Weinfelden TG: Festnahme nach Diebstahl aus Auto – die Polizei warnt

21.10.2019 |  Von  |  Auto, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Weinfelden TG: Festnahme nach Diebstahl aus Auto – die Polizei warnt
Jetzt bewerten!

Nach einem Diebstahl aus einem Auto hat die Kantonspolizei Thurgau in der Nacht zum Sonntag in Weinfelden einen 20-Jährigen festgenommen und bittet um Vorsicht.

Ein Mann meldete kurz nach 1.20 Uhr der Kantonspolizei Thurgau, dass aus seinem parkierten, unverschlossenen Auto an der Kirchgasse Wertgegenstände gestohlen worden seien.

Im Verlauf der sofort eingeleitete Fahndung kontrollierte eine Polizeipatrouille rund eine Stunde später einen Velofahrer. Weil der 20-jährige Marokkaner einen grossen Teil des Deliktsguts im Wert von über 1’500 Franken bei sich trug, wurde er festgenommen.

Die Kantonspolizei Thurgau ruft einmal mehr dazu auf, niemals Wertgegenstände in Fahrzeugen zurückzulassen, auch nicht für kurze Zeit. Zusätzlich sollten die Fahrzeuge immer und überall abgeschlossen werden. Mehr Infos gibt es auch unter www.kapo.tg.ch/autoknacker.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Thurgau

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Weinfelden TG: Festnahme nach Diebstahl aus Auto – die Polizei warnt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.