Marktneuheiten für weniger als 25’000 Schweizer Franken entdecken

21.08.2014 |  Von  |  Allgemein, Auto
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Marktneuheiten für weniger als 25’000 Schweizer Franken entdecken
Jetzt bewerten!

Beim Kauf eines neuen Automobils ist der Preis eines der wichtigsten Kriterien. Viele Haushalte in der Schweiz verfügen nicht über das Budget, gleich in einen kostspieligen Neuwagen zu investieren und suchen nach sinnvollen und mühelos zu finanzierenden Alternativen. Tatsächlich hält der europäische Automarkt mit den verbleibenden Monaten des Jahres 2014 und zu Beginn des neuen Jahres interessante Modelle bereit, die um einen Grenzbetrag von 25000 Schweizer Franken herum zu haben sind.

Mit einer Investition in diese Markenmodelle muss nicht einmal auf die Anschaffung eines echten Neuwagens verzichtet werden. Wer bereits im Bereich von 15’000 Franken seine finanziellen Grenzen erreicht, wird von einigen Kleinwagen und Kompakten der neusten Generation begeistert sein. Zum Ende des Jahres dürfte bereits der neue Fabia von Skoda zu haben sein, der bereits bei der letzten IAA für Aufmerksamkeit sorgte und ab 60 PS zum idealen Stadtwagen mit guter Ausstattung zwischen Komfort und Unterhaltungselektronik wird. Im neuen Jahr wird es möglich, auf das runderneuerte Modell des Opel Corsa zuzugreifen. Das Modell ist ein absoluter Klassiker der Traditionsmarke und kommt mit einer bescheidenen Performance ebenfalls sehr preisbewusst daher.






Skoda Fabia auf dem Genfer Auto-Salon 2014 (Bild: Norbert Aepli, Switzerland, Wikimedia, CC)

Skoda Fabia auf dem Genfer Auto-Salon 2014 (Bild: Norbert Aepli, Switzerland, Wikimedia, CC)





Selbst bei moderner Hybrid-Technologie bares Geld sparen

Wer nicht alleine auf den klassischen Benziner vertrauen möchte und alternative Antriebstechnologien nutzen will, dürfte sich für den neuen Yaris von Toyota begeistern. Dieser geniesst bereits heute als Hybrid mit einem sparsamen Verbrauch höchste Aufmerksamkeit und hat sich als Japaner längst im europäischen Stadtverkehr etabliert. Für die nächsten Monate ist ein dezentes Facelift des Yaris angekündigt, der den Komfort erhöhen soll und eine minimal effizientere Nutzung der Leistung ermöglicht. Die Hybridversion dürfte im Bereich von 20’000 Schweizer Franken ansetzen, das Grundmodell als Benziner kann schon im Bereich von 15’000 Franken erworben werden.

Den Mini in neuen Umsetzungen als preiswerte Wahl erleben

Ebenfalls in die Offensive geht Mini mit seiner Produktpalette, durch das Facelift verschiedener Modelle kann bereits heute auf einige Neuheiten zugegriffen werden. Mit dem Countryman geht die Automobilmarke absolut mit der Zeit und hält seinen Klassiker unter den Kleinwagen mit einer angesagten SUV-Optik bereit. Für den Herbst 2014 ist mit der viertürigen Version des erneuerten Mini zu rechnen, der mehr Platz im Innenraum bietet und Komfort für mehr als zwei Insassen bereithält. Auch diese Produktlinien bleiben im Budget von 25’000 Schweizer Franken und wecken die Lust auf einen Neuwagen.

 

Oberstes Bild: Yaris von Toyota auf dem Genfer Autosalon 2014 (© Dong liu / Shutterstock.com)


Ihr Kommentar zu:

Marktneuheiten für weniger als 25’000 Schweizer Franken entdecken

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.