16 April 2016

Catch a Car auf Erfolgskurs

Die Mobility-Tochter Catch a Car zieht eine positive Bilanz aus ihrem Pilotprojekt in Basel: Über 5'000 Kunden nehmen heute ihr stationsungebundenes Carsharing-Angebot in Anspruch, welches laut neusten ETH-Forschungsresultaten den Verkehr reduziert. Die Stadt Basel setzt die Zusammenarbeit fort, Verhandlungen mit weiteren Städten laufen. Die zweijährige Pilotphase hat gezeigt: Stationsungebundenes Carsharing funktioniert auch in Schweizer Städten. Catch a Car hat sein Angebot erfolgreich in Basel etablieren können und verzeichnet eine stetig steigende Zahl an Registrierungen und Fahrten. Heute sind über 5'000 Kunden mit 120 Autos unterwegs.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-13').gslider({groupid:13,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});