Im Auto auch vom iPad profitieren

05.09.2014 |  Von  |  Allgemein, Auto
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Im Auto auch vom iPad profitieren
Jetzt bewerten!

Musik gehört auf vielen Autofahrten einfach dazu, moderne Radios lassen sich mühelos mit einem MP3-Player oder dem iPod verbinden. Wer mit dem iPad oder einem anderen Tablet unterwegs ist, wird aktuell jedoch auf den Hörgenuss seines tragbaren Gerätes im Auto verzichten müssen. Um nicht noch ein anderes Mobilfunkgerät für eine Musikwiedergabe nach Wunsch mit sich führen zu müssen, steht bald die passende Abhilfe parat. Unter dem Namen Padbay lässt sich schon bald bei vielen Fahrzeugen eine Verbindung zwischen iPad und dem Hi-Fi-System des Automobils herstellen.

Das Grundproblem war bislang, dass keine kabellose Verbindung zwischen dem Fahrzeug und dem Tablet möglich war. Dieses Problem wird durch Padbay nicht grundsätzlich gelöst, die Technologie setzt weiterhin auf Kabel und macht keine Datenübertragung über Funk oder ähnliche Standards möglich. Für Nutzer, die ihr Tablet fortwährend mit sich führen und auf dem Beifahrersitz bzw. einer festen Halterung positionieren, dürfte der Einsatz mittels Kabel jedoch kein Problem darstellen. Die Technologie von Padbay kommt aktuell ausschliesslich für das iPad von Apple zum Einsatz, eine Erweiterung für Tablets unter Android dürfte jedoch nicht lange auf sich warten lassen.



Tablet und Serienradio im Fahrzeug einfach miteinander verbinden

Das System von Padbay besteht aus zwei Teilen: Einer App gleichen Namens, die sich bereits jetzt im Appstore von Apple finden lässt, sowie einer speziellen Blende. Diese lässt sich unkompliziert in das Tablet von Apple einschieben und über einen speziellen Kabelbaum mit dem Fahrzeug verbinden. So kann bequem über das Radio des Automobils auf die gewünschte Musik zugegriffen werden. Die App sowie die gesamte Technologie ist aktuell unabhängig von Trends wie CarPlay zu sehen, bei denen Funktionen von Smartphones und Tablets unter Android direkt in die Steuerung des Fahrzeugs eingebunden werden sollen.

Nutzbarkeit in verschiedenen Automobilen aktuell noch eingeschränkt

Momentan kann nur in wenigen Baureihen von Padbay profitiert werden, vor allem zahlreiche Modelle von Volkswagen sowie wenige Baureihen von Mercedes sollen die neuartige Technologie unterstützen. Über die Webseite der Entwickler lässt sich mehr über die eingesetzte Technik und zukünftige Pläne erfahren, um die App auch bei Fahrzeugen und Baureihen anderer Hersteller einzusetzen. Wer nicht so lange warten möchte und trotzdem seine liebste Musik im Auto hören will, wird um etablierte Wiedergabegeräte nicht herumkommen. Dank modernster Innenbordtechnik ist das Unterhaltungsangebot in brandneuen Modellreihen ohnehin gross und sorgt für ein abwechslungsreiches Fahrvergnügen.



 

Oberstes Bild: Padbay-System ersetzt die Multimedia-Oberfläche des Radios, wobei dieses immer noch hinter dem iPad verbaut bleibt (© Denys Prykhodov / Fotolia.com)



AngebotBestseller Nr. 1
TUGA CHEME Alu-Teufel Spezial Felgenreiniger, 1000 ml Sprühflasche
  • Der neue "Alu-Teufel-Spezial®"" ist ein moderner Hochleistungs-Felgenreiniger. Die neue, säurefreie Rezeptur ermöglicht die problemlose Reinigung von Stahl- und Aluminiumfelgen sowie Radkappen.
  • Durch die gelartige Konsistenz haftet der "Alu-Teufel-Spezial®" hervorragend an der Felge und kann somit den Schmutz außerordentlich gut anlösen. Der Reiniger arbeitet absolut selbsttätig, so dass eine manuelle/mechanische Bearbeitung der Felge in der Regel nicht mehr notwendig ist.
  • Er entfernt zuverlässig mittlere bis starke Verschmutzungen, insbesondere Bremsbelagabrieb. Dies ist vor allem im Bereich der Vorderräder akut. Das Produkt besticht durch ein exzellentes Preis-Leistungsverhältnis.
AngebotBestseller Nr. 2
SONAX 232505 XTREME AntiFrost&KlarSicht Konzentrat, 5 Liter
  • SONAX Qualitätsprodukt
  • hochwirksam und einfach in der Anwendung
  • Fahrzeugmodell: universal
  • Packungsinhaltmenge: 1
Bestseller Nr. 3
Castrol 15669E EDGE Motoröl, Titanium, FST 5W-30 LL, 5L
  • Castrol EDGE mit Fluid Strength Technology
  • Sorgt für maximale Leistung - selbst unter extremen Bedingungen
  • Unabhängig getestet, um die Motoreffizienz zu verbessern
  • Castrol EDGE - reduziert die Reibung und maximiert die Motorleistung


Ihr Kommentar zu:

Im Auto auch vom iPad profitieren

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.