Author Archive

Die Mobility-Flotte wird bunter und vielfältiger

10.12.2018 |  Von  |  News  | 
Die Mobility-Flotte wird bunter und vielfältiger
Jetzt bewerten!

In Schweizer Garagenbetrieben stehen unzählige Autos rund um die Uhr still. Dieses Potenzial will Mobility nutzen – und sie mit Carsharing-Technologie ausrüsten. Ist ein gemeinsamer Test mit dem Autogewerbe erfolgreich, soll das Prinzip breit angewendet werden.

Als erster Partner ist der Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS) mit an Bord.

Weiterlesen

Neuer VW Touareg zum „Lieblingsauto der Schweizer 2019“ gewählt

07.12.2018 |  Von  |  News, Volkswagen  | 
Neuer VW Touareg zum „Lieblingsauto der Schweizer 2019“ gewählt
Jetzt bewerten!

Zum achten Mal organisierte die Schweizer Illustrierte die Wahl „Schweizer Auto des Jahres“. Fast 40’000 Leser haben an der grössten nationalen Autowahl teilgenommen und den neuen VW Touareg zum „Lieblingsauto der Schweizer 2019“ gewählt. Dabei vereinte er stolze 14,66 Prozent der Stimmen auf sich.

Mit dem Oberklasse-SUV Touareg präsentierte Volkswagen im diesjährigen Wettbewerb das technisch progressivste Modell der Marke. Der an den Feierlichkeiten in Safenwil anwesende Schweizer Sänger und VW Markenbotschafter Marc Trauffer war über den Sieg des Touareg nicht überrascht. Für ihn ist der Touareg – seit zwei Monaten sein neuer Dienstwagen – das beste Auto, dass er je gefahren ist.

Weiterlesen

Kantonspolizei BS – Neues Alarmpikett-Fahrzeug (Tesla X 100D) vorgestellt

06.12.2018 |  Von  |  Auto, Elektromobilität, News  | 
Kantonspolizei BS – Neues Alarmpikett-Fahrzeug (Tesla X 100D) vorgestellt
Jetzt bewerten!

Die Kantonspolizei Basel-Stadt hat am Donnerstagvormittag den Medien ihr neues Alarmpikett-Fahrzeug vorgestellt: ein Tesla X 100D.

Eingebettet wurde die Präsentation in einen kurzen Abriss über die Geschichte des Alarmpiketts, welche bis 1946 zurückreicht.

Weiterlesen

Bird und Lime bauen Angebot für E-Scooter in der Schweiz stark aus

06.12.2018 |  Von  |  Elektromobilität, News  | 
Bird und Lime bauen Angebot für E-Scooter in der Schweiz stark aus
Jetzt bewerten!

Die beiden grossen US-Anbieter Bird und Lime bauen in der Schweiz schon kurz nach ihrem Start das Angebot für E-Scooter stark aus. Dies berichtet die „Handelszeitung“.

Bird, im Herbst mit 60 E-Scootern gestartet, bewegt aktuell eine Flotte um 200 E-Trottinetts in Zürich. Seit dem Start hätten Bird-User 16 000 Kilometer zurückgelegt, teilt das Unternehmen mit. Lime beziffert die aktuelle E-Trottinett-Flotte in Zürich auf 350 Stück, man sei im September in Basel gestartet und sei „in Gesprächen mit weiteren Städten“, sagt Estuardo Escobar, Geschäftsführer von Lime Schweiz.

Weiterlesen

Journalisten erleben Audi e-tron erstmals bei Testfahrten in Abu Dhabi

06.12.2018 |  Von  |  Audi, Elektromobilität, News  | 
Journalisten erleben Audi e-tron erstmals bei Testfahrten in Abu Dhabi
Jetzt bewerten!

Am 17. September hat Audi sein erstes vollelektrisches Serienmodell der Weltöffentlichkeit präsentiert. In Abu Dhabi, der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, nehmen Journalisten nun selbst hinterm Lenkrad des Audi e-tron Platz und erleben den Oberklasse-SUV bei Testfahrten.

Die Strecke führt von Masdar City, einer der nachhaltigsten Städte weltweit, bis auf den zweithöchsten Berg der Vereinigten Arabischen Emirate.

