Reifenwechseln ohne Rückenschmerzen – mit dem richtigen Werkzeug

11.10.2018 |  Von  |  Auto, News, Zubehör
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Reifenwechseln ohne Rückenschmerzen – mit dem richtigen Werkzeug
Jetzt bewerten!

Bald ist es wieder so weit: Der Reifenwechsel für das Auto steht an. Was für die meisten von uns nicht mehr als eine Fahrt in die Werkstatt bedeutet, heisst für Kfz-Mechaniker: Reifenwechseln im Akkord.

Keine leichte Aufgabe, denn selbst wer harte körperliche Arbeit gewohnt ist, kommt beim Dauer-Wechseln der schweren und massiven Reifen an seine Grenzen.

Um schmerzhaften Überlastungserscheinungen in Schultern, Armen und Rücken vorzubeugen, für den ist das richtige Werkzeug wichtig – wie der seit kurzem AGR-zertifizierte Power-Schlagschrauber miniMONSTER Xtremelight von KS Tools.

Rund 46,5 Millionen Pkws und 36.000 Kfz-Werkstätten gibt es in Deutschland. Und auch, wenn nicht jeder seine Reifen in der Autowerkstatt wechseln lässt, kommt dadurch im Frühjahr und Herbst für jede einzelne Werkstatt ein ganz erhebliches Pensum zusammen. Spezielles Werkzeug, das die Belastung minimiert, kann dann ein wahrer Segen sein. Das Expertengremium der Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V., bestehend aus Ärzten und Therapeuten, hat das AGR-Gütesiegel hat nun erstmals an einen Schlagschrauber verliehen und diesen somit als besonders rückengerecht ausgezeichnet.

Leicht und effektiv

Um die Muskeln in Nacken, Rücken, Schultern und Armen zu entlasten, ist ein geringes Gewicht bei maximaler Leistung und Kraftübertragung die wichtigste Voraussetzung für ein rückengerechtes Werkzeug. Der AGR-zertifizierte miniMONSTER Xtremelight Power-Schlagschrauber wiegt gerade einmal 1.000 Gramm und ist angenehm leise.

Diese Eigenschaften gehen aber nicht auf Kosten der Leistungsfähigkeit, die mit 10.000 Leerlauf-Umdrehungen und einem Löse-Drehmoment von 1.390 Nm überzeugt. Ein weiteres ergonomisches Plus: Das Gerät liegt gut in der Hand und kann auch einhändig mit sicherem Griff bedient werden. Weitere Kriterien der AGR sind komfortable und intuitiv nutzbare Bedienelemente für Rechts- und Linkshänder sowie ein präzises, nutzerfreundliches Handling. Als Grundvoraussetzung müssen die geltenden sicherheitstechnischen Anforderungen an das Gerät erfüllt sein, damit es mit dem AGR-Gütesiegel ausgezeichnet werden kann.

Titelbild: Der AGR-zertifizierte miniMONSTER Xtremelight Power-Schlagschrauber wiegt gerade einmal 1.000 Gramm und ist angenehm leise. Diese Eigenschaften gehen aber nicht auf Kosten der Leistungsfähigkeit, die mit 10.000 Leerlauf-Umdrehungen und einem Löse-Drehmoment und 1.390 Nm überzeugt.

Angebot
KS Tools 515.1155 miniMONSTER Xtremelight Hochleistungs-Druckluft-Schlagschrauber 1.390 Nm mit Schutzhülle und Geräusch-Reduzier-Schlauch, 1/2
  • Schutzhülle minimiert Schäden des Schlagschraubers im täglichen Gebrauch
  • mit rutschfestem Soft-Grip-Handgriff
  • Abluftführung durch den Handgriff nach unten
  • mit praktischem Einhand-Umschalthebel (Links/ Rechts)
  • Hochleistungs-Industrie-Jumbo-Schlagwerk

KS Tools 515.1150 1/2" miniMONSTER Xtremelight Hochleistungs-Druckluft-Schlagschrauber 1.390 NM, Zoll
  • mit rutschfestem Soft-Grip-Handgriff
  • Abluftführung durch den Handgriff nach unten
  • mit praktischem Einhand-Umschalthebel (Links/ Rechts)
  • durch einfaches Umlegen des Umschalthebels für Rechts- und Linkshänder geeignet
  • Hochleistungs-Industrie-Jumbo-Schlagwerk

 

Quelle: Aktion Gesunder Rücken e. V.
Titelbild: Aktion Gesunder Rücken e. V.

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Reifenwechseln ohne Rückenschmerzen – mit dem richtigen Werkzeug

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.