BMW

BMW i4 eDrive40 Gran Coupé: Mehr Fahrdynamik oder Fahrkomfort auf Knopfdruck

Das adaptive KW DDC plug&play Gewindefahrwerk ist ab sofort für das Elektro-BMW i4 eDrive40 (G26) Gran Coupé mit optionalem adaptiven M Fahrwerk im Lieferangebot. Beim Einbau werden die Serienfederbeine gegen die aus Edelstahl gefertigten KW Gewindefederbeine ersetzt. Anschliessend noch die Serienstecker mit dem KW DDC Fahrwerk verbunden, die Leuchtweitenregulierung und die Hinterachshöhenregulierung angepasst sowie die Achse neuvermessen – fertig ist die Nachrüstung auf das moderne, semiaktive KW Gewindefahrwerk. Die BMW-Bordelektronik erkennt auf Anhieb die DDC-Dämpfer und passt sie der jeweiligen Fahrsituation an. Im Grunde basiert das KW DDC plug&play Gewindefahrwerk für den BMW i4 eDrive40 (G26) auf derselben Technologie, die KW in der Erstausrüstung der Elektro-Hypercars Rimac Nevera. Das im Lieferumfang beiliegende Teilegutachten deckt eine stufenlose Tieferlegung von 20 bis 40 Millimeter an der Vorderachse und 15 bis 35 Millimeter an der Antriebsachse ab. Ab 1.500 Euro ist das KW DDC plug & play Gewindefahrwerk erhältlich.

Weiterlesen

Sportfedern für BMW M3 & M4 xDrive

Nach dem Sportfedernsatz für die hinterradangetriebenen M3- und M4- Modelle haben die H&R Ingenieure jetzt auch Anwendungen für die xDrive-Versionen der BMW M3 und M4 entwickelt. Der so abgesenkte Fahrzeugschwerpunkt (VA ca. 30mm, HA bis zu 25mm) sorgt neben noch direkterem Einlenkverhalten und reduzierter Karosseriebewegung für den perfekten Stand der Schmiederäder in ihren Radhäusern.

Weiterlesen

800 PS im schneeweissen Offroad-Duo

Angesichts der heutzutage „üblichen“ Motorleistungen grosser Geländewagen und SUVs hält sich so mancher Sportwagenbesitzer beim Kräftemessen mit den Grosskaliber- Geschossen wohlweisslich zurück. So treten etwa die aktuellen Generationen von BMW X5 M Competition (F95) und Mercedes-AMG G 63 (W463a) bereits werksseitig mit 625 PS / 750 Nm respektive 585 PS / 850 Nm an. Und das ist jeweils längst noch nicht das Ende der Fahnenstange, wie die seit fast 40 Jahren auf Performance-Optimierungen von Premium-Fahrzeugen spezialisierten Experten von G-POWER mit dem hier präsentierten Duo schneeweisser Offroader nun eindrucksvoll unterstreichen.

Weiterlesen

Racing-Touch für den neuen BMW M3 - MANHART MH3 GTR mit 650 PS

Fast anderthalb Jahre ist der aktuelle BMW M3 der Generation G80 nunmehr auf dem Markt. Statt abermals auf die umstrittene Frontgestaltung des als Limousine und bald erstmals auch als Touring erhältlichen Mittelklasse-Sportlers einzugehen, soll das Augenmerk hier vielmehr auf den fahrdynamischen Talenten des Münchener Topmodells liegen. Und die sind nicht zuletzt dank des famosen S58-Biturbo-Reihensechszylinders mit bis zu 510 PS herausragend! Natürlich hat der M3 damit längst auch die Aufmerksamkeit der Spezialisten von MANHART Performance erregt. Das Team aus Wuppertal stellt hier nun seine neueste Interpretation der Power-Limousine vor: den auf nur genau ein Exemplar limitierten MH3 GTR.

Weiterlesen

Weltneuheit: Erster für die Polizei umgerüsteter BMW iX in der Schweiz im Einsatz

Mit einer speziell konzipierten Sonderausstattung liefert die BMW (Schweiz) AG den weltweit ersten BMW iX für den Polizeidienst aus. Das rein elektrische Einsatzfahrzeug verbindet perfekt ausbalancierte Fahr- sowie Nutzungseigenschaften für die verschiedenen Einsatzzwecke der Polizei mit nachhaltiger Mobilität. Mit dem weltweit ersten BMW iX, der eigens für den Polizeieinsatz umgebaut wurde, liefert die BMW (Schweiz) AG ein Fahrzeug an die Polizei aus, das hohe Alltagstauglichkeit, agile Fahreigenschaften und lokal emissionsfreie Mobilität miteinander kombiniert. Mit einer Reichweite von bis zu 630 Kilometern, einer Nutzlast von bis zu 645 Kilogramm sowie einer Leistung von 385 kW eignet sich der vollelektrische BMW iX xDrive50 sowohl für ausgedehnte Patrouillenfahrten als auch für unvorhergesehene, zeitkritische Einsätze.

Weiterlesen

Polizeimuseum verlost Spritztour in der Polizei-Isetta

Sie ist eines der Highlights für die Besucherinnen und Besucher des Polizeimuseums Niedersachsen: Die Polizei-Isetta. Nun verlost das Museum eine kleine Spritztour in der Isetta. Anlass bietet die in diesem Jahr erreichte 100.000-Besucher-Marke, die das Polizeimuseum mit dieser Aktion feiern möchte. Kostenlose Teilnahme-Lose liegen ab sofort im Polizeimuseum aus und können während der Öffnungszeiten vor Ort in die Los-Kugel geworfen werden.

Weiterlesen

Kantonspolizei Freiburg jetzt auch mit zwei BMW-Elektrofahrzeugen unterwegs

Zwei Elektrofahrzeuge der Marke BMW werden die Fahrzeugflotte der Kantonspolizei Freiburg ergänzen. Diese verfolgt damit ihr Ziel, sich in der Stadt mit sauberen Fahrzeugen fortzubewegen. Dieses Auto wird am OPEN DAY, Tag der offenen Türe der Polizei in Granges-Paccot, am 27. Oktober 2018 besichtigt werden können. Ab Ende Oktober wird die Kantonspolizei Freiburg über zwei elektrische Fahrzeuge verfügen, die anstelle von Treibstoff, ausschliesslich Strom zur Fortbewegung benötigen. Im Gegensatz zu herkömmlichen elektrischen Fahrzeugen, verfügen die beiden E-BMWs jedoch über einen Generator mit Benzin, zur Erweiterung der Autonomie, für 120 Kilometer.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-13').gslider({groupid:13,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});