06 April 2016

SEAT CUPRA feiert 20-jähriges Jubiläum

„Dieses Auto ist ein Traumwagen. Man sagt sich immer wieder – ein CUPRA“, so redet der Chef von SEAT Sport, Jamie Puig, über das Auto, mit dem er das 20-jährige Jubiläum der CUPRA Serie feiert. Puig betont, dass SEAT mit dem CUPRA auf den Wunsch nach einem sehr leistungsstarken Wagen reagiert hat, der aber ebenfalls alltagstauglich ist. Das letzte Beispiel dieser Philosophie ist der SEAT Leon CUPRA 290 (Verbrauch kombiniert: 6,8 l/100km; CO2 Emission: 158 g/km; CO2-Effizenzklasse D)* bei dem der Fahrer auf Knopfdruck zwischen den Fahrprofilen CUPRA, Sport, Comfort und Individual umschalten kann. „Eine Technologie, wie es sie zur Zeit des allerersten CUPRA Modells nur in den besten Videospielen gab“, sagt Isidre López, der für die Sammlung historischer Fahrzeuge von SEAT verantwortlich ist.

Weiterlesen

Fahrsicherheitstrainings von Mercedes-Benz

Um von der Sicherheit, die Mercedes-Benz Transporter bieten, optimal zu profitieren, offeriert Mercedes-Benz das aussergewöhnliche Fahrsicherheitstraining „Transporter Training on Tour“. Modernste Fahrwerks- und Assistenzsysteme machen die Transporter von Mercedes-Benz zu den sichersten Fahrzeugen ihrer Klasse. Trotz innovativer Technologien kommt dem Menschen beim Umgang mit einem Kraftfahrzeug letztlich aber die entscheidende Verantwortung zu. Denn Assistenzsysteme bleiben Assistenten.

Weiterlesen

Nissan baut Qashqai-Produktion in Europa aus

Die vergangenen zehn Jahre waren für den Nissan Qashqai von grossem Erfolg gekennzeichnet. Trotz einer rekordhohen Produktion ist die Nachfrage ungebremst höher als das Angebot. Deshalb hat sich der Autohersteller aus Japan entschieden, die Qashqai-Produktion im Europawerk Sunderland weiter auszubauen. Nissan investiert weitere 22 Millionen Britische Pfund (rund 29 Millionen Euro) in die Produktionsstätte im Nordosten Englands, damit der Qashqai künftig auch auf der zweiten Fertigungslinie vom Band laufen kann.

Weiterlesen

Nationalrat will Benzinpreis weiter erhöhen

Die gestrige Sitzung der Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen (KVF) vom Nationalrat hat deutlich gemacht, dass die Geldbeschaffung des Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrs-Fonds (NAF) immernoch mangelhaft bleibt. Anstatt die Finanzen der Strassennutzer gezielt für die Verbesserung des Strassennetzes zu verwenden, will die Mehrheit der Kommission den Preis des Benzins erneut erhöhen und damit die Autobesitzer und die Wirtschaft strapazieren.

Weiterlesen

Meilenstein-Jubiläum: 750‘000ster Opel Vivaro

Seit dem Verkaufsstart 2001 ist der Opel Vivaro einer der begehrtesten Wagen seiner Art (Nutzfahrzeuge bis 2,9 Tonnen Gesamtgewicht, Van-D). Der vielseitig einsetzbare Ladeprofi ist zu einem echten Verkaufshit geworden: Nun wurde im britischen Opel-Fertigungswerk Luton der 750‘000ste Vivaro produziert. „750‘000 Vivaro in diesem hart umkämpften Marktsegment – das ist ein unglaublicher Erfolg“, sagt Opel-Nutzfahrzeugchef Steffen Raschig. „Combo, Vivaro und Movano sind ein entscheidender Teil unserer Wachstumsstrategie.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-13').gslider({groupid:13,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});