Porsche präsentiert den neuen 911 R in Genf

Mit dem neuen 911 R enthüllt Porsche auf dem Genfer Autosalon 2016 einen puristischen Sportwagen nach klassischer Manier: Der 368 kW (500 PS) starke Vierliter-Boxer-Saugmotor und ein Sechsgang-Sportschaltgetriebe stellt den 911 R ganz in die Tradition seines historischen Vorbilds: Gemeint ist ein strassenzugelassener Rennsportwagen aus dem Jahr 1967. Der in Kleinserie gebaute 911 R (R = Racing) wurde bei Rallyes, bei der Targa Florio sowie bei Weltrekordfahrten eingesetzt. Der neue 911 R setzt ebenso wie sein legendärer Vorgänger auf konsequenten Leichtbau, maximale Performance und ungefiltertes Fahrerlebnis.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-13').gslider({groupid:13,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});