Renault feiert 90 erfolgreiche Jahre in der Schweiz

02.05.2017 |  Von  |  News, Renault
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Renault feiert 90 erfolgreiche Jahre in der Schweiz
Jetzt bewerten!

Vom Monasix und Vivasix im Jahr 1927 bis zum Neuen Scenic und Grand Scenic anfangs 2017: Renault blickt im April auf 90 Jahre französische Automobilgeschichte und -kultur in der Schweiz zurück, und nimmt die Zukunft der Mobilität aktiv in die Hand.

Den Beweis dafür liefert Renault mit der jüngsten Modellpalette Europas und mit der komplett überarbeiteten Modellfamilie von Dacia. Hinzu kommt die Renaissance der Marke Alpine: Die neue A110 wird noch vor Ende Jahr in der Schweiz eintreffen. Für die professionelle Betreuung der Kunden kann Renault im 91. Jahr der Präsenz auf Schweizer Boden auf ein flächendeckendes Netz an Partnern, auf zahlreiche Renault PRO+ Standorte und auf über hundert Mitarbeitende zählen, welche von Importeurseite aus den Handel unterstützen.


30. April 1927: Renault legt mit der Aktiengesellschaft S.A.V.A.R. (Société Anonyme pour la Vente des Automobiles Renault) in Genf den Grundstein für Import und Vertrieb der Marke Renault in der Schweiz. Neunzig Jahre später blickt Renault Suisse SA auf eine Geschichte zurück, während der sich das Unternehmen zu einem der wichtigen Importeure in der Schweiz entwickelte. Dabei geht das Engagement von Renault in Wirtschaft, Gesellschaft, Sport und Kultur weit über den Verkauf von Automobilen hinaus.

Olivier Wittmann, Generaldirekor von Renault Suisse SA: „In 90 Jahren sind mit Renault – und in den letzten elf Jahren auch mit Dacia – eine Kultur und Werte gewachsen, sind Beziehungen mit Partnern und Kunden entstanden, die für uns ein unschätzbares Kapital darstellen.

Unsere Voraussetzungen, um darauf weiter aufzubauen, sind perfekt. Mit Renault bieten wir heute die jüngste Modellpalette Europas an, die wir in diesem Jahr mit der Einführung des Neuen Koleos, des Neuen Captur und des Pick-up Alaskan weiter anreichern. Bei Dacia blicken wir auf ein absolutes Rekordjahr zurück. Trotzdem haben wir die Modelle rundum erneuert und peilen die nächste Höchstmarke an.

Die auf 400 km* ausgebaute Reichweite des 100% elektrisch angetriebenen ZOE steht stellvertretend für unseren Anspruch, die Zukunft der Mobilität aktiv zu gestalten. Und mit der Renaissance der Marke Alpine zeigen wir, wie man ‚Leidenschaft pur‘ hinter dem Lenkrad im 21. Jahrhundert erleben kann.“



Einige Zahlen …

Neun Jahrzehnte Renault in der Schweiz stehen für weit mehr als fünfhundert neu ins Land eingeführte Modelle und für mehr als eine Million verkaufte Neufahrzeuge (1’040’382 Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge der Marken Renault und Dacia von 1927 bis 2016). In neunzig Jahren baute Renault das Händlernetz auf heute 205 Renault Partner und 55 Dacia Partner aus. Aktuell sind in der Schweiz 210’551 Fahrzeuge der Marke Renault und 39’625 Dacia immatrikuliert (Stand 30.9.2016).

… und Daten

Mit dem markanten Aufschwung des Automobils in der 1950er-Jahren baute Renault die Präsenz in der Schweiz entsprechend aus. Den grösseren Platzbedarf und die zunehmende Beliebtheit der französischen Marke im deutschsprachigen Raum bewegte die S.A.V.A.R. zu einem Wechsel des Standortes. Am 10. Dezember 1959 weihte das Unternehmen das neue, 40’000 m2 grosse Renault-Zentrum in Regensdorf (ZH) ein.

