Nationalstrassen: Rückstand aus zwei Jahrzehnten

Gestern hat der Bundesrat das neunte Bauvorhaben für den Bauabschluss der Nationalstrassen präsentiert. Auf der einen Seite freut sich der TCS über die Verwirklichung von konkreten und erforderlichen Vorhaben, andererseits ist er nicht froh über den Rückstand der Planung aus den vergangenen 20 Jahren in Bezug auf das Nationalstrassennetz. Der Bundesrat hat heute das 9. langfristige Bauprogramm für die Fertigstellung der Nationalstrassen vorgestellt. Der TCS begrüsst die Umsetzung von konkreten und notwendigen Projekten, bedauert aber den Planungsrückstand aus den letzten beiden Jahrzehnten beim Nationalstrassennetz. Dieser wird sich auch weiterhin durch Engpässe und Staus bemerkbar machen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-13').gslider({groupid:13,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});