02 September 2019

Online-Fragebogen für Geschädigte von VW-Abgasmanipulationen

Im Rahmen des von der Bundesanwaltschaft (BA) geführten Strafverfahrens im Zusammenhang mit den VW-Abgasmanipulationen können sich Geschädigte nun auch über einen Online-Fragebogen anmelden und ihre strafprozessualen Rechte wahrnehmen. Mit dem Online-Fragebogen hat die BA eine auf diesem Gebiet innovative Lösung gefunden, um die enorme Menge von bis zu 175'000 Geschädigten auf ihre Rechte aufmerksam zu machen und deren allfällige Ansprüche zu erfassen.

Weiterlesen

Stadt Zürich: Kampagne „Grosi an Bord“ soll das Verkehrsklima verbessern

Das Klima zwischen den Verkehrsteilnehmenden ist alles andere als optimal. Ungeduld und Aggression führen zu Risikosituationen und Unfällen. Die Stadt Zürich und zwölf Verkehrs- und Interessenverbände lancieren als starke Allianz darum eine Kampagne: Darin fordert „Grosi“ alle auf, mit Freundlichkeit, Gelassenheit und Rücksichtnahme einen Beitrag zur Verbesserung der Verkehrssicherheit zu leisten.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-13').gslider({groupid:13,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});