Im Oktober 1962 folgte die Änderung des Firmennamens auf Renault Suisse SA. Auf den weiteren Anstieg der Verkäufe antwortete Renault Suisse SA 1974 mit der Eröffnung des Auslieferungszentrums in Oensingen (SO). Im Rahmen der neuen Allianz Renault-Nissan zog das Importunternehmen nach Urdorf (ZH), womit Renault und Nissan den Schweizer Markt seit 2002 vom gleichen Standort aus betreuen. Mit der Einführung der Marke Dacia nahm 2005 in der Schweiz eine Erfolgsgeschichte sondergleichen ihren Anfang.

*nach NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus, 300 km im Alltagsverke

Renault, Dacia und Alpine in der Schweiz

Neunzig Jahre Renault in der Schweiz sind auch Teil der französischen Kultur und der Lebensfreude, genauso wie die Ikonen im Automobilbau, mit denen Renault immer wieder Standards setzte.

Auf die ersten Jahre mit dem Monasix und dem Vivasix folgte 1929 mit dem Monaquatre ein Fahrzeug, das schon damals als das „Auto für die Schweiz“ angepriesen wurde. In den 50er und 60er-Jahren des letzten Jahrhaunderts folgten Modele wie der Renault 4CV (Heck), die Fregate und die Dauphine, dann der Renault 4, der Renault 8 (auch als Gordini) und der Renault 16, um nur einige der Modelle zu nennen, die mehr und mehr auf den Schweizer Strassen anzutreffen waren.

In den 70er-Jahren folgte mit dem Renault 5 ein Bestseller, der – wie kaum ein anderes Fahrzeug – die gesamte Bandbreite vom Basismodell bis zum extremen Sportfahrzeug (R5 Turbo) abdeckte.

Der Renault Espace leitete 1984 auch in der Schweiz die neue automobile Aera der Grossvolumen-Fahrzeuge ein – ein Segment, das in den folgenden Jahrzehnten das Strassenbild in ganz Europa veränderte. Darauf folgten die nächsten Erfolgsmodelle: der Twingo, der Clio als Nachfolger des Renault 5, der Kangoo und der Scenic als Allrounder- und Familienautos schlechthin.

Der Blick auf die heutige Palette zeugt erneut von der Innovationskraft, mit der Renault die Bedürfnisse der Kunden in den verschiedensten Segmenten abdeckt. Dazu zählen unter anderem eine ganze Palette an Crossover-Fahrzeugen (Captur, Koleos, Espace), der Talisman im oberen Segment, oder auch das europaweit breiteste Angebot an 100% elektrisch angetriebenen Fahrzeugen (Twizy, ZOE, Kangoo Z.E. und Master Z.E.).

Die Erneuerung der Renault Modellpalette geht indessen weiter: Auf den Talisman, den Talisman Grandtour, den Neuen Megane, den Neuen Megane Grandtour und den Neuen Clio im vergangenen Jahr folgten anfangs dieses Jahres der Neue Scenic und der Neue Grand Scenic. Als nächste Modelle führt Renault im Verlaufe dieses Jahres in der Schweiz den Neuen Koleos, den Neuen Captur und den Pick-up Alaskan ein.

Dacia setzt die Modernisierung der Modellpalette nach dem Restyling des Sandero, Sandero Stepway und Logan MCV im Jahr 2016 mit dem Neuen Lodgy und dem Neuen Dokker fort.

Die Renaissance der Marke Alpine steht ganz im Zeichen der Leidenschaft und der Emotionen. In der Schweiz ist die Markteinführung der neuen A110 auf Ende dieses Jahres geplant.

Renault Suisse SA gemeinsam mit starken Partnern

Renault Suisse SA mit Sitz in Urdorf (ZH) zeichnet heute in der Schweiz verantwortlich für Import und Vertrieb der Marken Renault und Dacia. Verschiedene logistische und administrative Bereiche werden innerhalb des Vertriebsgebiets Territoire Central gemeinsam mit Renault Österreich GmbH organisiert.

