Der neue Nissan X-Trail: Moderne Formen und neueste Technologie

10.07.2014 |  Von  |  Allgemein, Auto
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Der neue Nissan X-Trail: Moderne Formen und neueste Technologie
Jetzt bewerten!

Bereits auf der IAA sorgte der neue Nissan X-Trail für Aufsehen. Im Juli ist es nun so weit, der Neuling des japanischen Herstellers wird europaweit an die Händler ausgeliefert. Es ist bereits die dritte Generation des 2001 eingeführten SUVs, welcher als das verkaufsstärkste Modell aus dem Hause Nissan gilt. Doch die Kunden dürfen vor allem auf das neue Erscheinungsbild des X-Trails gespannt sein. Dieses präsentiert sich nicht in typisch kantiger Form, sondern wurde durch sportliche Rundungen aufgelockert.

Das neue Modell wird gut 4,64 Meter lang und damit ungefähr genauso gross wie sein Vorgänger sein. Der Kofferraum soll über einem maximalen Inhalt von 1982 Litern verfügen und die Rückbank kann verschoben werden. Für Familien ist besonders die Nutzung der optionalen dritte Reihe von Vorteil. Hier stehen zwei weitere Sitzplätze zur Verfügung.

Als Erstes kommt die Dieselvariante des SUVs auf den Markt; diese ist mit einem 1,6 Liter starken Motor ausgestattet. Zur Beschleunigung stehen 130 PS, sprich 96 kW, zur Verfügung. Die Kunden können sich zwischen einem Front- und einem Allradantrieb entscheiden. Leider steht aktuell noch kein Benzinermodell zur Verfügung.






Nissan X-Trail, Genfer Autosalon 2014 (Bild: Dong liu / Shutterstock.com )

Nissan X-Trail, Genfer Autosalon 2014 (Bild: Dong liu / Shutterstock.com )

Nicht nur das Design wurde beim Nissan X-Trail neu gestaltet, auch die Technik präsentiert sich moderner und bietet viele Überraschungen. Sei es das aktive Fahrwerk oder das neue Infotainmentsystem, die Käufer dürfen sich über einen erstklassigen Komfort freuen. Über den Sieben-Zoll-Touchscreen sind praktische Internet- und Smartphonefunktionen verfügbar. Die Fahrer verbinden das System mit ihrem Smartphone und schon kann das World Wide Web genutzt werden.

Bei der Sicherheit wartet der Nissan X-Trail ebenfalls mit vielen Extras auf. Gerade die Assistenzsysteme können beim neuen Modell punkten. So analysiert das Fahrzeug die Spurhaltung und den rückwärtigen Verkehr und führt im Notfall eine Bremsung aus. Durch das aktive Fahrwerk werden Schwingbewegungen reduziert. Für eine optimale Ausleuchtung sorgen zudem die LED-Scheinwerfer, welche auch zusammen mit dem Tagfahrlicht genutzt werden können.




Auf den hinteren Sitzen ist vor allem die vergrösserte Beinfreiheit von Vorteil. Dank des verlängerten Radstands konnte der nutzbare Innenraum verbessert werden, was im Wesentlichen der zweiten Reihe zugutekommt. Obwohl die gesamte Länge sich nicht merklich verändert hat, wurde der Radstand um rund 76 Millimeter vergrössert. Zusammen mit der erhöhten Sitzposition fühlen sich alle Insassen in diesem neuen Modell wohl.

Der neue Nissan X-Trail hebt sich deutlich von seinen Vorgängern ab und präsentiert sich angepasster. Die markanten Formen sind einer weicheren Linienführung gewichen. Doch das weiche Äussere darf nicht täuschen. Der SUV ist mit einer leistungsstarken und innovativen Technik und topaktuellen Extras ausgestattet.

 

Oberstes Bild: Nissan X-Trail – 3. Generation (TTTNIS, Wikimedia, CC)


Ihr Kommentar zu:

Der neue Nissan X-Trail: Moderne Formen und neueste Technologie

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.