29 Dezember 2016

Autonome Fahrzeuge vor Cyber-Attacken besser schützen

Autonome Fahrzeuge und fahrerlose Autos müssen künftig besser gegen Cyber-Attacken geschützt werden. Das hat der Informationssicherheitsexperte Ernest Foo von der Queensland University of Technology auf der Australasian Road Safety Conference angemahnt. "Wenn wir über das Auto der Zukunft reden, sprechen wir über vernetzte Fahrzeuge – Fahrzeuge, die Informationen austauschen, um Warnungen vor Gefahren zu erleichtern und die Sicherheit auf der Strasse zu verbessern", meint Foo. "Damit sich Fahrzeuge vernetzen können, muss es ein sicheres System geben, das die geschützte Übertragung von Informationen erlaubt."

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-13').gslider({groupid:13,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});