Weiterlesen

„Wer trinkt – fährt nicht“ – Besonders in der Vorweihnachtszeit

05.12.2018 |  Von  |  News  | 
„Wer trinkt – fährt nicht“ – Besonders in der Vorweihnachtszeit
Jetzt bewerten!

Sicher nach Hause kommen ist vor allem in der Vorweihnachtszeit bei den zahlreichen Anlässen immer wieder ein Thema. Lassen Sie Ihr Auto stehen, wenn Sie alkoholische Getränke oder Drogen konsumiert haben.

Nehmen Sie ein Taxi oder benutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel!

Weiterlesen

Studie: Erlebnis mit dem Auto wird für junge Käufer wichtiger als die Marke

05.12.2018 |  Von  |  Auto, News  | 
Studie: Erlebnis mit dem Auto wird für junge Käufer wichtiger als die Marke
Jetzt bewerten!

Nur rund ein Drittel der jungen Autofahrer bleibt einer Automarke treu. Kundenbindung gelingt bei junger Generation über Erlebnisse.

Früher war Beständigkeit die Regel, Veränderung die Ausnahme. Wer sich einmal für eine Automarke entschieden und gute Erfahrungen gemacht hatte, blieb in der Regel dabei. Doch die Loyalität beginnt zu bröckeln. Nach dem Automobilbarometer 2018 von Consors Finanz sind fast 80 Prozent der Befragten allgemein der Meinung, dass die Käufer von heute weniger treu sind als zuvor. Nur 53 Prozent der Autofahrer können sich vorstellen, dass ihre Kinder ein Leben lang immer dieselbe Fahrzeugmarke kaufen werden (Deutschland: 46 Prozent).

Weiterlesen

Auto-Markt Schweiz: Diesel-Anteil unter neuen Personenwagen stabilisiert sich

04.12.2018 |  Von  |  Auto, News  | 
Auto-Markt Schweiz: Diesel-Anteil unter neuen Personenwagen stabilisiert sich
Jetzt bewerten!

Der Marktanteil des Diesel-Motors bei neuen Personenwagen hat seine Talsohle durchschritten und hinter sich gelassen. Dies zeigen die aktuellen Zahlen der Neuimmatrikulationen von auto-schweiz für den November 2018.

Von den 24’103 (-9,9 Prozent zum Vorjahresmonat) erstmals zugelassenen Fahrzeugen hatten exakt 30,0 Prozent (7’241) einen Selbstzünder unter der Motorhaube.

Weiterlesen

Autostadt: Bau einer neuen Veranstaltungshalle am Hafenbecken

03.12.2018 |  Von  |  News, Volkswagen  | 
Autostadt: Bau einer neuen Veranstaltungshalle am Hafenbecken
Jetzt bewerten!

Die Autostadt in Wolfsburg baut im Auftrag der Volkswagen AG am Nordufer des Hafenbeckens eine neue Veranstaltungshalle. Die Bauarbeiten für „Hafen 1“ haben im Oktober 2018 begonnen und werden im Sommer 2019 abgeschlossen sein.

Mit einem flexiblen Innenraumkonzept für bis zu 1.400 Teilnehmer wird „Hafen 1“ in Zukunft sowohl für Fahrzeugpräsentationen, Mitarbeiterveranstaltungen als auch für grosse Events von Volkswagen und der Autostadt genutzt. Mit dem Bau von „Hafen 1“ legt die Autostadt den Grundstein für das eigene Corporate-Event-Geschäft. Die neue Halle fungiert darüber hinaus als neuer Hauptspielort für Movimentos.

Weiterlesen

Bussgeld-Panne des Jahres: Autofahrer mit 2 km/h unter dem Tempolimit geblitzt

30.11.2018 |  Von  |  Auto, News  | 
Bussgeld-Panne des Jahres: Autofahrer mit 2 km/h unter dem Tempolimit geblitzt
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Ein Autofahrer aus Guldental staunte nicht schlecht über seinen Anhörungsbescheid. Darin warf ihm die Zentrale Bussgeldstelle des rheinlandpfälzischen Polizeipräsidiums eine Ordnungswidrigkeit vor, die in Wirklichkeit gar keine war. Der Betroffene wandte sich in seiner Not an die Coduka GmbH.

Über deren Online-Service Geblitzt.de wurden seit Firmengründung im Jahr 2013 bereits an die 200.000 Bussgeldvorwürfe geprüft.

Weiterlesen