Das perfekte Zuhause für unterwegs: Der S 400 Hybrid

15.08.2014 |  Von  |  Allgemein, Auto
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Das perfekte Zuhause für unterwegs: Der S 400 Hybrid
Jetzt bewerten!

Ist es ein Auto oder ein Hotelzimmer? Der Mercedes S 400 Hybrid ist ein interessantes Stück Technik, welches die Grenzen zwischen normalem Fahrzeug und Wohlfühl-Ambiente auf vier Rädern verschwimmen lässt.

Interessanterweise wagt Mercedes-Benz damit auch einen ersten Schritt in Richtung autonomes Fahren: Was bei Google, Volvo & Co. derzeit angesagt ist, scheint auch bei dem deutschen Autohersteller angekommen zu sein. Ob man das Lenkrad während der Fahrt tatsächlich loslassen darf und was der S 400 noch zu bieten hat, zeigt dieser Bericht.



„Fahrer? Brauche ich nicht!“

Der Mercedes S 400 Hybrid wird Sie, falls Sie sich zu den Käufern zählen, in Zukunft darauf hinweisen, wann Sie sich entspannt zurücklehnen können. Dabei hilft die geballte Technik im Inneren der zwei Tonnen schweren Karosserie: Ein Tempomat, der sich automatisch auf die Geschwindigkeit des vorausfahrenden Autos einstellt, hält den Abstand immer sicher ein. Nie fährt das Auto zu nah auf oder verlässt gar die Spur – und falls das doch einmal passieren sollte, vibriert das Lenkrad, um den möglicherweise abgelenkten Fahrer auf die Gefahr hinzuweisen. Sollte sich die Strassenführung doch einmal als zu unvorhersehbar für den Computer entpuppen, weisst der Mercedes S 400 Hybrid den Fahrer auch darauf hin und bittet ihn zurück an das Lenkrad.

Das alles klingt nach ersten, wirklich funktionierenden Schritten im Bereich des autonomen Fahrens. Mercedes-Benz selbst preist den S 400 daher auch als sicherstes Fahrzeug weltweit an – was sogar stimmen könnte. Dermassen viele Hilfen, die im Alltag auch tatsächlich funktionieren, gab es für den Fahrer noch nie. Da der Mensch ausserdem nach wie vor die grösste Fehlerquelle ist, die jemals in einem Auto gesessen hat, ist das hohe Mass an Technisierung nur zu begrüssen – aber an dieser Stelle hören die Superlative des Mercedes S 400 Hybrid natürlich noch nicht auf.

Mercedes S 400 Hybrid auf der Automesse in Osaka 2014 (Heckansicht (Bild: Tokumeigakarinoaoshima, Wikimedia, CC)

Mercedes S 400 Hybrid auf der Automesse in Osaka 2014 (Heckansicht (Bild: Tokumeigakarinoaoshima, Wikimedia, CC)




Eine Ganzkörpermassage, bitte

Wirklich abenteuerlich wird es erst dann, wenn all die technischen Hilfsmittel irgendwann ausprobiert und für hervorragend befunden wurden und anschliessend das Interieur des Wagens erkundet wird. Nehmen wir uns zum Beispiel die Sitze vor: Dort haben Sie die Auswahl zwischen vier (!) unterschiedlichen Massage-Programmen, welche in die Sitze eingebaut sind. Einige dienen der Entspannung, andere wiederum sollen Muskelgruppen stimulieren und das mitunter eintönige, stundenlange Fahren auf der Autobahn erleichtern. Wer mag, taucht das Innere des Mercedes S 400 Hybrid in passendes, gedämpftes Licht und geniesst unterwegs eine Massage, die professionelle Masseure auch nicht besser hinkriegen würden. Wir sitzen übrigens immer noch in einem Auto, was man an diesem Punkt schon fast vergessen könnte.



