20 September 2017

Reifensicherheit: KÜS unterstützt Wash & Check Aktion 2017

Die KÜS unterstützt die Wash & Check Aktion der Initiative Reifenqualität. Vom 25. September bis 7. Oktober 2017 informiert die Aktion an über 300 Standorten über Reifensicherheit und sensibilisiert für regelmäßige Kontrollen am eigenen Fahrzeug. Bei der letztjährigen Wash & Check Aktion wurde festgestellt, dass 59 % der Fahrzeuge mindestens einen mangelhaften Reifen aufweisen. Insgesamt waren 9 % der Reifen nahe an der Verschleißgrenze, 4 % waren sogar darunter. Bei 36 % wurde ein nicht korrekter Luftdruck festgestellt. 4 % der überprüften Reifen waren bereits älter als 10 Jahre und weitere 4 % wiesen sichtbare äußere Mängel auf.

Weiterlesen

Arnold Schwarzenegger und der erste elektrifizierte Hummer H1

Arnold Schwarzenegger stellte am Dienstagabend den weltweit ersten elektrischen Hummer von Kreisel Electric anlässlich der Eröffnung des neuen Forschungs- und Entwicklungszentrums des Unternehmens in Rainbach im Mühlkreis, Oberösterreich, vor. "Im vergangenen Winter hat Kreisel Electric meine G-Klasse elektrifiziert. Jetzt schon ein Hummer. Wenn Kreisel in dem Tempo weitermacht, werde ich von LA schon bald im Elektroflugzeug anreisen", zeigte sich Arnold Schwarzenegger, Freund und Förderer der High-Tech Pioniere, begeistert vom elektrifizierten Geländewagen im Grossformat.

Weiterlesen

Hamburg: Bugatti eröffnet Showroom in neuem Design

Die französische Supersportwagen­marke Bugatti ist nun auch in Hamburg mit einem exklusiven Showroom präsent. Gemeinsam mit seinem Vertriebspartner, Kamps in Hamburg GmbH & Co. KG, hat Bugatti in dieser Woche einen komplett neu gestalteten Ausstellungsraum eröffnet. Die Bugatti-Markenwelt ist knapp 100 Quadratmeter gross und liegt in Flughafennähe. Damit hat das neueste Produkt der Luxusmarke aus Molsheim, der 1.500 PS starke und 420 Stundenkilometer schnelle Bugatti Chiron, ein angemessenes Zuhause im Norden der Republik.

Weiterlesen

Herbstferien sind mit erhöhtem Verkehrsaufkommen verbunden

Ab Ende September bis Anfang November sind in allen Schweizer Kantonen sowie in Frankreich, Deutschland und Holland Herbstferien. In dieser Zeit werden auf den Schweizer Strassen und besonders auf den Nord-Süd-Achsen mehr Verkehrsteilnehmende unterwegs sein. Gerade wegen des Reiseverkehrs kann es, vorwiegend an den Wochenenden, zu grösseren Verkehrsbehinderungen kommen. Bei Unfällen oder Pannenfahrzeugen sind kilometerlange Staus zu erwarten.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-13').gslider({groupid:13,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});