dieser früher als geplant befahren werden kann. Letztes Jahr wurde der Klausenpass am 5. Juni geöffnet.

Weiterlesen

Ablenkung am Steuer – Ursache für viele schwere Unfälle

28.04.2020 |  Von  |  News  | 

Bei vielen schweren Unfällen, die von Motorfahrzeuglenkenden verursacht werden, ist Ablenkung oder Unaufmerksamkeit im Spiel – nämlich bei bis zu jedem dritten.

Die BFU hat in ihrem neuesten Sicherheitsdossier die vier Hauptrisikofaktoren für beeinträchtigte Fahrfähigkeit untersucht: Neben Ablenkung und Unaufmerksamkeit sind dies Alkohol, Müdigkeit und Drogen/Medikamente. Vor allem junge Männer fahren häufiger abgelenkt, übermüdet oder unter Drogeneinfluss. Für die Prävention muss aus Sicht der BFU auf eine breite Palette von rechtlichen, polizeilichen, sensibilisierenden, technischen und infrastrukturellen Massnahmen gesetzt werden.

Weiterlesen

TCS-Streitbarometer: Wo wohnen in der Schweiz die grössten Streithähne?

28.04.2020 |  Von  |  News  | 

Wie unterscheidet sich die Streitkultur im Land? Der neuste TCS-Streitbarometer liefert Antworten und zeigt, wo in der Schweiz am häufigsten, längsten und teuersten gestritten wird. Ausserdem zeigt sich, dass bei Rechtsstreitigkeiten der Geschlechterunterschied verschwindet – mit einer Ausnahme.

Die neuste Ausgabe des TCS-Streitbarometers ist noch aufschlussreicher als im Vorjahr. Die Rechtsschutzstudie, die rund 440’000 Policen aus dem Kundenportfolio des TCS beinhaltet, bildet neu nicht nur die sieben Grossregionen, sondern auch die fünf grössten Agglomerationen (Basel, Bern, Genf, Lausanne & Zürich) ab.

Weiterlesen

Schweizweit fast 92’500 LKWs, Busse und Lieferwagen kontrolliert

21.04.2020 |  Von  |  LKW, News  | 

Im Rahmen der Intensivierung der Schwerverkehrskontrollen wurden schweizweit 2019 insgesamt 92 481 Lastwagen, Busse und Lieferwagen kontrolliert.

Dies sind 2022 mehr als im Vorjahr, wie aus der Statistik des Bundesamts für Strassen (ASTRA) zu den Schwerverkehrskontrollen hervorgeht. Es kam zu 20 652 Beanstandungen. In 5387 Fällen wurde die Weiterfahrt verweigert, bis das Fahrzeug oder die Ladung wieder den Vorschriften entsprachen oder der Chauffeur wieder fahrfähig war.

Weiterlesen

Wallis: Coronavirus – Videobotschaft an die Motorradfahrer

31.03.2020 |  Von  |  Motorrad, News  |  1 Kommentar

Im Zusammenhang mit den Massnahmen zur Eindämmung des Coronavirus wendet sich die Kantonspolizei Wallis mit einem Anliegen an die Motorradfahrer.

Die aussergewöhnliche Situation, welche unsere Gesellschaft gegenwärtig erlebt, zwingt uns alle zu Zugeständnissen. Am 17. März 2020 hat die Kantonspolizei in Zusammenarbeit mit den Rettungskräften und dem Spital Wallis die Bevölkerung dazu aufgefordert, gewisse Sportarten zu vermeiden, welche zu Verletzungen führen könnten.

Weiterlesen

350.000 Euro teures Auto wegen illegalem Autorennen beschlagnahmt

26.03.2020 |  Von  |  BMW, News  | 

Verbandsgemeinde Weilerbach (Kreis Kaiserslautern). Die Polizei hat am Sonntag einen BMW I8 im Wert von mindestens 350.000 Euro beschlagnahmt.

Die Beschlagnahme war auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kaiserslautern von der Ermittlungsrichterin des Amtsgerichts Kaiserslautern als vorläufige Maßnahme im Hinblick auf eine mögliche Einziehung des Fahrzeugs angeordnet worden.

Weiterlesen

E-Fahrzeuge für Stadtpolizei Zürich – Audi e-tron macht das Rennen

25.03.2020 |  Von  |  Audi, Elektromobilität, News  | 

Das Evaluationsverfahren zur Beschaffung von sieben neuen E-Fahrzeugen für die Verkehrspolizei, als Ersatz für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren, ist abgeschlossen. Die neuen E-Mobile werden voraussichtlich Ende 2020 den Medien vorgestellt.

Die Stadtpolizei Zürich teilte am 6. November 2019 mit, dass ihre Fahrzeugflotte etappenweise auf Elektroantrieb umgestellt wird. Dazu wurde am 4. November 2019 ein ordentliches Submissionsverfahren gestartet und nach Eingang der Offerten ein Evaluationsverfahren durchgeführt. Dabei wurden technische und betriebliche Bewertungen sowie umfangreiche Tests gemacht. Der Audi e-tron hat sich dabei gegen zwei andere Fahrzeugtypen durchgesetzt.

Weiterlesen

TCS leistet unentgeltlich Pannenhilfe für medizinisches Personal

24.03.2020 |  Von  |  Auto, News  | 

Das medizinische Personal steht an vorderster Front im Kampf gegen das Corona-Virus und leistet unschätzbar wertvolle Arbeit für die gesamte Schweizer Bevölkerung. Der TCS möchte diesen wichtigen Einsatz der Angestellten im Gesundheitswesen unterstützen.

Aus diesem Grund leistet der TCS ab sofort unentgeltlich Pannenhilfe für medizinisches Personal. Diese Pannenfälle werden ab sofort prioritär behandelt.

Weiterlesen