12 November 2015

Monat November für Fussgänger besonders gefährlich

Der November ist für Fussgänger besonders riskant. In diesem Monat passieren in der Schweiz die meisten Fussgängerunfälle. Gründe dafür sind frühe Dunkelheit, Nebel, Nässe sowie zu dunkle Kleidung. Die Unfallforscher der AXA Winterthur raten Fussgängern, ihr Vortrittsrecht auf dem Fussgängerstreifen nicht zu erzwingen. «Im Winterhalbjahr geschehen insgesamt mehr Fussgängerunfälle, wobei es eine Spitze im November gibt», erklärt Bettina Zahnd, Leiterin Unfallforschung & Prävention der AXA Winterthur. 2014 sind in der Schweiz insgesamt 43 Fussgänger gestorben, davon rund ein Siebtel im November. Zudem gibt es im November auch stets einen markanten Anstieg von schwer und leicht verletzten Fussgängern (Quelle: ASTRA). Rund ein Drittel aller Fussgängerunfälle passiert bei Dämmerung und Dunkelheit.

Weiterlesen

Erster BMW Roadster unter 500 ccm – die neue BMW G 310 R

Ein Zylinder, kraftvolle Dynamik, geringes Gewicht: Mit diesen Attributen verkörpert die BMW G 310 R das Wesen eines BMW Roadsters in Reinkultur. Sie ist in nichts zu wenig, in nichts zu viel. Im besten Sinne pragmatisch bietet sie dynamischen und komfortablen Fahrspass – in der Stadt ebenso wie ausserhalb. Die BMW G 310 R transportiert diese Essenz in ein für BMW Motorrad neues Hubraumsegment. Als echter BMW Roadster beherrscht sie viele Disziplinen. Sie wedelt ebenso flink und wendig durch die engen Strassen einer grossen Stadt, wie sie souverän und kraftvoll über Landstrassen zieht. Und dank des ausserordentlich niedrigen Kraftstoffverbrauchs und der entspannt-komfortablen Sitzposition lassen sich die Etappen mit ihr erfreulich weit strecken.

Weiterlesen

Supersport-Motorrad mit E-Antrieb: BMW präsentiert Konzeptstudie

Wie ein rein elektrisch angetriebenes Supersport-Motorrad aussehen könnte, demonstriert BMW mit dem Versuchsträger eRR, der in einem Projekt mit der Technischen Universität München entstanden ist. Bereits vor einigen Jahren zeigte BMW i mit den Fahrzeugen BMW i3 und i8 und deren revolutionären Konstruktionsprinzipien (Aluminium-Chassis und Fahrgastzelle aus Kohlefaser) den visionären und nachhaltigen Ansatz der BMW Group im PKW-Bereich. Und mit dem C evolution bewies BMW Motorrad, dass sich Zero Emission, Fahrspass und Praxistauglichkeit auch bei einem E-Scooter nicht ausschliessen müssen.

Weiterlesen

VW Nutzfahrzeuge zeigt ganze Modellpalette an „transport-CH“

VW Nutzfahrzeuge zeigt am 8. Schweizer Nutzfahrzeuge Salon «transport-CH» (12. bis 15. November 2015) die ganze Commerce Palette – vom Caddy über den Amarok und Transporter bis hin zum Crafter. In Halle 3 sind auf einer Fläche von rund 700 m2 14 Fahrzeuge zu sehen. Viele Modelle präsentieren sich mit verschiedenen Um- und Aufbauten und zeigen die vielseitigen Transportlösungen von VW Nutzfahrzeuge. Im Rahmen der «Swiss Champion»-Modelle stehen beispielsweise Kofferaufbauten mit Hebebühnen oder 3-Seiten-Kipperbrücken auf dem Stand. Die Bezeichnung «Swiss Champion» steht bei VW Nutzfahrzeuge seit Jahren für praxisgerechte Komplettlösungen im Transportbereich mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Als gastronomisches Highlight der Ausstellung lockt am Haupteingang zur Halle 2 und 3 der «Bulli-Grill».

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-13').gslider({groupid:13,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});