12 September 2017

Borgward: Verkaufsstart in Deutschland noch in diesem Jahr

Der Stuttgarter Automobilkonzern Borgward plant seinen Marktstart in Deutschland noch in diesem Jahr. "Wir freuen uns nach dem erfolgreichen Start in China und weiteren Ländern nun auch in Deutschland auf den Markt zu kommen", sagte Ulrich Walker, Vorstandsvorsitzender der Borgward Group AG, am Dienstag auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt. Die ersten Fahrzeuge des Borgward BX7 TS Limited Edition sollen im vierten Quartal an Kunden ausgeliefert werden.

Weiterlesen

Der neue Porsche Cayenne Turbo: Noch mehr 911 im SUV

Mit seiner Weltpremiere auf der 67. Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt übernimmt der neue Porsche Cayenne Turbo den Platz an der Spitze der Baureihe. Das vollkommen neu entwickelte Topmodell der dritten Cayenne-Generation legt die Messlatte für sportliche Performance in seinem Segment nochmal höher. Der Vierliter-V8-Biturbo-Motor leistet 404 kW (550 PS). Das Zusammenspiel von innovativen Technologien wie der aktiven Aerodynamik inklusive Dachspoiler, der geregelten Dreikammer-Luftfederung, Mischbereifung und einer neuen Hochleistungsbremse legt die Basis für die gesteigerte Fahrdynamik.

Weiterlesen

Ihr Berufsnavigator in die Autoindustrie: Neuer Career Guide Automotive

Pünktlich zur IAA bietet die September-Ausgabe des Fachmediums „Automobil Industrie“ mit ihrer Sonderbeilage „Career Guide Automotive“ jungen Talenten eine Orientierungshilfe beim Einstieg ins Berufsleben innerhalb der Automobilbranche. In Zusammenarbeit mit vielen Partnern werden hier Interessierte und Absolventen an Unternehmen der Automobilindustrie herangeführt, die auf der Suche nach motivierten Mitarbeitern sind.

Weiterlesen

Weltpremiere auf der IAA: Land Rover präsentiert den Discovery SVX (Video)

Land Rover präsentiert auf der IAA den ultimativen Discovery: In Frankfurt am Main hat der britische Geländewagenspezialist heute als Weltpremiere den Land Rover Discovery SVX vorgestellt – als 4x4-Champion, der auf jedem Terrain brilliert. Das neue Topmodell der vor wenigen Monaten in grundlegend neuer Form eingeführten Discovery-Reihe spricht vor allem Offroad- Enthusiasten an, denn zahlreiche technische Modifikationen verbessern die Geländetauglichkeit nochmals.

Weiterlesen

Mercedes-Benz präsentiert Showcar Concept EQA auf der IAA 2017

Mit dem Concept EQA zeigt Mercedes-Benz auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt (12. bis 24. September 2017), wie sich die EQ-Strategie in die Kompaktklasse übertragen lässt. Der Elektro-Athlet besitzt je einen Elektromotor an der Vorder- und Hinterachse mit einer Systemleistung von über 200 kW. Über eine front- oder hecklastige Momentenverteilung des permanenten Allradantriebs lässt sich die Fahrcharakteristik verändern. Welches Fahrprogramm gewählt wurde, zeigt das Concept EQA mit einem einzigartigen virtuellen Grill.

Weiterlesen

Aufgerüstete Fahrbahnmarkierungen sollen autonomes Fahren sicherer machen

Der Multitechnologiekonzern 3M plant, Verkehrsschilder und Fahrbahnmarkierungen mit maschinenlesbaren Daten zu versehen. Die neue Technologie soll selbstfahrenden Autos eine bessere Orientierung bieten und so die Sicherheit erhöhen. Unsichtbare Barcodes sollen künftig über Tempolimits und Fahrbahnsperren informieren und Koordinationsdaten übermitteln. Die Technologie ergänzt bereits vorhandene Kamera- und GPS-basierte Systeme. So wird autonomes Fahren auf vernetzten Strassen sicherer. Die Lösungen von 3M sollen bei Regen, Nebel und Schnee funktionieren, benötigen keinen Strom, keine Elektronik und kein GPS.

Weiterlesen

Weltneuheit auf der IAA im Bereich intelligenter Interieur-Oberflächen

Yanfeng Automotive Interiors (YFAI), der weltweit führende Zulieferer für automobile Innenausstattung, und KOSTAL, einer der weltweit führenden Anbieter von mechatronischen HMI-Komponenten, stellen auf der IAA 2017 eine Weltneuheit im Segment der intelligenten Interieur-Oberflächen vor: das innovative Yanfeng-KOSTAL-Modul (YaKoMo). Die frei gestaltbare 3D-Glasoberfläche in Kombination mit neuen HMI-Technologien ermöglicht die Umsetzung innovativer Bedienkonzepte für die Mobilität von morgen in anspruchsvollem Design.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-13').gslider({groupid:13,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});