Swiss eDay – Tag der Elektromobilität

03.06.2016 |  Von  |  Auto, Elektromobilität, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Swiss eDay – Tag der Elektromobilität
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Am 15. Juni 2016 findet der nationale Tag der Elektromobilität – der Swiss eDay – mit den dazugehörigen Aktionswochen (6. bis 19. Juni 2016) statt. In dieser Zeit kann die Bevölkerung schweizweit verschiedene Veranstaltungen zum Thema Elektromobilität besuchen und von diversen Vergünstigungen profitieren.

Swiss eMobility koordiniert die Aktivitäten rund um den Tag der Elektromobilität mit Unterstützung von EnergieSchweiz und organisiert am 15. Juni eine eigene Veranstaltung dazu in Baden.

Elektromobilität wird sicht- und erlebbar

Ziel des Schweizer Tages der Elektromobilität ist es, noch mehr Schweizerinnen und Schweizer für eine nachhaltige elektrische Alltagsmobilität zu gewinnen. Denn auch dank der Verbreitung des Elektroantriebs im Mobilitätssektor schafft es die Schweiz, ihre langfristigen umweltpolitischen Ziele zu erreichen, die Energieeffizienz des Strassenverkehrs zu steigern und ihre Volkswirtschaft von teuren Erdölimporten zunehmend zu entlasten.

Zahlreiche Unternehmen haben dies erkannt und nutzen die Gelegenheit, ihr ganzjähriges Engagement im Bereich Elektromobilität während der Aktionsdauer der Bevölkerung zu zeigen. Was die rund 50 Veranstalter anbieten, können Sie im Online-Veranstaltungskalender unter swiss-eday.ch erfahren.

Baden: Elektrofahrzeuge ausprobieren

Am 15. Juni, dem eigentlichen Tag der Elektromobilität, organisiert der Verband Swiss eMobility eine eigene Veranstaltung in Baden, zu der die Bevölkerung herzlich eingeladen ist. Ab 15.00 Uhr können sich auf dem Brown Boveri Platz und auf dem Trafoplatz in Baden Jung und Alt bei den diversen Ausstellern über die Elektromobilität informieren.

Ausserdem besteht die Möglichkeit, verschiedene Elektrofahrzeuge kennenzulernen und diese gleich vor Ort auszuprobieren. Ebenso wird für das leibliche Wohl gesorgt: Ab 17.30 Uhr gibt es Wurst und Brot und die Besucher können sich mit Gleichgesinnten austauschen und den Tag feierlich ausklingen lassen. Gastgeber ist die ABB, Organisationspartner sind die Stadt Baden und badenmobil.

Aktion „Elektroauto gegen ein Benzin- oder Dieselauto“

Im Rahmen des Tags der Elektromobilität hat der Verband auch die Aktion „eCar4Car“ lanciert, bei welcher Interessierte ihr Benzin- oder Dieselauto gegen ein Elektroauto eintauschen können – für eine längere Probefahrt und auch, um damit zur Arbeit oder zum Einkaufen zu fahren oder die Kinder zu Freunden zu transportieren.

Partner dieser Aktion sind die Händler von BMW und Nissan. Eine Probefahrt kann ganz einfach via die Website ecar4car.ch gebucht werden. Und wer zunächst nicht selber fahren möchte, kann sich auch bei der Aktion „eTwinning“ registrieren und dort als „ePassenger“ auf privater Basis eine Probefahrt machen.

Die Aktivitäten rund um den Swiss eDay richten sich an die Bevölkerung in der gesamten Schweiz und umfassen sämtliche elektrisch angetriebenen Fahrzeuge.

Weitere Informationen: www.swiss-eday.ch und www.ecar4car.ch

 

Artikel von: Swiss eMobility
Artikelbild: © Tom Wang – Shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.



Ihr Kommentar zu:

Swiss eDay – Tag der Elektromobilität

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.