Unkomplizierte Lackpflege und viele Öle auf der Motorradmesse EICMA

Als Spezialist für Zweirad-Chemie zeigt LIQUI MOLY auf der Motorradmesse EICMA in Mailand sein umfangreiches Produktprogramm. Mit von der Partie: der neue Motorbike Detailer für die schnelle und unkomplizierte Lackpflege. Einfach nur aufsprühen, abwischen und fertig. Der Motorbike Detailer verleiht nicht nur Glanz, er ist sich auch für Schmutziges nicht zu schade. Staub, Schmutz und sogar Vogelkot entfernt das Spray mühelos.

Es ist so wirksam, dass es glatten Lack für mehrere Wochen versiegelt und ihm Glanz verleiht. An behandelten Flächen perlt Wasser ab und neuer Schmutz hat es schwer sich festzusetzen. Das gilt für glatte lackierte Oberflächen wie für glatte Kunststoffoberflächen.



So vielseitig wie dessen Wirkung ist auch die Anwendung des Motorbike Detailers: Das Mittel funktioniert auf trockenen und feuchten Flächen. Entscheidend für das Ergebnis ist die Art des Tuches: am besten ein hochflorigen Microfasertuch mit Lasercut. Es verhindert Schlieren und kann eine Menge Feuchtigkeit aufnehmen. Seine einfache und unkomplizierte Anwendung macht den Motorbike Detailer zu einem nützlichen Helfer für jeden Besitzer eines Motorrads oder Motorrollers.

Daneben zeigt LIQUI MOLY auf der EICMA auch sein vielfältiges Sortiment an Motorölen. War Motoröl früher ein universaler Schmierstoff, so ist es heute ein flüssiges Ersatzteil, das genau zum jeweiligen Motor passen muss. Zwar gibt es für Motorräder deutlich weniger Ölspezifikationen als für Autos, aber falsches Öl kann auch hier gravierende Folgen haben. LIQUI MOLY hat mehr als zwei Dutzend verschiedene Motoröle. Welches das richtige für ein bestimmtes Motorrad ist, das sagt der kostenlose Ölwegweiser unter www.liqui-moly.com. Nach wenigen Klicks zeigt er eine Liste mit passenden Motorölen und anderen Flüssigkeiten. Denn neben Motorölen gibt es von LIQUI MOLY auch Getriebeöle, Gabelöle und Bremsflüssigkeiten sowie Additive, Serviceprodukte und Pflegemittel.

Es verlassen sich nicht nur immer mehr Motorradfahrer auf Qualitätsware aus Deutschland, sondern auch die Teams der Rennserien Moto2 und Moto3, deren Bikes allesamt mit LIQUI MOLY-Öl laufen. Und zwar mit einem Öl, das keine Sonderentwicklung für den Rennsport ist, sondern für jedermann erhältlich ist: das LIQUI MOLY Motorbike 4T Synth 5W-40 Street Race, das auch auf der EICMA zu sehen sein wird. Ein Neuzugang bei den Ölen ist das Motorbike 4T 10W-50 Street, mit dem LIQUI MOLY sein Sortiment ausbaut.

Die EICMA findet vom 8. bis 13. November auf in Mailand auf dem Gelände der Fiera Milano statt. LIQUI MOLY ist in Halle 13 an Stand S52 zu finden.



 

Quelle: LIQUI MOLY
Bildquelle: LIQUI MOLY

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Unkomplizierte Lackpflege und viele Öle auf der Motorradmesse EICMA

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-13').gslider({groupid:13,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});