Renault verabschiedet sich nach der Saison 2017/2018 von der Formel E

25.10.2017 |  Von  |  News, Rallye, Renault
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Renault verabschiedet sich nach der Saison 2017/2018 von der Formel E
Jetzt bewerten!

Renault wird mit Ende der Saison 2017/2018 im Juli nächsten Jahres aus der Formel E aussteigen.

Nach Ablauf der vierten Formel E-Saison wird der französische Automobilhersteller seine Motorsport- ressourcen auf die Formel 1 konzentrieren.


Das Renault e.dams Team ist Gründungsmitglied der Formel E. In den ersten drei Jahren gewann die französische Equipe dreimal in Folge den WM-Titel. 2015/1016 kam der Sieg in der Fahrerweltmeisterschaft hinzu.

„Nach drei grossartigen Jahren und dem Gewinn von drei WM-Konstrukteurstiteln freuen wir uns auf eine spannende vierte Formel E-Saison“, sagt Thierry Koskas, Executive Vice President Sales & Marketing der Renault Gruppe. „Als Pionier in der Elektromobilität haben wir in der Serie viel Erfahrung mit High-Performance-Elektrofahrzeugen und Energiemanagement gesammelt. Dies kommt direkt unseren Kunden zugute. Nach der vierten Saison wollen wir unsere Kräfte voll und ganz darauf konzentrieren, unsere ehrgeizigen Ziele in der Formel 1 zu erreichen“, so Koskas weiter.

Über das Engagement in der Königsklasse hinaus werde Renault im Motorsport durch die Allianz mit Nissan profitieren.

 

Quelle: Renault Communications
Artikelbild: © Renault Communications

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Renault verabschiedet sich nach der Saison 2017/2018 von der Formel E

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.