Schweizer Automarkt kaum getrübt

Die Neuwagenkäufer haben sich im Jahr eins nach der Aufhebung des Euro-Franken-Mindestkurses mit veränderten Rahmenbedingungen abgefunden. Das erste Quartal 2016 kann mit 71'957 neu immatrikulierten Fahrzeugen (-318 PW, -0,4%) deshalb als zufriedenstellend bewertet werden, zumal das Vergleichsquartal des Vorjahres seinerzeit infolge massiver Eurorabatte um fast 6% zulegte.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-13').gslider({groupid:13,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});