Komfort dieser Art möchte Mercedes-Benz in Zukunft in vielen Oberklasse-Wagen integrieren. Ein Stau, verstopfte Strassen zur Rush Hour, Baustellen oder ganz einfach der typische Innenstadtverkehr sollen ihren Schrecken verlieren. Sie stecken mindestens eine Stunde fest und kommen nur kriechend langsam voran? Dann lassen Sie sich währenddessen massieren, schauen Sie sich eine DVD an und lassen Sie den Wagen für sich fahren. Das ist das Ziel, welches die Ingenieure mit Wagen wie dem Mercedes S 400 Hybrid verfolgen. Und wo wir den Namen des Autos gerade noch einmal erwähnen, fällt doch der Zusatz Hybrid noch einmal auf – denn auch in Sachen Umwelt will der S 400 einen Schritt nach vorne machen.





Mercedes S 400 Hybrid auf der Automesse in Osaka im Dezember 2013 – Heckansicht (Bild: Tokumeigakarinoaoshima, Wikimedia, CC)

Mercedes S 400 Hybrid auf der Automesse in Osaka im Dezember 2013 – Heckansicht (Bild: Tokumeigakarinoaoshima, Wikimedia, CC)

Mit Elektronik gegen das CO2

Einen Elektromotor mit einer Leistung von immerhin 27 PS hat Mercedes-Benz in seinem Entspannungswagen untergebracht, während der Benziner 306 PS leistet. Ähnlich wie bei Hybrid-Modellen wie dem BMW i8 soll diese Kombination für eine hohe Leistung bei einem gleichzeitig ansprechenden Verbrauch sorgen. Konkret soll beispielsweise im Stadtverkehr der Elektromotor ausreichen und auch bei der Beschleunigung aus dem Stand wird dem Benzinmotor unter die Arme gegriffen. Als Verbrauch gibt der Hersteller daher einen Wert von 6,3 Liter auf 100 Kilometer an. Ob das stimmt, darf angesichts der immer unter Idealbedingungen angefertigten Herstellerangaben getrost bezweifelt werden. Dennoch liegt der Wert weitab der bei Limousinen dieser Klasse sonst üblichen zweistelligen Werte.

Allein durch seinen Charakter lädt der Mercedes S 400 Hybrid übrigens nicht zum Rasen ein: Zwar könnte der Wagen theoretische 250 km/h auf den Asphalt bringen, aber dann geht ein Grossteil des Luxus-Ambientes verloren – und zum schnellen Fahren hat Mercedes-Benz viele andere, deutlich geeignetere Wagen im Portfolio. Übrigens gibt es noch ein weiteres Hindernis, welches potenzielle Käufer von der Anschaffung des S 400 abhalten könnte: den Preis. In der Grundausstattung kostet die Limousine ein wenig mehr als 100’000 Franken. Nicht in diesem Preis enthalten sind beispielsweise Liegesitze für die Rückbank – und wer kauft schon ein solches Auto, ohne die zahlreiche Extras auch voll auszunutzen?



 

Oberstes Bild: Mercedes S 400 Hybrid verbindet autonomes Fahren und Entspannung. (Bild: Tokumeigakarinoaoshima, Wikimedia, CC)



Bestseller Nr. 1
Flüsterauspuff Auspuff leise John Deere Gator 825i
  • Leiser Auspuff
  • Flüsterauspuff
  • 2 Jahre Gewährleistung
Bestseller Nr. 2
Mazda CX 5 Chrom Rahmen Nebelschlussleuchten Tuning Zubehör (Passt für: CX-5)
  • Weitere Artikel für Mazda CX-5 finden Sie hier:
  • http://www.amazon.de/s/ref=sr_in_-2_p_6_17?rh=n%3A78191031%2Ck%3Amazda+cx-5%2Cp_6%3AA2IG8LRV65AXWM&bbn=78191031&keywords=mazda+cx-5&ie=UTF8&qid=1407220390&rnid=419115031


Ihr Kommentar zu:

Das perfekte Zuhause für unterwegs: Der S 400 Hybrid

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.