Der neue Mercedes-Benz SLS AMG von RFK Tuning

29.07.2016 |  Von  |  Auto, Mercedes-Benz, Tuning
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Der neue Mercedes-Benz SLS AMG von RFK Tuning
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Mercedes-AMG sorgt derzeit mit dem neuen reinrassigen Sportcoupé GT sowie dessen Abkömmlingen GT S und GT R für Aufsehen.

Gerade deren Vorgänger, der Mercedes-Benz SLS AMG ist bereits eine echte Legende der Historie des Stuttgarter Premium-Herstellers. Was sein Design betrifft, orientiert er sich als erstes von AMG vollständig in Eigenregie hergestelltes Fahrzeug am Original, dem 300 SL aus den 1950er Jahren – samt der legendären Flügeltüren.


Der neue Mercedes-Benz SLS AMG – die legendären Flügeltüren. (Bild: RFK Tuning GmbH)

Der neue Mercedes-Benz SLS AMG – die legendären Flügeltüren. (Bild: RFK Tuning GmbH)


Bei RFK Tuning aus dem in der Nähe von Kaiserslautern gelegenen Waldfischbach-Burgalben setzte man jetzt noch einen drauf: Die Spezialisten verfeinerten den AMG-Sportler durch gezielte optische sowie technische Modifikationen.


Der neue Mercedes-Benz SLS AMG – Heckansicht. (Bild: RFK Tuning GmbH)

Der neue Mercedes-Benz SLS AMG – Heckansicht. (Bild: RFK Tuning GmbH)


Mittels einer Komplettfolierung in spiegelndem Chrom-Rot verwandelt RFK den SLS endgültig in einen Hingucker allererster Güte. Kontrastierend zu dieser Farbgebung wurden alle Chromteile der Karosserie, wie etwa der Tankdeckel oder die Mercedes-Sterne und Schriftzüge in glänzendem Schwarz foliert.


Der neue Mercedes-Benz SLS AMG – ein echter Hingucker. (Bild: RFK Tuning GmbH)

Der neue Mercedes-Benz SLS AMG – ein echter Hingucker. (Bild: RFK Tuning GmbH)


Perfekt dazu passen die schwarzen E1-Einteiler des hauseigenen Felgenlabels Elegance Wheels. Die Zehn-Speichen-Räder kommen in den Formaten 9,5×20 Zoll an der Vorder- sowie 10,5×20 Zoll an der Hinterachse zum Einsatz und sind dabei mit Pneus in den Abmessungen 265/30R20 sowie 295/30R20 bezogen.


Die schwarzen E1-Einteiler des hauseigenen Felgenlabels Elegance Wheels. (Bild: RFK Tuning GmbH)

Die schwarzen E1-Einteiler des hauseigenen Felgenlabels Elegance Wheels. (Bild: RFK Tuning GmbH)


Damit der SLS AMG sowohl in optischer als auch in fahrdynamischer Sicht noch besser auf der Strasse liegt, installierten die RFK-Mannen ein KW Variante 3-Gewindefahrwerk mit justierbarer Druck- und Zugstufendämpfung.


Der Mercedes-Benz SLS AMG überzeugt mit neuer Optik und technischen Modifikationen. (Bild: RFK Tuning GmbH)

Der Mercedes-Benz SLS AMG überzeugt mit neuer Optik und technischen Modifikationen. (Bild: RFK Tuning GmbH)


Zu guter Letzt haben sie die Leistungsdaten ebenfalls nicht aus den Augen verloren: Der Motor kam in den Genuss einer Leistungssteigerung von serienmässig 571 auf nunmehr 605 PS. Diese wirkt sich auch positiv auf den maximalen Drehmoment und die Höchstgeschwindigkeit des Flügeltürers aus: Ersteres erhöht sich von 650 auf 675 Nm, während letztere nun rasante 335 km/h beträgt.

 

Artikel von: RFK Tuning GmbH
Artikelbild: © RFK Tuning GmbH

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.



Ihr Kommentar zu:

Der neue Mercedes-Benz SLS AMG von RFK Tuning

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.