Zu viele Unfälle: Pro Velo will mehr Verkehrssicherheit

Die Anzahl der Verkehrsunfälle für das vergangene Jahr sind veröffentlicht. Die Unfallzahlen von Autofahrern sind seit Jahren rückläufig. Dagegen ist bei den Zahlen verunglückter Velofahrer keine Trendwende in Sicht. Im vergangenen Jahr ereigneten sich gleich viele schwere oder tödliche Velofahrer-Unfälle wie 2014. Bei den E-Bikes nehmen die schweren und tödlichen Unfälle stark zu. Pro Velo Schweiz fordert bessere Sicherheitsmassnahmen und Investitionen in die Infrastruktur.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-13').gslider({groupid:13,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});