Autonomes Fahren: Huawei und Audi kündigen gemeinsame Innovation an

12.10.2018 |  Von  |  Audi, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Autonomes Fahren: Huawei und Audi kündigen gemeinsame Innovation an
Jetzt bewerten!

Huawei und Audi haben heute auf der HUAWEI CONNECT 2018 ihre Pläne für eine Kooperation auf dem Gebiet intelligenter vernetzter Fahrzeuge (ICV) vorgestellt.

Als Vorführobjekt der hochmodernen Technologie diente der neue Audi Q7.

Saad Metz, Executive Vice President von Audi China R&D, äußerte sich zu den Plänen des deutschen Autoherstellers: „… Wir prüfen derzeit eine gemeinsame Entwicklung hoch automatisierter Fahrfunktionen und zukunftsorientierter Vehicle-to-Infrastructure-Kommunikation. Audi hat auf vielen Veranstaltungen weltweit bewiesen, dass das Unternehmen auf dem Gebiet des hoch automatisierten Fahrens einer der Technologieführer ist. Wir freuen uns darauf, die Kooperation mit Huawei künftig zu intensivieren, denn wir sind überzeugt, dass eine engere Zusammenarbeit unserer Unternehmen für beide Seiten sehr vorteilhaft ist.“ William Xu, Director of the Board und Chief Strategy Marketing Officer von Huawei, stimmte zu: „Während Fahrzeuge immer intelligenter werden, machen wir mit Audi – einer der erfolgreichsten Premium-Automarken weltweit – von unseren führenden ICT-Technologien Gebrauch, um das autonome Fahren auf die Überholspur zu bringen. Konsumenten werden sehr bald schon sicherere, komfortablere, praktischere und intelligentere Selbstfahrdienste nutzen können.“

Das „Mobile Data Center“ (MDC) von Huawei ist in den Audi Q7 integriert – zur Nutzung in städtischen Umgebungen für autonomes Fahren. Der Prototyp wurde auf der HUAWEI CONNECT 2018 der Öffentlichkeit vorgestellt.

Zuvor, am 10. Juli 2018, hatten Huawei und Audi in Berlin eine Absichtserklärung über eine strategische Kooperation unterzeichnet, gemeinsam intelligente vernetzte Fahrzeuge entwickeln zu wollen. Die jetzige Übereinkunft ist ein weiterer Schritt in der Gesamtstrategie zwischen beiden Parteien.

Die HUAWEI CONNECT 2018 – unter dem Motto „Activate Intelligence“ – findet vom 10. bis 12. Oktober im Shanghai World Expo Exhibition and Convention Center and Expo Center statt.

Ziel der diesjährigen HUAWEI CONNECT-Konferenz ist es, allen Unternehmen und Organisationen zu helfen, die Schwelle zu überschreiten und sich in der neuen intelligenzbasierten Welt ihren eigenen Claim abzustecken. Neben Ihnen werden die besten Denker der Branche hier sein, darunter ICT-Leader, Branchenexperten und Ökosystem-Partner aus aller Welt. Zusammen skizzieren wir den Weg, der vor uns liegt, und erforschen neue Möglichkeiten.

 

Quelle: Huawei
Artikelbild: Symbolbild © Peter Stein – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Autonomes Fahren: Huawei und Audi kündigen gemeinsame Innovation an

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.