Im Jahr 2016 erwirtschaftete Renault Suisse SA einen Umsatz von etwas mehr als 682 Mio. CHF.

Für den Schweizer Markt beschäftigt das Unternehmen 106 Mitarbeitende (Stand 31.12.2016). Diese betreuen unter anderem die 205 Renault Partner an 233 Standorten und 55 Dacia Partner an 77 Standorten (Stand Ende Dezember 2016).

Als besondere Dienstleistung betreibt Renault in der Schweiz die Expertenmarke PRO+. Hinter dieser stehen an 30 Standorten Spezialisten bereit, die das gesammelte Know-how und die Erfahrung im Bereich der leichten Nutzfahrzeuge für Geschäfts- und Flottenkunden, selbständig Erwerbende und Unternehmen anbieten. Im Verkauf bestätigten Renault und Dacia 2016 in der Schweiz die starken Resultate des Vorjahres.

Während der Gesamtmarkt für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge einen leichten Rückgang verzeichnete (- 2,1%), wiesen Renault und Dacia kumuliert mit 25’560 immatrikulierten Neufahrzeugen ein Plus von 8% aus, was einem Marktanteil von 7,36% entspricht.

Renault Suisse SA engagiert sich in der Schweiz auch in Sport und Kultur, sei es als offizieller Partner von Renault beim Ladies Championship Gstaad, beim J. Safra Sarasin Swiss Open Gstaad, bei der Laufveranstaltung Wings for Life World Run oder durch die schon traditionellen Premieren beim Festival du Film Français d’Helvétie in Biel. Dacia wiederum geht den sportlich-abenteuerlichen Weg als Sponsor und Partner der äusserst populären Laufveranstaltung FISHERMAN’S FRIEND StrongmanRun.

Sicherheit und Motorsport sind Teil der DNA von Renault und nehmen auch in der Schweiz einen besonderen Stellenwert ein. In einer Partnerschaft mit TCS Training & Events setzt Renault auf der Rundstrecke in Lignières sportliche Fahrzeuge ein, die unter anderem im Rahmen von Fahrsicherheits-Trainings eingesetzt werden.

In den neunzig Jahren Geschichte von Renault Suisse SA unterstrichen vor allem die Markenpokale, vom Renault 5 Pokal bis zum Renault Clio Cup, aber auch die Einsätze in der Schweizer Rallyemeisterschaft mit zahlreichen Meistertiteln, dass sich Renault für den Nachwuchs, für die Kunden und für die Händler einsetzt, die Motorsport aus Leidenschaft betreiben. Zurzeit engagiert sich Renault Suisse SA in erster Linie mit der Renault Clio R3T Trophy ALPS für den Nachwuchs im Rallyesport.

Nochmals Olivier Wittmann: „Wir wären wohl nicht ein französisches Unternehmen, wenn nach 90 Jahren kein Tropfen Champagner fliesst. Unsere Energie aber stecken wir in die Zukunft. Wir durften im vergangenen Jahr für den Neuen Megane in der Schweiz zwei wichtige Auszeichnungen entgegennehmen: das ‚Goldene Lenkrad‘ der Auto Bild-Leser und die Wahl zum Schweizer Auto des Jahres. Dieser Erfolg und die starke Resonanz, die wir mit unseren neuen Modellen registrieren, verpflichten und motivieren. Nach 90 Jahren Renault Suisse sagen wir unseren Kunden und Partnern ‚un tout grand merci‘. Vor allem aber freuen wir uns auch in der Schweiz auf die neuen Herausforderungen, die mit dem aktuellen Wandel in der Welt des Automobils auf uns zukommen!“

 

Quelle: Renault Suisse SA
Artikelbild: Bjoern Wylezich – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.



Ihr Kommentar zu:

Renault feiert 90 erfolgreiche Jahre in der Schweiz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.