09 Juli 2016

Sommerferien: So verstauen Sie schweres Gepäck im Kofferraum

Bei der Fahrt in die Ferien ist der Pkw mit Abstand das beliebteste Verkehrsmittel. Rund 40 % aller Reisen werden mit dem Auto unternommen. Dabei fährt auch oft schweres Gepäck mit, welches richtig verstaut werden will. „Schwere Gegenstände gehören ganz unten in den Kofferraum. Bei Vans oder Kombis die Fracht mit Spanngurten fixieren, damit sie nicht verrutschen kann“, sagt Hans-Ulrich Sander, Kraftfahrtexperte von TÜV Rheinland. Wer bei solchen Fahrzeugen das Ladevolumen komplett bis unters Dach ausnutzen will, für den ist ein stabiles Sicherungsnetz unverzichtbar. Am besten sind fest eingebaute Netze. Simple, zwischen Dach und Boden eingeklemmte „Hundegitter“ halten das Gepäck bei einer Vollbremsung nicht zurück. Lose Gegenstände wie Bücher, Getränkebüchsen oder CDs haben auf der Hutablage nichts verloren. Auch sie können bei Kollisionen durch das Fahrzeug fliegen und Insassen verletzen.

Weiterlesen

Drei Jeep-Showcars zum Montreux Jazz-Festival

Pünktlich zum 50. Jubiläum des Montreux Jazz Festivals ehrt die Marke Jeep eines der renommiertesten und bekanntesten internationalen Musik-Events mit drei exklusiven Showcars. Seit 1967 kommen jedes Jahr weltbekannte Künstler an den Genfersee und begeistern das Publikum mit ihrer Musik. Auch die einzigartigen Jeep Showcars sind von der Musik inspiriert. Drei typische Motive aus der Geschichte des Montreux Jazz Festivals und der Welt der Musik werden in der Serie mit massgeschneiderten Sonderanfertigungen aufgegriffen und neu interpretiert: die Gitarre, die Schallplatte und die Partitur. Die drei Unikate betonen das ständige kreative Streben nach Perfektion bei Technologie und Material.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-13').gslider({groupid:13,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});