31 Juli 2020

Ratgeber der Kapo St.Gallen: Sicher fahren im Alter

In der eigenen Unabhängigkeit lässt sich niemand gerne einschränken. Deshalb ist es verständlich, dass auch ältere Menschen im Strassenverkehr aktiv bleiben wollen. Solange sich ältere Verkehrsteilnehmende noch fit fühlen, ist dagegen nichts einzuwenden. Unsere Tipps helfen Seniorinnen und Senioren bei der sicheren Fahrt. Ab 75 Jahren müssen Fahrzeuglenkerinnen und -lenker alle zwei Jahre zur medizinischen Kontrolle und sich beim Hausarzt auf ihre Fahrtüchtigkeit hin testen lassen. Dabei werden die psychischen und physischen Grundvoraussetzungen zum sicheren Lenken eines Motorfahrzeugs im Strassenverkehr getestet. Dies ist besonders wichtig, weil das Alter auch Veränderungen mit sich bringt.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-13').gslider({groupid:13,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});