13 September 2017

Mit Schaeffler-Know-how von der Windkraftanlage bis ans Rad

Für die Mobilität von morgen gibt es nicht eine singuläre Lösung. Denn bei der Entwicklung umweltfreundlicher Antriebe müssen zum einen die unterschiedlichen Anforderungen an den Transport von Personen und Waren in den verschiedenen Weltregionen berücksichtigt werden. Und zum anderen reicht die Betrachtung der lokalen Emissionen von Fahrzeugen nicht aus. Nachhaltige Mobilität kann nur dann erfolgreich sein, wenn die gesamte Energiekette als Bewertungsmassstab für Antriebskonzepte herangezogen wird. Hinzu kommt: Damit die Energie ins Fahrzeug gelangt, muss sie erst bedarfsgerecht gespeichert werden. All das mündet in einer Vielzahl von Antriebsvarianten, für die Schaeffler jeweils die passenden Lösungen entwickelt.

Weiterlesen

SEAT: Die CUPRA Evolution

Ein Serienfahrzeug mit der Leistung eines Sportwagens – das ist der Grund, warum die CUPRA Modelle so revolutionär sind, und das war von Anfang an das Ziel. Nach der Ankündigung des neuen SEAT Leon CUPRA R*, der mit 228 kW (310 PS) an den Start geht (Das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94 EG.) und damit das leistungsstärkste Modell in der Geschichte des spanischen Automobilherstellers ist, zeichnen wir die Evolution seiner Vorgänger nach.

Weiterlesen

Der neue BMW M8 GTE - Innovative Technologien für eine neue Legende

BMW Motorsport hat im Rahmen der Internationalen Automobil Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main (GER) sein neues Spitzenmodell für den internationalen GT-Sport vorgestellt: den BMW M8 GTE. Schon bevor das BMW 8er Coupé auf den Markt kommt, wird das Rennfahrzeug in der kommenden Saison unter anderem in der FIA World Endurance Championship (FIA WEC) an den Start gehen. In diesem Rahmen feiert BMW Motorsport auch seine Rückkehr zu den legendären 24 Stunden von Le Mans (FRA).

Weiterlesen

Internationales Rennen um die Zukunft des Autos: Welches Land steht wo?

Im weltweiten Ländervergleich stehen die Niederlande ganz oben, wenn es um die Anwendung neuer Mobilitätskonzepte geht. Zentrale Stichworte dabei sind "Shared Mobility", autonomes Fahren, Digitalisierung und Elektromobilität sowie vor allem die regulatorischen Rahmenbedingungen und die Infrastrukturen, die solche Innovationen ermöglichen. Hier sind die Niederlande vorbildlich aufgestellt. Der Automobilstandort Deutschland hingegen rangiert mit Platz 5 nur noch im Mittelfeld, die USA landen auf Rang 10.

Weiterlesen

Grösstes Schweizer Mobilitätsportal geht mit neuem Design an den Start

Mit rund 600’000 Besuchern und über 2 Millionen Aufrufen pro Monat zählt die Homepage des TCS zu den am häufigsten aufgerufenen Schweizer Webseiten im Themenbereich Mobilität. Das kostenlose Informationsportal tcs.ch mit Verkehrsinfos und Reisehinweisen, Routenplaner, Angaben zum Fahrzeugmarkt und zu Produktetests, Kurs- und Freizeitangeboten sowie Mitgliedervorteilen präsentiert sich seit Anfang August in einem neuen Design. Zudem wird neu auch ein geschützter Mitgliederbereich angeboten.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-13').gslider({groupid:13,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});