WP620: Hochleistungscoupé mit 620 PS und Performance-Karosserieparts

06.03.2018 |  Von  |  BMW, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
WP620: Hochleistungscoupé mit 620 PS und Performance-Karosserieparts
Jetzt bewerten!

Wetterauer und der BMW M4. Beide schauen auf eine lange und erfolgreiche Historie zurück. Das Unternehmen mit neuem Standort in München, das seine Wurzeln im Bereich der Leistungssteigerungen per Softwareoptimierung hat, verhilft seinen Kunden schon seit mehr als 20 Jahren zu Leistungsspritzen in ihren Fahrzeugen.

Das Sportcoupé M4 sowie dessen Vorgänger mit Namen M3 sind sogar schon seit über 30 Jahren das beliebteste und bekannteste Modell im Portfolio der BMW M GmbH, das selbstverständlich auch in der Tuning-Szene auf grosse Begeisterung stösst. Nun treffen beide Seiten in einem faszinierenden Fahrzeug aufeinander, welches das Beste aus beiden Welten vereint: dem WP620.

Hinsichtlich der Motorenleistung bietet der M4 dank seines Biturbo-aufgeladenen Reihensechszylinders mit mindestens 431 PS und 550 Nm bereits ab Werk beste Voraussetzungen für reichlich Fahrspass. Dennoch ist es Wetterauer gelungen, den Sportler durch gezielte Massnahmen in jeglicher Hinsicht weiter zu optimieren.

Dank der Wetterauer Performance-Upgrade-Turbolader mit grösseren Turbinen- und Verdichterrädern kommt der M4 – gemäss seines neuen Namens – auf kraftvolle 620 PS und ein Drehmoment von bis zu 760 Nm. Damit erreicht er Tempo 100 bereits nach 3,6 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 330 km/h. Ergänzend besitzt das Wetterauer-Coupé eine Akrapovic-Titan-Abgasanlage samt optimierter Downpipes, eine Wetterauer Performance-Getriebesoftware sowie das Wetterauer Performance-Schubblubbern.

Auch optisch grenzt sich der WP620 deutlich von seinen serienmässigen Brüdern ab: Auf dem Kofferraumdeckel des M4 montierte Wetterauer einen feststehenden Heckflügel, der zugleich aerodynamische Vorteile und einen aufsehenerregenden Look bewirkt. Farblich setzt er sich mit seiner schwarzen Lackierung ebenso stimmig von der austingelben Karosserie ab wie die Zierstreifen, die Performance- Frontspoiler und -splitter und der neue Radsatz: Der WP620 steht auf OZ Ultraleggera-Felgen im 20-Zoll-Format.



 

Quelle: Wetterauer Performance
Artikelbilder: Wetterauer Performance

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

WP620: Hochleistungscoupé mit 620 PS und Performance-Karosserieparts

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.