06 März 2018

WP620: Hochleistungscoupé mit 620 PS und Performance-Karosserieparts

Wetterauer und der BMW M4. Beide schauen auf eine lange und erfolgreiche Historie zurück. Das Unternehmen mit neuem Standort in München, das seine Wurzeln im Bereich der Leistungssteigerungen per Softwareoptimierung hat, verhilft seinen Kunden schon seit mehr als 20 Jahren zu Leistungsspritzen in ihren Fahrzeugen. Das Sportcoupé M4 sowie dessen Vorgänger mit Namen M3 sind sogar schon seit über 30 Jahren das beliebteste und bekannteste Modell im Portfolio der BMW M GmbH, das selbstverständlich auch in der Tuning-Szene auf grosse Begeisterung stösst. Nun treffen beide Seiten in einem faszinierenden Fahrzeug aufeinander, welches das Beste aus beiden Welten vereint: dem WP620.

Weiterlesen

Sicherheitsrisiko Lastwagen: Es braucht mehr Kontrollen!

„Die Schweiz kann nicht weiter zuwarten und akzeptieren, dass Lastwagen mit defekten Bremsen, übermüdeten Chauffeuren und zu schwer beladen durch die Alpen fahren.“ So kommentiert Manuel Herrmann die neuesten Zahlen zu den Schwerverkehrskontrollen, welche die Kantonspolizei Uri veröffentlicht hat. 2017 hat ein Drittel der kontrollierten Fahrzeuge die Regeln nicht einhalten. 2‘795 Fahrzeuge wurden sogar stillgelegt und durften nicht weiterfahren.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-13').gslider({groupid:13,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});